Binance fordert Google und Amazon mit einem neuen Cloud-Service heraus

Binance fordert Google und Amazon mit einem neuen Cloud-Service heraus
Written by:
Ali Raza
19th Februar, 10:18
Updated: 11th März, 08:57
  • Jüngste Berichte haben ergeben, dass einer der weltweit größten Krypto-Börsen, Binance, die Einführung einer eigenen Cloud-Lösung plant.
  • Mit Binance Cloud kann das Unternehmen jedem erlauben, seine eigene Krypto-Börse zu erstellen.
  • Der CEO von Binance, CZ, stellte fest, dass die Nachfrage nach Börsen enorm ist und dass Binance hofft, als Börse einen Schritt zurück zu treten und in etwa fünf Jahren neue Dienstleistungen anzubieten.

Binance ist nicht nur einer der größten Kryptowährungsbörsen der Welt, sondern scheint auch nach einer Möglichkeit zu suchen, seine Dienste auf andere Bereiche auszudehnen. Jüngsten Berichten zufolge wird der neueste Versuch den Suchriesen Google, Amazon, Amazon und sogar Microsoft direkt herausfordern. Die einfache Möglichkeit für Binance, diese großen Unternehmen in einem einzigen Schritt zu übernehmen, besteht darin, eine eigene Cloud zu starten.

In den letzten Jahren – und insbesondere im Jahr 2019 – gelang es Binance, mit den richtigen Schritten und mit tadellosem Timing an die Spitze zu gelangen. Es listete zahlreiche beliebte Altcoins auf, brachte sein Launchpad zurück, startete seine eigene Blockchain und DEX, ganz zu schweigen von der Eröffnung zahlreicher Fiat-to-Crypto-Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt.

All dies ermöglichte es ihm, sich von seinen Konkurrenten zu ernähren und Millionen von Nutzern aus allen Teilen der Welt anzulocken. Heutzutage gehören mehr als 50% des Krypto-Exchange-Marktes zu diesem einzigen Unternehmen. Laut einem aktuellen Bericht von Bloomberg will die Börse jedoch nicht aufhören, eine einfache Börse zu sein.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Tatsächlich wird das Ökosystem auf eine Weise wachsen, die die weltweit größten Technologiegiganten durch Hinzufügen eines Cloud-Betriebs herausfordert. Ziel der Börse ist es, ihren Geschäftskunden und Partnern beim Aufbau ihrer eigenen Krypto-Börsen zu helfen und dabei die technische Infrastruktur von Binance zu nutzen.

Mit Binance Cloud kann jeder eine Börse starten, sagt CZ

Da die Nachfrage nach Cloud-Diensten immer noch stark steigt, hat Binance beschlossen, in die Fußstapfen einiger der weltweit größten Anbieter zu treten. Sein CEO, Changpeng Zhao, scheint ebenfalls starke Ambitionen für Binance Cloud zu haben. Tatsächlich plant er, es so zu gestalten, dass es die Börse selbst überholt und bis 2025 die größte Einnahmequelle des Unternehmens wird.

Zhao betonte, dass die Nachfrage nach Börsen enorm sei und Binance Cloud theoretisch jedem auf der Welt erlauben könne, seine eigenen zu erstellen. Er kommentierte den Bericht von Bloomberg mit den Worten, dass er sich auf Umsatz und Zahlen konzentriert – zwei Aspekte, die sehr schwer vorherzusagen sind. Amazon Web Service und Azure beweisen jedoch, dass Cloud-Lösungen sehr gefragt sind.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.