Wie und wo kann ich Bitcoin (BTC) kaufen in Deutschland 2023

Nutzen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu erfahren, wie und wo kann man Bitcoin an den 5+ besten Kryptobörsen kaufen.
Von:
Aktualisiert: Mar 24, 2023
Listen

Handeln Sie in Minutenschnelle mit unserem bevorzugten Broker, eToro.

10/10
Seite besuchen

Bitcoin sind auf einer Kryptowährungsbörse erhältlich, die ähnlich wie eine Aktienhandelsplattform funktioniert. Es dauert nur ein paar Minuten, um Bitcoin auf diese Weise zu kaufen. Folgen Sie unserer Kurzanleitung unten.

Wie Bitcoin kaufen in 3 einfachen Schritten

Copy link to section

Um Bitcoin kaufen zu können, benötigen Sie ein Smartphone oder einen Computer und eine Internetverbindung. Beim ersten Mal dauert es 10–15 Minuten, und Sie sollten einen Lichtbildausweis zur Hand haben. Und so geht’s.

Schritt 1. Registrieren Sie sich bei eToro

Copy link to section

eToro ist die einfachste Kryptobörse, mit der Sie beginnen können. Erstellen Sie ein Konto und legen Sie eine Kopie Ihres Lichtbildausweises zur Verifizierung vor.

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Best offer
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA

74 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln.

Schritt 2. Einzahlung vornehmen

Copy link to section

Fügen Sie Geld über eine Kartenzahlung, eine Banküberweisung oder eine alternative Zahlungsmethode hinzu. Sie können bereits mit 10 € beginnen.

Schritt 3. Bitcoin kaufen

Copy link to section

Geben Sie BTC in das Suchfeld ein und klicken Sie dann auf „Handeln“. Geben Sie ein, wie viel Geld Sie ausgeben möchten und klicken Sie auf „Jetzt handeln“.

Jetzt besitzen Sie Bitcoin Token! So einfach ist das.

Wo BTC kaufen einfach

Copy link to section

Die insgesamt beste Börse zum Kauf von Bitcoin für Anfänger ist eToro .

Hier sind die fünf besten Börsen, um Bitcoin zu kaufen, geordnet nach Einfachheit für Anfänger, Gebühren, Kundenrezensionen und Sicherheitsbewertungen.

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Best offer
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA

74 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln.

2
Mindesteinzahlung
$ 100
Best offer
Benutzerbewertung
9.6
CFDs auf BTC, ETH, LTC, NEO, XRP, IOTA, EOS, BAB, ADA, TRX, XMR
Keine Notwendigkeit, ein Krypto-Austausch-Konto zu eröffnen oder eine spezielle Brieftasche verwenden
Regulierter Broker - FCA, ASIC, CySEC (Lizenznummer 250/14)
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
American Express, Apple Pay, Banküberweisung, Debitkarte, Discover, Google Pay, Kreditkarte, Mastercard, PayPal, SEPA, Trustly, Visa, ,
Full Regulations:
ASIC, FCA, FSA, MAS, cysec-250-14-regulator, isa-regulator

82% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3
Mindesteinzahlung
$ 0
Best offer
Benutzerbewertung
9.6
Holen Sie sich Erkenntnisse von Millionen von Investoren, Schöpfer und Analysten
Bauen Sie Ihr Portfolio an Aktien, ETFs und Krypto an einem Ort auf
Keine Mindestablagerung
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Bank Wire, Banküberweisung, Check, Debitkarte
Full Regulations:
Kryptowährungsausführung und Sorgerechtsdienste werden von Apex Crypto LLC (NMLS ID 1828849) durch eine Softwarelizenzvereinbarung zwischen Apex Crypto LLC und Public Crypto LLC erbracht. Der Crypto -Handel auf öffentlichen Plattformen wird von Public Crypto LLC bedient und über Apex Crypto angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken vor dem Handel vollständig verstehen.

Lesen Sie mehr darüber, wie wir Plattformen testen, bewerten und beurteilen.

