Wird der Metacade Token (MCADE) genauso erfolgreich werden wie Avalanche (AVAX)?

Von:
auf Nov 16, 2022
Listen to this article
  • Avalanche (AVAX) ist ein konkurrent von Ethereum, der sich auf Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit konzentriert
  • Metacade ist einer der besten Web3-Token, der mit Plänen zur Revolutionierung der Gaming-Branche auf den Markt
  • Die Plattform stellt sich eine nachhaltige Wirtschaft vor, in der Spieler belohnt werden

Es gibt nur wenige Token, die eine ähnliche Erfolgsgeschichte aufweisen können wie Avalanche seit seinem Launch im Jahr 2020. Das Projekt gehört zu den angesagtesten Konkurrenten zu Ethereum. Einige kluge Investoren haben sogar fast das Fünfzigfache ihrer Investitionen zurückbekommen. Jetzt erhoffen sich Spekulanten ähnliches Potenzial bei einem neuen Projekt namens Metacade.

Heute schauen wir uns beide Plattformen genauer an und diskutieren, ob Metacade tatsächlich genauso erfolgreich werden könnte wie Avalanche.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Was ist Avalanche (AVAX)?

Avalanche ist ein Rivale von Ethereum, der seinen Fokus auf Transaktionsgeschwindigkeiten, niedrige Kosten und ökologische Nachhaltigkeit legt. Das Projekt ist eine der vielen Smart-Contract-Plattformen, bei denen Entwickler dezentralisierte Apps (dApps), dezentralisierte Finanzen (DeFi), non-fungible Tokens (NFTs) und mehr erstellen können.

Der AVAX Coin wird zum Bezahlen von Transaktionsgebühren und Teilnehmen an Governance-Votes benutzt. Zusätzlich können Eigentümer von AVAX ihre Token sperren und für das Validieren von Transaktionen im Netzwerk belohnt werden – ein Prozess, den man “Staking” nennt.

Avalanche hebt sich durch die schnellen Transaktionsgeschwindigkeiten und einen einzigartigen Token-Burning-Mechanismus von anderen Projekten ab. Laut Avalanche sind bei ihnen 4.500 Transaktionen pro Sekunde (TPS) möglich – im Vergleich zu den 15 TPS bei Ethereum. Jedoch soll sich bei Ethereum ab dem Launch von Version 2.0 einiges ändern: Ab dem Update soll Ethereum um die 100.000 TPS schaffen.

Wie funktioniert Avalanche (AVAX)?

Vereinfacht gesagt, erreicht Avalanche eine der schnellsten Transaktionsgeschwindigkeiten und Finalisierungszeiten (die Zeit, die eine Transaktion braucht, um verarbeitet und unumkehrbar zu werden) durch den Ripple-Effekt: 

Wenn eine Transaktion initiiert wird, testet ein Prüfer mit einer zufällig gewählten Probe anderer Prüfer, ob die Transaktion rechtmäßig ist. Daraufhin wiederholt sich dieser Prozess – so lange, bis das gesamte System zu dem Schluss kommt, dass die jeweilige Transaktion gültig ist.

Beim Token-Burning-Mechanismus werden Transaktionsgebühren verbrannt und von dem verfügbaren AVAX-Coin-Vorrat entfernt. Das führt dazu, dass AVAX über die Zeit seltener wird und somit – so die Theorie – den Preis in die Höhe steigen lässt.

Was ist Metacade (MCADE)?

Metacade ist ein aufstrebendes Projekt, das eine lebhafte Community aufbauen möchte, die direkt an der Spitze von Web3 und GameFi existiert. Das Team hinter Metacade hat sich zum Ziel gesetzt, Metacade zu der weltweit ersten Play2Earn-Arcade zu machen, die von einer Community entwickelt wurde. Dadurch soll ein Ort für alle Web3-Enthusiasten geschaffen werden, an dem sie neue Spiele entdecken, Geld verdienen und zur Zukunft des Internets beitragen können.

Anstatt die Zukunft von Gaming in die Hände von Studios zu legen, die mit Risikokapital finanziert werden, möchte Metacade die Macht zurück an die Gamer selbst geben: Hierfür führen sie Features wie Metagrants ein, mit denen die Community nicht nur die besten GameFi-Spiele finanzieren kann, sondern auch für Feedback zum Entwicklungsprozess belohnt wird.

Wie funktioniert Metacade (MCADE)?

