Ad

Deutsche Bank beteiligt sich an Singapurs Project Guardian

Von:
auf May 14, 2024
Listen
  • Die Deutsche Bank prüft die Tokenisierung von Vermögenswerten über Project Guardian in Singapur.
  • Die Bank wird mit Axelar Network und Memento Blockchain zusammenarbeiten.
  • Die Zentralbank Singapurs hat 2022 das Projekt Guardian gestartet.

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Die Deutsche Bank, eine führende deutsche multinationale Investmentbank, hat ihren neuesten Schritt im Krypto- und Blockchain-Bereich angekündigt.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Neben MAS umfasst die Zusammenarbeit auch die Web3-Interoperabilitätsplattform Axelar Network und Memento Blockchain.

Deutsche Bank beteiligt sich am MAS-Projekt Guardian

Copy link to section

Am Dienstag gab der Finanzdienstleistungsriese bekannt, dass er sich Project Guardian, dem Asset-Tokenisierungsprogramm der Monetary Authority of Singapore, anschließt.

Die Deutsche Bank werde die Partnerschaft nutzen, um die „ Machbarkeit von Anwendungen zur Tokenisierung von Vermögenswerten auf regulierten Finanzmärkten “ zu untersuchen, hieß es in einer Pressemitteilung.

Im Rahmen des Programms wird die Deutsche Bank insbesondere eine Blockchain-Plattform mit offener Architektur und interoperabler Architektur für tokenisierte digitale Fonds prüfen.

Darüber hinaus wird die Bank Protokollstandards vorschlagen und die besten Praktiken ermitteln, die zum Gesamtwachstum des Sektors beitragen.

Boon-Hiong Chan, Leiter für Wertpapiere und Technologie der Deutschen Bank für den Asien-Pazifik-Raum, wird das Team der Bank im Projekt Guardian leiten.

Umfassendere Zusammenarbeit

Copy link to section

Den Einzelheiten in der heutigen Ankündigung zufolge wird das Team eng mit dem DeFi- Protokoll Memento Blockchain und Interop Labs, dem ursprünglichen Entwickler der Web3-Plattform Axelar Network, zusammenarbeiten.

„Unser Beitrag zu Project Guardian wird unsere Bemühungen stärken, neue Wege in der Vermögensverwaltung mitzugestalten. Er wird uns in die Lage versetzen, zum Fortschritt der Branche beizutragen und die Bedürfnisse unserer Kunden nicht nur vorherzusehen, sondern ihre Erwartungen zu übertreffen“, sagte Anand Rengarajan, Leiter der Wertpapierdienstleistungen der Bank für den Asien-Pazifik-Raum und den Nahen Osten.

Rengarajan ist zugleich weltweiter Vertriebsleiter der Bank.

Eine frühere Zusammenarbeit zwischen der Deutschen und Memento Blockchain betraf das Proof-of-Concept-Projekt Digital Assets Management Access (DAMA) in den Jahren 2022 und 2023. Der jüngste Schritt zielt darauf ab, den Erfolg von DAMA 1 auf DAMA 2 auszuweiten.

Die MAS Singapurs hat 2022 das Projekt Guardian gestartet.

Das mehrjährige Projekt bringt mehrere politische Entscheidungsträger und Akteure der Finanzdienstleistungsbranche zusammen.

Dazu gehören die britische Financial Conduct Authority (FCA), die Schweizer Finanzmarktaufsicht (FINMA) und die japanische Financial Services Agency (FSA).

Dieser Artikel wurde mit Hilfe von KI-Tools aus dem Englischen übersetzt und anschließend von einem lokalen Übersetzer Korrektur gelesen und bearbeitet.

Ad

Suchen Sie nach unkomplizierten Handelssignalen für Krypto, Forex und Aktien? Kopieren Sie unser Team von Profi-Händlern und machen Sie den Handel einfach. Konsistente Ergebnisse. Melden Sie sich noch heute bei Invezz Signals™ an.

Learn more
Blockchain Krypto