Beste Börsen, um Bitcoin (BTC) kaufen, im Test

Copy link to section

1. eToro. Am besten für Anfänger, Copy-Trading & Demo-Konto

1500

Nr. Vermögenswerte

$10

Mindesteinlage

Crypto

Plattform-Typ

Vorteile & Nachteile

Beliebte „Copytrader“-Funktion, damit Benutzer Top-Händlern folgen können Die mobile Plattform bietet großartige Funktionalität Mindesteinzahlung für die erste Zeit: 200 $ Zweckmäßiger Kundenservice mit Live-Chat-Support Über 2.000 CFDs zum Handel verfügbar
Bietet nicht die MetaTrader-Plattform Hohe Spreads bei einigen Vermögenswerten Vergleichsweise hohe Gebühren für Abhebungen und Kontoinaktivität

Übersicht

Wir lieben eToro, weil es den Handel mit Kryptowährungen von zu Hause oder von unterwegs aus so einfach macht. Wenn Sie noch nie Kryptowährungen gekauft haben, können Sie bei eToro ganz einfach 75+ der führenden Münzen kaufen, darunter Bitcoin, Ethereum und Dogecoin. Für jeden Krypto-Handel fällt eine Pauschalgebühr von 1 % an, was eToro zu einem der günstigsten Krypto-Broker auf dem Markt macht.

eToro ist nicht nur ein Broker, der viel Anlegerschutz bietet, sondern auch ein sehr soziales Handelserlebnis. Sie können ganz einfach sehen, was auf dem Kryptomarkt jeden Tag im Trend liegt, die neuesten technischen Analysen zu jedem dieser Token einsehen und die Handelsvorschläge anderer Personen von Ihrem Desktop oder der eToro App aus kopieren.

Die Gebühren: Jedes Mal, wenn Sie Kryptowährungen kaufen oder verkaufen, wird Ihnen eine Gebühr von 1 % berechnet. Die Gebühr ist im Marktpreis enthalten, der auf eToro angezeigt wird. Bei CFD-Handel kann eine Nacht- oder Wochenendgebühr anfallen, wenn Sie die Position offen lassen.

 

74 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln.

2. Plus500. Am besten für den internationalen Aktienhandel*

2800

Nr. Vermögenswerte

$100

Mindesteinlage

Crypto

Plattform-Typ

Vorteile & Nachteile

Sie können ein kostenloses Demokonto erhalten Eine großartige mobile Plattform Gut reguliert in mehreren Rechtsordnungen Große Auswahl an CFDs zum Handeln Mehrere gute Risikomanagement-Tools
Keine Unterstützung bei Handelsinformationen und Ausbildung Die Website ist nicht besonders gut gestaltet, um Nutzern zu helfen, Antworten auf ihre Fragen zu finden Keine Kompatibilität mit der MetaTrader-Handelsplattform

Übersicht

Wir lieben Plus500, weil es einer der transparentesten und zuverlässigsten Broker der Branche ist. Die Gebühren sind klar und Sie wissen genau, was Sie zahlen werden, bevor Sie einen Handel abschließen. Die technologiegestützte Plattform ermöglicht den Zugang zu über 2800 Instrumenten, darunter CFDs auf Aktien, Devisen, Rohstoffe und Kryptowährungen und viele andere.

Plus500 bietet etwas für alle Arten von Händlern, unabhängig von ihrer Erfahrung. Die Null-Kommission und die engen Spreads machen es zu einer Top-Wahl für Daytrader und die Trading Academy ist vollgepackt mit lehrreichen Inhalten, perfekt für Anfänger, die gerade erst anfangen.

Die genaue Verfügbarkeit der Instrumente finden Sie unter plus500.com.

Die Gebühren: Bei Plus500 fallen keine Kommissionsgebühren für den Handel an, und das Unternehmen verdient sein Geld durch den Bid/Ask-Spread. Der Spread beginnt bei 0,01 % oder 0,9 Pips und variiert je nach Instrument. Zu den zusätzlichen Gebühren gehören die Finanzierung über Nacht, die von der Handelsgröße abhängt, und garantierte Stop-Orders, die den Spread um mindestens 10 % erhöhen. Für Konten, die drei Monate lang nicht eingeloggt waren, wird eine Inaktivitätsgebühr von €10 pro Monat erhoben.

*Basierend auf einem Vergleich von über 60 führenden Brokern und Handelsplattformen.

82% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

3. Public. Am besten für den Austausch von Handelsideen für Anfänger

public.com logo

...

Nr. Vermögenswerte

...

