Northern Data und Canaan entwickeln gemeinsam Blockchain

Northern Data und Canaan entwickeln gemeinsam Blockchain
Written by:
Ali Raza
20th Februar, 09:51
Updated: 11th März, 08:57
  • Beide Unternehmen sagten, die Zusammenarbeit werde einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten in der Branche bieten.
  • Der Deal wird es Northern Data ermöglichen, seine Rechenressourcen der überseeischen F& E-Abteilung von Canaan in den USA anzubieten.
  • Laut Northern Data wird die Partnerschaft beiden Unternehmen enorme Wachstumspotenziale eröffnen.

Northern Blockchain AG, ein Blockchain-Infrastrukturunternehmen, und Canaan Creative, Hersteller von Crypto-Mining-Hardware, arbeiten zusammen, um den Betrieb von Rechenzentren, künstliche Intelligenz und dezentrale Technologie zu entwickeln.

Canaan ist der zweitgrößte Hersteller einer Hardware der Marke „Avalon“, die beim Mining von Bitcoin verwendet wird. Der Ankündigung zufolge verfügt das Unternehmen über umfangreiche Erfahrungen in der Herstellung von ASIC-Hardware und Chips für künstliche Intelligenz.

Partnerschaft erforderlich, um Wettbewerber zu übertreffen

Die Unternehmen beschlossen, zusammenzuarbeiten, um einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Konkurrenten zu erzielen. Die Partnerschaft wird voraussichtlich zwischen dem in Asien ansässigen Forschungs- und Entwicklungsteam von Canaan und dem Team von Northern Data in Europa und Nordamerika stattfinden.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Beide Firmen haben hohe Erwartungen an den Deal. Dies bietet ihnen die Möglichkeit, ihr Fachwissen einzubringen und zusammenzuarbeiten, um starke Synergien zu schaffen. Die Unternehmen sagten, der Deal werde ihnen helfen, Ideen und Technologien auszutauschen, um ihr Wachstum und ihre Wettbewerbsfähigkeit in der Branche weiter zu verbessern.

NG Zhang, CEO von Canaan, sagte, dass Northern Data ein Experte für die Entwicklung von High-Level-Computertechnologie ist. Er sagte, beide Unternehmen hätten sich in der Branche relativ gut geschlagen, aber ihr derzeitiges individuelles Niveau werde nicht ausreichen, um effektiv mit anderen großen Akteuren zu konkurrieren. Ihm zufolge ist deshalb eine Zusammenarbeit erforderlich.

Der Deal wird es Northern Data ermöglichen, seine Rechenressourcen einzubringen

Im Rahmen des Deals wird Northern Data sein technologisches Wissen in Forschung und Entwicklung einfließen lassen. Canaan ist optimistisch über den Erfolg des Geschäfts in den Bereichen Hochleistungsrechnen, künstliche Intelligenz und Produktentwicklung.

Northern Data war in der Vergangenheit an einer ähnlichen Partnerschaft beteiligt, obwohl es sich eher um eine Fusion handelte. Der Name „Northern Data“ ist eine Fusion zwischen American Whinstone US und Northern Bitcoin.

Vor kurzem hat das Unternehmen auch eine Partnerschaft mit SBI Crypto geschlossen, einer Tochtergesellschaft von SBI Holdings, dem japanischen Finanzdienstleistungsgiganten. Die Partnerschaft bestand aus einem Crypto-Mining-Projekt, an dem beide Firmen arbeiten.

Der Deal wird enorme Wachstumspotenziale freisetzen

Während der Diskussion über die Partnerschaft erklärte der CEO von Northern Data Aroosh Thillainathan, dass die Partnerschaft es beiden Unternehmen ermöglichen wird, ein enormes Potenzial in den am schnellsten wachsenden Branchen zu erschließen. Die Zusammenarbeit wird beiden Parteien immens zugute kommen, da sie ihre einzigartigen Ressourcen zusammenbringen können, um ihr bisheriges Wachstum und ihre Erfolge weiter zu festigen.

Aroosh enthüllte auch, dass Canaan bereits seine Impulse in der Blockchain- und KI-Technologie unter Beweis gestellt hat.

Er sagte, Northern Data sei sehr optimistisch in Bezug auf die Partnerschaft, da beide Unternehmen eine große Chance hätten, sich schnell zu verbessern.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.