Digitex startet seine gebührenfreie BTC-Terminbörse

Digitex startet seine gebührenfreie BTC-Terminbörse
Written by:
Ali Raza
4th Februar, 15:14
Updated: 11th März, 09:02
  • Digitex Futures bereitet sich endlich auf den offiziellen Start der seit 2018 laufenden gebührenfreien Bitcoin-Terminbörse vor.
  • Für das Projekt müssen Benutzer ihr DGTX-Token kaufen, um teilnehmen zu können. Dies führt zu einer konstanten Nachfrage und ermöglicht dem Team, die Gebühren zu eliminieren.
  • Abgesehen davon werden Händler auch den ersten Fall der traditionellen Futures-Handelsleiter in der Kryptoindustrie sehen.

Da der provisionsfreie Handel der größte Kryptotrend der letzten Monate ist, geben zahlreiche Börsen bekannt, dass auch sie der Bewegung beitreten werden. Darunter befindet sich Digitex Futures, das nach mehr als zweijähriger Entwicklungszeit kurz vor dem Start seiner gebührenfreien BTC-Terminbörse steht.

Der Start wird voraussichtlich am 27. April stattfinden und wird ein wichtiger Moment für das Projekt sein, das Anfang 2018 als ICO gestartet wurde.

Während das Unternehmen plant, Provisionen für jeden Trade auf der Plattform zu streichen, müssen alle Trader an der Börse DGTX-Token kaufen, um teilnehmen zu können. Der Grund dafür ist einfach: Alle Trades werden im nativen Token der Börse ausgeführt, was bedeutet, dass alle Gewinne und Verluste auch im DGTX ausgewiesen werden.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Digitex wird daher in der Lage sein, die Gebühren aufgrund einer ständigen Nachfrage nach dem Token zu entfernen. Die Beta-Version führt bereits Tests mit großen Volumina durch, und das Unternehmen scheint ziemlich zuversichtlich in Bezug auf das Produkt zu sein. Sein CEO, Adam Todd, erklärte, dass der Markt derzeit nichts Vergleichbares zu seinem Produkt habe und das Projekt viel positives Feedback erhalten habe.

Er merkte an, dass es nicht einfach sei, eine solche Lösung zu entwickeln, und es gab zahlreiche Probleme auf dem Weg. Die Beta wird jedoch sehr gelobt und das Unternehmen ist bereit, einen bahnbrechenden Austausch zu liefern.

Die Börse wird die erste seiner Art sein

Digitex wird nicht nur keine Gebühren erheben, sondern auch als erstes Unternehmen die traditionelle Futures-Handelsleiter in den Krypto-Handelsraum liefern. Viele sehen dies als den wichtigsten Teil an, da es der Branche offensichtlich bis jetzt gefehlt hat. Andere haben die einzigartige Benutzeroberfläche und die Benutzerfreundlichkeit des Projekts gelobt.

Das Projekt wird auch sicherstellen, dass der Start des Mainnets problemlos vonstatten geht, indem das Onboarding langsam und schrittweise durchgeführt wird. Auf diese Weise können Entwickler die Plattform überwachen und sicherstellen, dass keine begleitenden Probleme vorliegen. Die bisherigen Tests sind jedoch sehr ermutigend und das Team erwartet keine Komplikationen.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.