Bakkt’s Muttergesellschaft ICE versuchte eBay zu übernehmen

Bakkt’s Muttergesellschaft ICE versuchte eBay zu übernehmen
Written by:
Ali Raza
9th Februar, 20:17
Updated: 22nd Juni, 14:07
  • Laut einer kürzlich erfolgten Ankündigung verhandelte die Muttergesellschaft von Bakkt, Intercontinental Exchange, kürzlich über eine eBay-Übernahme.
  • Die Gespräche wurden vor kurzem abgebrochen, und es ist nicht bekannt, ob sie fortgesetzt werden oder nicht.
  • Wenn es ICE gelungen wäre, eBay zu erwerben, glauben viele, dass Bitcoin als Zahlungsmethode hätte integriert werden können, was einen großen Einfluss auf die Verbreitung des Bewusstseins und die Förderung der Akzeptanz gehabt hätte.

Intercontinental Exchange, ein Unternehmen, das Bakkt gegründet hat, hat kürzlich versucht, die beliebte E-Commerce-Plattform eBay zu übernehmen. Die Gespräche hatten jedoch kürzlich aufgehört, und keines der beiden Unternehmen gab einen Hinweis darauf, wann oder ob sie fortgesetzt werden oder nicht.

Die Ankündigung, dass die Gespräche zumindest vorerst beendet seien, kam von ICE selbst, nachdem das Wall Street Journal ursprünglich berichtet hatte, dass die Unternehmen überhaupt verhandeln. Anthony Pompliano, Partner von Morgan Creek, stellte kürzlich fest, dass die Gespräche enorme Konsequenzen haben könnten.

Laut Pomplianos jüngstem Tweet war ICE einsichtig genug, um die Bedeutung von Bitcoin so früh zu erkennen, dass Bakkt gestartet wurde. Wenn ein Unternehmen wie dieses eBay erhalten würde, hieße das, dass die New Yorker Börse, Bakkt und eBay alle unter einem Dach wären.

Bitcoin als Zahlungsmethode bei eBay

Wie sich wahrscheinlich viele erinnern, wurde ICE zu einem wichtigen Akteur in der Kryptoindustrie, als es Bakkt auf den Markt brachte – eine Investmentfirma, die auf Institute ausgerichtet ist und verschiedene Kryptoprodukte wie Bitcoin-Optionen und -Futures anbietet.

Bakkt hatte einen schleppenden Start, als es endlich auf den Markt kam, aber es gelang dem Unternehmen, das Tempo im Laufe der Zeit anzuheben, und in der ersten Februarwoche 2020 verzeichnete es einen deutlichen Anstieg des Interesses der Anleger an BTC. Berichten zufolge ist das Interesse an BTC um 114% gestiegen, und der Preis der Münze selbst ist in letzter Zeit gestiegen.

Angesichts des jüngsten Versuchs von ICE stellt sich die Frage, ob die potenzielle Übernahme von eBay bedeuten würde, dass BTC eine Zahlungsmethode für die eCommerce-Plattform wird. Derzeit gibt es keine endgültige Antwort, aber viele haben darauf hingewiesen, dass eCommerce ein idealer Anwendungsfall für digitale Währungen wäre.

Krypto-Zahlungen würden die Transaktionsgebühren senken und die Verkäufer dazu verleiten, auf einen Vermögenswert zuzugreifen, dessen Preis voraussichtlich mit zunehmender Akzeptanz steigen wird, und sogar die Sicherheit erhöhen. Aber da die Gespräche vorerst unterbrochen wurden, wird die Antwort wahrscheinlich unbekannt bleiben, bis die beiden ihre Verhandlungen fortsetzen, was selbst passieren kann oder nicht.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.