Dell Q1-Ergebnisse: Nachfrage nach KI-Servern ließ Umsatz um 6,0 % steigen

Von:
auf May 30, 2024
Listen
  • Dell Technologies hat heute seine Finanzergebnisse für das erste Quartal bekannt gegeben.
  • Dies sagte die CFO Yvonne McGill am Donnerstag in einer Pressemitteilung.
  • Der Dell-Aktienkurs ist seit Jahresbeginn (2024) um fast 150 % gestiegen.

Folge Invezz auf TelegramTwitter und Google News für sofortige Updates >

Dell Technologies Inc. notiert am Donnerstag in den verlängerten Handelszeiten niedriger, obwohl das Unternehmen für das erste Quartal einen über den Marktwerten liegenden Umsatz gemeldet hat.

Sind Sie auf der Suche nach Signalen und Alarmen von Profi-Händlern? Melden Sie sich kostenlos bei Invezz Signals™ an. Dauert nur 2 Minuten.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Unten fehlende Zahlen werden aktualisiert, sobald sie eintreffen!

Warum ist der Dell-Aktienkurs nach Börsenschluss im Minus?

Copy link to section

Der multinationale Konzern erwirtschaftete im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 955 Millionen US-Dollar, was 1,27 US-Dollar pro Aktie (bereinigt) entspricht. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 6,0 % auf 22,2 Milliarden US-Dollar.

Analysten lagen im Vergleich dazu bei 1,27 USD pro Aktie bzw. 21,71 Milliarden USD. Yvonne McGill – die Finanzvorstandin von $DELL – sagte heute in einer Pressemitteilung:

Beachten Sie, dass der Technologieriese im gleichen Quartal des Vorjahres einen Nettogewinn von 578 Millionen US-Dollar oder 1,31 US-Dollar pro Aktie meldete. Die Dell-Aktie ist seit Anfang 2024 um fast 50 % gestiegen.

Das in New York an der Börse notierte Unternehmen verzeichnete am Donnerstag im ersten Finanzquartal einen Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit in Höhe von 1,0 Milliarde Dollar – ein Anstieg gegenüber 1,4 Milliarden Dollar im Vorjahr.

Was war sonst noch bemerkenswert im Ergebnisbericht von Dell für das erste Quartal?

Copy link to section

Dell Technologies verzeichnete im ersten Quartal vor allem in einem seiner Geschäftsbereiche Stärke.

Der Umsatz mit Infrastrukturlösungen stieg im Jahresvergleich um 22 %, während der Umsatz mit Clientlösungen im Vergleich zum Vorjahr ungefähr unverändert blieb. Jeff Clarke, der stellvertretende Vorsitzende und Chief Operating Officer von $DELL, sagte heute:

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Schauen Sie in ein paar Minuten noch einmal vorbei, um weitere Updates zu erhalten!

Dieser Artikel wurde mit Hilfe von KI-Tools aus dem Englischen übersetzt und anschließend von einem lokalen Übersetzer Korrektur gelesen und bearbeitet.

USA AI Börse Herstellung Nord Amerika Tech Welt