Mindesteinlage

Crypto

Plattform-Typ

Vorteile & Nachteile

Commission free stock and ETF investing Share and compare your portfolio on a social trading platform Trade crypto, fractional shares, and alternative investments
You can't trade on margin or use leverage No forex, options, funds, metals, or bonds

Übersicht

Wir lieben Public, weil es eine soziale Plattform ist, auf der Sie Handelstipps austauschen und Ideen von anderen Menschen erhalten können. Public bietet mehr als 9.000 Finanzinstrumente, darunter Kryptowährungen und Aktien, aus der ganzen Welt.

Neben einer Community von anderen Anlegern, die alle ihre Ideen teilen, bietet Public Nachrichten und Informationen in Echtzeit, damit Sie sich ein umfassendes Bild machen können, bevor Sie investieren. Und zu den Vermögenswerten gehören nicht nur die üblichen Anlagen, sondern Sie können auch alternative Investitionen in Dinge wie Handtaschen und Comics tätigen.

Die Gebühren: Für den Handel mit Kryptowährungen wird eine Gebühr von 2,5 % pro Transaktion erhoben.

 

4. Uphold. Am besten für den Aufbau von langfristigem Vermögen

...

Nr. Vermögenswerte

$1

Mindesteinlage

Crypto

Plattform-Typ

Vorteile & Nachteile

Wide range of cryptocurrencies available Zero deposit and withdrawal fees Crypto wallets to store your coins Low minimum deposits and fast account set up
Spreads can be high for some cryptocurrencies Services vary depending on region Customer support is limited

Übersicht

Wir lieben Uphold, weil es eine regulierte und transparente Plattform für digitale Vermögenswerte ist. Sie können mehr als 160 Kryptowährungen halten und handeln, sowie drei Fiat-Währungen: EUR, GBP und USD.

Zu den wichtigsten Merkmalen von Uphold gehört die Möglichkeit, Transaktionen zu planen, damit Sie nicht versuchen, den Markt zu timen. Mit dem Fokus auf langfristigen Vermögensaufbau bietet Uphold auch die Möglichkeit, Belohnungen von bis zu 25 % auf eingesetzte Kryptowährungen zu erhalten sowie 4 % Cashback in XRP für Einkäufe, die mit der Uphold-Karte getätigt werden.

Die Gebühren: Die Krypto-Spreads beginnen bei 0,9 % und liegen in der Regel unter 1,3 % für BTC und ETH. Die Spreads für andere Kryptowährungen sind höher. Die durchschnittlichen Spreads für Fiat-Währungen liegen bei 0,2 %. Für Transaktionen unter $100, die mit der Uphold-Karte getätigt werden, fällt eine Gebühr von $0,99 an.

 

5. Coinbase. Beste sichere Trading Plattform für alle Arten von Händlern

4

Nr. Vermögenswerte

$1

Mindesteinlage

Crypto

Plattform-Typ

Vorteile & Nachteile

Einfache und benutzerfreundliche Oberfläche Kann Kryptowährungen sofort mit einer Kredit- oder Debitkarte kaufen Bietet große Sicherheit für seine Brieftasche Kann eine Vielzahl von Zahlungsmethoden verwenden
Ziemlich hohe Gebühren für Sofortkäufe mit Kredit- und Debitkarte Unterstützt nur vier Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin) Schlechter Kundensupport Zahlungen müssen in USD oder EUR erfolgen

Übersicht

Wir lieben Coinbase, weil es die führende öffentliche Kryptobörse ist. Coinbase bietet mehr als 170 Kryptowährungen zum Handeln, eine sichere Geldbörse zum Speichern Ihrer Coins und automatische Einsatzprämien für mehr als 10 Kryptowährungen durch Coinbase Earn.

Ein börsennotiertes Unternehmen bringt Transparenz und Renommee mit sich, sodass Sie darauf vertrauen können, dass jedes Geld auf Coinbase sicher ist und Sie die Plattform mit über 100 Millionen anderen Nutzern teilen. Es besteht eine Versicherung für alle Barguthaben bis zu 250.000 $ und die meisten Vermögenswerte werden offline in einem Kühlhaus gelagert.

Die Gebühren: Die Handelsgebühren beginnen bei 0,6 %, sinken aber, je höher Ihr Handelsvolumen ist. Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung sind kostenlos, andere Zahlungsmethoden können gebührenpflichtig sein. Für Krypto-Transaktionen von Wallet zu Wallet fallen keine Gebühren an, aber Sie müssen Blockchain-Gebühren bezahlen. Coinbase erhebt eine Gebühr von 25 % für seine Staking-Dienste.

