Ad

Hivemapper (HONEY) steht vor der schwierigen Aufgabe, Google Maps zu entthronen

Von:
auf Dec 19, 2023
Listen
  • Hivemapper ist ein ehrgeiziges Unternehmen, das versucht, Google Maps zu entthronen
  • Das Unternehmen hat weltweit über 96,6 Kilometer kartiert
  • HONEY, sein Token, ist mit dem Wachstum seines Netzwerks stark gestiegen

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Hivemapper (HONEY), das Unternehmen, das Google Maps entthronen will, verzeichnet ein starkes Wachstum, da immer mehr Menschen dem Netzwerk beitreten. HONEY, sein Token, ist langsam vom bisherigen Jahrestief von 0,01136 $ auf einen Höchstwert von 0,30 $ gestiegen, was ihm eine Marktkapitalisierung von über 81 Millionen $ beschert.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Was ist Hivemapper?

Copy link to section

Hivemapper ist ein Decentralized Physical Infrastructure Network (DePIN), das darauf abzielt, die Dominanz beliebter Kartenplattformen wie Google Maps, Waze und Apple Maps herauszufordern.

Der Ansatz ist einfach, da er seine Daten von Freiwilligen erhält, die eine Dashcam in ihre Fahrzeuge einbauen und diese während der Fahrt betreiben. Es verkauft diese Dashcams über seine Website. Die einfachste Kamera kostet 300 $ und die fortschrittlichste Kamera 649 $.

Die Benutzer werden dann mit $HONEY, seinem nativen Token, für alle von ihm bereitgestellten Daten belohnt. Es gibt Anzeichen dafür, dass das Netzwerk in diesem Jahr weiteres Wachstum verzeichnet. Die Anzahl der erfassten Gesamtkilometer ist von 1 Million im April auf heute über 96,6 Millionen gestiegen.

Die Anzahl der kartierten Einzelkilometer ist auf über 6,4 Millionen gestiegen. Ebenso ist die Zahl der Abonnenten von 22,6.000 im September auf heute über 30.000 gestiegen. Das bedeutet, dass das Netzwerk weiterhin mehr Anklang finden wird, da der HONEY-Token-Preis weiter steigt.

Hivemapper zielt darauf ab, durch aktuelle Daten eine bessere Alternative zu bestehenden Kartierungsunternehmen zu sein. In den meisten Fällen dauert es Monate oder Jahre, bis ein Google-Standort aktualisiert wird. Mit Hivemapper kann dieser Standort täglich aktualisiert werden.

Eine schwierige Aufgabe steht bevor

Copy link to section

Dennoch steht Hivemapper vor einem schwierigen Kampf mit Google Maps und Waze, das ebenfalls zu Google gehört. Erstens sind die Dashcams des Unternehmens für die meisten Menschen, insbesondere in Entwicklungs- und Schwellenländern, extrem teuer.

Zweitens zeigen die Daten auf der Website des Unternehmens, dass viele Teile der Welt, insbesondere in Asien, Afrika und Südamerika, noch nicht kartografiert sind. Mit einer Kamera, die über 300 $ kostet, wird es schwer sein, genügend Nutzer zu gewinnen.

hivemapper

Hivemapper kartierte Gebiete

Am wichtigsten ist, dass sich Hivemapper in einer David-gegen-Goliath-Situation befindet. Google Maps hat Millionen von Nutzern aus der ganzen Welt und riesige Datenmengen. Außerdem verfügt das Unternehmen über unbegrenzte Ressourcen, da Alphabet über einen Bargeldbestand von fast 120 Mrd. $ verfügt.

Google Maps hat sich bereits als die wichtigste Navigationslösung der Welt etabliert. Im Laufe der Jahre hat es seinen Marktanteil auf über 68 % erhöht, obwohl es mit anderen Spitzenunternehmen wie Apple konkurriert.

Es gibt noch andere Herausforderungen. So ist es anderen Unternehmen, die versucht haben, die Kartierungsbranche zu stören, wie What3Words, im Laufe der Jahre nicht gelungen, Marktanteile zu gewinnen. Außerdem hängt die künftige Leistung des Unternehmens vom HONEY-Preis ab. Ein Preisrückgang des Tokens wird die Nutzer wahrscheinlich von der Weitergabe der Daten abhalten.

Krypto