Im Herzen ist Metacade eine All-in-One-Plattform, die eines Tages völlig autark sein soll. Hier entdecken Nutzer die besten Play2Earn-Spiele, finden die besten Tipps, um ihr Gaming-Einkommen zu maximieren, nehmen an Tests teil und stoßen auf Chancen, in der Web3-Industrie zu arbeiten – alles unter einem Dach.

Einer der Hauptbestandteile von Metacades Ökosystem ist der Belohnungsmechanismus. Wie bei Avalanche, können Nutzer mit ihren Metacade-Token (MCADE) für passives Einkommen Staking betreiben. Doch sie werden auch dafür belohnt, die beste GameFi Alpha zu finden, Reviews zu schreiben oder Content zu produzieren, der anderen in der Community hilft.

Zusätzlich bekommen Nutzer dafür Belohnungen, bei Tests von Play2Earn-Spielen mitzumachen und währenddessen direktes, konstruktives Feedback an die Entwickler zu geben. Durch diesen Test-Prozess wird die Plattform auch Einnahmen generieren: Entwickler zahlen Gebühren an Metacade, um im Gegenzug das Feedback von hunderten von motivierten und engagierten Nutzern zu erhalten.

Andere Features wie das Launchpad werden Entwicklern die Möglichkeit bieten, ihre Spiele nicht nur zu finanzieren, sondern sie auch einer riesigen Community auf der Plattform vorzustellen. Unternehmen werden für das Einstellen von Jobangeboten ebenfalls eine kleine Gebühr zahlen müssen – ähnlich wie die Jobbörse bei “Indeed” heutzutage funktioniert. 

Werbeeinnahmen, die Teilnahme an Turnieren und eine Play2Earn-Arcade werden alle ebenfalls Geld für die Metacade-Community generieren.

Eine dezentralisierte Community zu sein bedeutet für Metacade, dass jede zusätzlichen Einnahmen zurück in die eigene Kasse gehen. Später soll Metacade eine Dezentralisierte Autonome Organisation (DAO) werden: Dadurch wird die Plattform komplett autonom und verwaltet sich selbst – während das Belohnungssystem erhalten bleibt. Um aus der Kasse der Community zu zahlen, werden Multi-Signatur-Wallets zwei oder mehr Keyholder benötigen, um die Transaktion zu bestätigen. Dadurch wird jegliches Eingreifen und Manipulieren von außen verhindert. 

Wie der AVAX-Coin wird auch Metacade einen Token-Burning-Mechanismus als Teil seiner DAO einführen, damit Besitzer von MCADE selbst über die Rate bestimmen können, mit der MCADE Token vom allgemeinen Vorrat entfernt werden. Vorausgesetzt, dass die Nachfrage an MCADE steigt, sollte auch der Preis in die Höhe gehen, wenn das Angebot reduziert oder entfernt wird.

Wird Metacade (MCADE) so erfolgreich wie Avalanche (AVAX)? 

Wenn man das unglaublich Wachstum bedenkt, das im Web3, GameFI und Metaverse-Gaming über die nächsten paar Jahre stattfinden soll, könnte Metacade in Zukunft leicht zur ultimativen Adresse aller Gamer werden.

Avalanche hat durch Ethereum und andere Nachahmer weiterhin starke Konkurrenz: Dadurch ist das Potenzial von AVAX begrenzt, wenn sich das Projekt langfristig gesehen nicht von der breiten Masse abheben kann. Genau das ist immer unwahrscheinlicher – unter anderem aufgrund der kürzlichen Fusion und dem immer stärkeren Bekanntheitsgrad von Ethereum.

Doch es gibt einen anderen Kandidaten: Metacade ist ein einzigartiges Projekt, das es so noch nie gab und ohne Probleme eine massive Adoption von Nutzern erfahren könnte, während die Web3-Industrie weiter an Größe und Umfang zunimmt. Zum jetzigen Zeitpunkt bietet dir Metacade eine fantastische Möglichkeit, einer der ersten Investoren zu sein, die in das zukünftige Wachstum von Metaverse-Gaming investieren – und davon profitieren.

Du kannst Avalanche bei eToro hier kaufen.

Wenn du beim Pre-Sale von Metacade mitmachen möchtest, klicke hier.

Investieren Sie in Kryptowährungen, Aktien, ETFs und mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro

10/10
67% of retail CFD accounts lose money