 

 

Wie man mit BTC handelt

Copy link to section

Sie können Bitcoin an einer Kryptowährungsbörse handeln, indem Sie ein paar einfache Schritte durchführen. Hier ist ein kurzes Beispiel, das deutlich macht, wie der BTC-Kryptohandel funktioniert:

  • Beobachten Sie den Kurs: Nehmen wir an, der Kurs von BTC/USDT liegt bei $1. Sie lesen die Kurscharts und entscheiden, dass jetzt ein guter Zeitpunkt für den Kauf von BTC ist.
  • Eröffnen Sie einen Handel: Sie handeln einen USDT für einen BTC ($1 für 1 BTC).
  • Beobachten Sie den Kurs weiter: Am nächsten Tag ist ein BTC jetzt $2 wert, was einem Anstieg von 100 % entspricht.
  • Schließen Sie Ihren Handel ab: Sie tauschen Ihren BTC zurück in USDT für $2.

In diesem Beispiel kaufen und verkaufen Sie Bitcoin und verdoppeln damit Ihr Geld (Handel). Während die Schritte einfach sind, ist es nicht so einfach, sie profitabel auszuführen. Sie müssen viele Stunden damit verbringen, den Handel zu lernen, Charts und Muster zu lesen und die Märkte und den Margin-Handel zu verstehen; das können Sie gleich hier auf Invezz.com tun.

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Best offer
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA

74 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln.

Wie kann ich am besten für Bitcoin (BTC) bezahlen?

Copy link to section

Der einfachste Weg, Bitcoin-Kryptowährung zu kaufen, ist mit Ihrer Bankkarte. Es gibt jedoch auch viele andere Möglichkeiten. Hier sind einige der besten Möglichkeiten, um für BTC zu bezahlen.

  • Bitcoin kaufen mit einer Kredit- oder Debitkarte. Kartenzahlungen sind bequem und sofort möglich, aber Sie müssen möglicherweise eine höhere Gebühr für eine Einzahlung auf diese Weise bezahlen. Binance erhebt 1,8 % für eine Karteneinzahlung, einige Plattformen sogar bis zu 4 %.
  • Bitcoin kaufen per Banküberweisung. Eine Banküberweisung ist in der Regel der günstigste Weg, Krypto zu kaufen. Krypto-Plattformen wie Crypto.com und Coinbase erheben keine Gebühren für Banküberweisungen, während Binance nur eine Gebühr von 1 € erhebt, und diese Transaktionen sind mehr oder weniger sofort, da sie über das Faster Payments System (FPS) laufen.
  • Bitcoin kaufen mit PayPal. Mehrere Börsen akzeptieren Einzahlungen über PayPal. eToro ist die beste Option, weil sie keine Gebühr für PayPal-Einzahlungen erhebt, während die Gebühr bei anderen Plattformen bis zu 5 % oder mehr betragen kann.
  • Alternative Zahlungsmöglichkeiten. Bei Krypto-Brokern können Sie oft mit anderen Anbietern oder Geldtransferdiensten wie Neteller, Venmo oder Payoneer bezahlen. Die Optionen variieren jedoch von Broker zu Broker, also prüfen Sie, was akzeptiert wird, bevor Sie sich anmelden.

Wie kann ich Bitcoin (BTC) speichern?

Copy link to section

Die meisten Menschen behalten ihre Kryptowährungen an der Börse, an der sie sie gekauft haben. Wenn Sie die Kryptowährung nur für eine kurze Zeit behalten wollen, ist das eine durchaus akzeptable Option. Wenn Sie die Kryptowährung jahrelang behalten wollen oder viele Bitcoin besitzen, sollten Sie sie auf eine Krypto-Börse übertragen.

Eine Krypto-Börse ist vergleichbar mit einem Bankkonto, bei dem Sie einem Unternehmen vertrauen, das Ihre Gelder für Sie schützt. Eine Wallet ist wie Ihre persönliche Brieftasche oder ein Safe, für den Sie selbst die Verantwortung übernehmen. Zwei der besten Bitcoin-Geldbörsen sind MetaMask und Ledger Nano S.

Ist Bitcoin (BTC) eine gute Investition?

