Chinas Kryptomagnat soll eine wichtige Rolle bei der Schaffung der lokalen Kryptoindustrie spielen

Chinas Kryptomagnat soll eine wichtige Rolle bei der Schaffung der lokalen Kryptoindustrie spielen
Written by:
Ali Raza
29th Januar, 16:02
Updated: 11th März, 09:04
  • Der Gründer der Huobi Group, Leon Li, ist aufgrund seiner Verbindungen zur Zentralbank und Regierung des Landes eine der kuriosesten Persönlichkeiten in der Kryptoindustrie.
  • Li machte im Laufe der Jahre kalkulierte Schritte, die es ihm ermöglichten, der Berater der Regierung für Libra und die Blockchain-Industrie zu werden.
  • Er hofft, dass China - und damit auch Huobi - die Branche vorantreiben und in den kommenden Jahren als Marktführer in Erinnerung bleiben wird.

Der Gründer der Huobi Group, Leon Li, ist eine Person in einer einzigartigen Position in China – ein Kryptomogul, der die Chance hat, an der Schaffung der chinesischen Kryptoindustrie mitzuwirken. Angesichts der bekannten negativen Haltung Chinas gegenüber „traditioneller“ Krypto ist es wirklich selten, dass das Land jemanden schätzt, der eine direkte Verbindung zu digitalen Währungen hat.

Leon Li begann seine Crypto-Karriere als einer der Programmierer für Oracle Corp., bevor er Huobi, eine der größten Bitcoin-Börsen der Welt, gründete. Dank seiner sorgfältigen, maßvollen Expansion und seines methodischen Engagements befand er sich in einer Position, in der er nun einen ungewöhnlichen Zugang zur Regierung und zur Zentralbank des Landes hat.

Er erreichte dies, indem er Spekulationen während der Tage der schnellen Expansion von Bitcoin entmutigte, nachdem er angeblich die Nachricht von der bevorstehenden Niederschlagung erhalten hatte. In der Zwischenzeit taten seine Konkurrenten wie OKEx und Binance alles, um vom BTC-Wahn zu profitieren. Unterwegs gelang es Li sogar, Chinas erste staatlich unterstützte Blockchain-Plattform mitzugründen. Schließlich richtete er ein Komitee der Kommunistischen Partei für Huobi ein.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Huobi führt China an, während China die Blockchain-Industrie anführt

Diese Schritte, die zu dieser Zeit zweifellos ungewöhnlich waren, brachten ihm das Vertrauen der Landesregierung ein. Als China beschloss, eine lokale Alternative zu Facebooks Libra und ausländischen CBDCs zu starten, wandten sie sich an Li, um Hilfe zu erhalten. Als die ausländischen Streitkräfte versuchten, Chinas Blockchain-Entwicklung einzudämmen, war Peking umso entschlossener, dies nicht zuzulassen.

Li hofft, dass China endlich eine führende Nation werden kann, wenn es um Blockchain geht, und einen hohen Platz in der Geschichte dieser Technologie einnimmt.

Dank seiner kalkulierten Schritte gelang es Li, auf Pekings „guter Seite“ zu bleiben, was ihm die Chance einbrachte, seine Börse aufrechtzuerhalten und der Berater des Landes für Libra zu werden. In der Zwischenzeit konnte Huobi die Tiefen der Blockchain erkunden und herausfinden, wie sie der Realwirtschaft dienen könnte.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.