Copy link to section

Ob es für Sie gut ist, hängt von Ihren Zielen und den Grundlagen des Projekts ab. Im Folgenden finden Sie einige wichtige Merkmale des Bitcoin, die Ihnen bei der Entscheidung helfen sollen, ob Sie in BTC investieren sollten.

  • Das Ziel von Bitcoin ist es, eine lebensfähige Währung zu schaffen, die nicht von einer zentralisierten Institution kontrolliert wird. Bitcoin basiert auf einer Blockchain, einem dezentralen Hauptbuch, in dem alle Transaktionen öffentlich aufgezeichnet werden. Er wird nicht von einer einzelnen Person oder einem Unternehmen kontrolliert und stellt daher eine Alternative zum traditionellen Finanzsystem dar.
  • Bitcoin war die erste Kryptowährung und ist bei weitem die beliebteste. Bitcoin wurde als Reaktion auf die Finanzkrise 2008 entwickelt. Das Bitcoin-Whitepaper wurde im selben Jahr veröffentlicht. Er hat eine weitaus längere Erfolgsbilanz als jede andere Kryptowährung und verfolgt ein einfaches Ziel.
  • Es gibt ein festes maximales Angebot an Bitcoin. Es wird nie mehr als 21 Millionen Bitcoin geben. Der Bitcoin-Code ist so geschrieben, dass der Anreiz zum Schürfen neuer Münzen regelmäßig sinkt – diese Ereignisse werden als „Halbierung“ bezeichnet – und der letzte Bitcoin wird erst gegen 2140 geschaffen. Aber das feste Angebot bedeutet, dass er von der Knappheit profitiert, die den Preis in die Höhe treibt.
  • Sie können mit Bitcoin spekulieren, ihn als Wertaufbewahrungsmittel oder als Mittel für Online-Zahlungen verwenden. Während viele Kryptowährungen reine Spekulationsobjekte sind, hat Bitcoin einen praktischen Nutzen als Mittel zum Kauf von Dingen oder als eine Möglichkeit, Ihr Vermögen außerhalb einer Bank oder eines Finanzinstituts zu speichern. Bitcoin wird als „digitales Gold“ bezeichnet, und es kann hilfreich sein, ihn auf diese Weise zu betrachten: als langfristigen Wertaufbewahrungsort.
  • Bitcoin hat eine große institutionelle Unterstützung. Finanzinstitute wie Goldman Sachs haben Bitcoin in ihre Bilanzen aufgenommen. Es gibt inzwischen viele Bitcoin-ETFs und -Fonds, was dazu beiträgt, den Preis zu stabilisieren und das Vertrauen zu stärken. Auch Unternehmen wie Tesla und Microstrategy sind bekanntlich „long“ in Bitcoin und haben ihre eigenen Bilanzen um Milliarden von Dollar aufgestockt.
  • Kryptowährungen unterliegen viel größeren Kursschwankungen als traditionelle Anlagen. Während eine große Aktie wie Apple vielleicht nur 2–3 % an einem Tag schwankt, ist es durchaus üblich, dass Bitcoin 5 % oder mehr schwankt. Um Bitcoin zu kaufen, müssen Sie mental auf diese Art von täglichen Schwankungen im Wert Ihrer Anlage vorbereitet sein.
  • Bitcoin ist auf einer energieintensiven Proof of Work-Blockchain aufgebaut. Eine Proof of Work-Blockchain erfordert „Miner“, um zu funktionieren. Bitcoin-Miner betreiben leistungsstarke Computer, deren Betrieb viel Energie erfordert, was sich als umstritten erwiesen hat. Diese Form der Blockchain ist unglaublich sicher – die Bitcoin-Blockchain ist so gut wie unmöglich zu hacken – aber der Kompromiss ist ein hoher Energieverbrauch.

Nutzen Sie diese kurze Zusammenfassung der Vor- und Nachteile, um Bitcoin mit anderen, ähnlichen Projekten zu vergleichen.

Vorteile

Copy link to section
  • Die ursprüngliche und beliebteste Kryptowährung
  • Der Gesamtbestand an Bitcoins ist auf 21 Millionen begrenzt
  • Sie können Bitcoin verwenden, um Dinge online zu kaufen oder als Wertaufbewahrungsmittel
  • Die Bitcoin-Blockchain ist dank ihres Proof-of-Work-Mechanismus extrem sicher
  • Viele Unternehmen und Institutionen haben sich in den letzten Jahren in Bitcoin eingekauft

Nachteile

Copy link to section

Letztlich spielen viele verschiedene Faktoren bei der Antwort eine Rolle. Kryptowährungen sind von Natur aus volatil, aber Sie können die Risiken reduzieren, indem Sie in Qualitätsprojekte investieren, die der Gemeinschaft einen Mehrwert bieten.

Wie hat sich Bitcoin (BTC) in diesem Jahr entwickelt?

Copy link to section

Der aktuelle Bitcoin-Preis liegt heute bei $16.788,40 und damit 73,93 % unter seinem Allzeithoch von $64.400, das er am 12. November 2021 erreichte. BTC ist in diesem Jahr um 64,83 % gefallen, mit einem 52-Wochen-Hoch von $50.848,10 und einem 52-Wochen-Tief von $15.760.

Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Bitcoin kaufen?

Copy link to section

Die Antwort hängt vom aktuellen Kurs und Ihren eigenen Anlagezielen ab. Einfach ausgedrückt sind der Kauf von Bitcoin, der Verkauf von Bitcoin und der Handel mit BTC genau derselbe Prozess. Es kommt wirklich nur auf Ihre persönlichen Investitionsabsichten an, ob jetzt ein guter Zeitpunkt zum Investieren ist oder nicht.

  • Wenn Sie ein Trader sind: Als Kryptowährungshändler ist es Ihr Ziel, mit dem Handel regelmäßig Geld zu verdienen. Was meinen wir mit regelmäßig? Stündlich, täglich, wöchentlich. Händler kaufen und verkaufen einen Coin schnell, um ihren Gewinn zu sichern (oder um einen Verlust zu vermeiden). Sie horten diese Münze nicht langfristig in der Hoffnung auf größere Gewinne. In diesem Sinne ist jeder Zeitpunkt ein guter Zeitpunkt, um Bitcoin zu kaufen.
  • Als langfristiger Anleger: Einem langfristigen Anleger ist es egal, ob der Kurs an einem bestimmten Tag um 10 % steigt oder fällt. Vielmehr ist es ihm wichtig, dass der Preis des nativen Tokens Monate oder Jahre später, wenn er bereit ist, diese Investition zu verkaufen, insgesamt gestiegen ist. Wenn Sie also fest an die Grundlagen von Bitcoin glauben, dann ist ein guter Zeitpunkt für den Kauf von Bitcoin jede größere Kursdelle.

Unserer Erfahrung nach bewegen sich die meisten Neulinge auf dem Kryptomarkt zwischen diesen beiden Punkten. Sie wollen nicht mehrere Jahre auf eine Rendite warten, aber Bitcoin zu kaufen und am nächsten Tag zu verkaufen, ist wahrscheinlich auch nicht der Grund, warum Sie hier sind.

Unabhängig davon wird Ihnen die genaue Verfolgung der BTC-Kursnachrichten und -analysen bei der Entscheidung helfen, wann Sie den Abzug betätigen sollten:

Started Sie mit Bitcoin

Häufig gestellte Fragen

Copy link to section
Wo kann ich Bitcoin (BTC) kaufen?
Was benötige ich, um BTC zu kaufen?
Ist Bitcoin auf Coinbase?
Ist Bitcoin auf Binance?
Ist Bitcoin auf eToro?
Was ist die beste Brieftasche zum Aufbewahren von BTC?
Wo kann ich jetzt Bitcoin bekommen?
Wie viel BTC kann ich auf einmal kaufen?
Fallen beim Kauf und Verkauf von BTC Gebühren an?
Ist der Kauf von Bitcoin dasselbe wie der von Aktien?
Ist es sicherer, mein Geld in Bitcoin oder Gold anzulegen?
Wie kann ich meine Bitcoin-Investitionen sicher aufbewahren?
Kann ich in BTC investieren, ohne die Coins kaufen und lagern zu müssen?
Muss ich alle Bitcoins auf einmal kaufen, wenn ich investiere?
Ist die Investition in BTC reguliert?
Muss ich Steuern auf mit Bitcoin erzielte Gewinne zahlen?


Quellen und Referenzen
Risiko-Warnung
Harry Atkins
Financial Writer
... mehr lesen.