Ripple plant die Einführung von Stablecoins im XRP-Ledger

Ripple plant die Einführung von Stablecoins im XRP-Ledger
Written by:
Ali Raza
3rd März, 12:19
Updated: 11th März, 08:53
  • Ripple setzt darauf ein, den Benutzern mehr Funktionen zu bieten, indem stablecoins in seine XRP-Plattform integriert wird.
  • Das Unternehmen sagt, dass die neue Funktion für Benutzer, Dritte und andere Unternehmen von immensem Wert sein wird.
  • Die neue Funktion wird wahrscheinlich zum Starten von Token mit festem Wert im XRP-Ledger verwendet, bietet jedoch weitere Vorteile.

Ripple ist ein Blockchain-basiertes Finanzdienstleistungsnetzwerk, das eine bequeme, sichere und benutzerfreundliche Brieftasche für Inhaber von XRP-Kryptowährungen bietet. Das Unternehmen gab jedoch bekannt, dass es plant, die auf der XRP-Plattform angebotenen Funktionen zu erweitern.

Ripple sagt, dass es Stablecoins Münzen in sein XRP-Hauptbuch aufnehmen wird. Seit seiner Gründung im Jahr 2012 hat RippleNet einige bedeutende Entwicklungen verzeichnet.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Benutzer des Ripple-Systems genießen seit langem Transaktionen auf seiner dezentralen Plattform. Aber es scheint, dass ihr Vermögen noch besser wird, da Ripple eine neue Funktion auf der Plattform einführt, mit der Benutzer stablecions prägen können, ein Asset-Backed-Token.

Laut David Schwartz, Chief Technology Officer von Ripple, wird das Unternehmen die neue Funktion in Kürze auf der XRP-Plattform hinzufügen. Er stand auch auf seinem Grund und wiederholte, dass das Unternehmen die Entwicklung bekannter Merkmale der Blockchain nicht weiter verfolgen werde. Ihm zufolge ist „Proof-of-Work eine Art technologische Sackgasse“

Die Ripple Foundation kündigte letzten Monat die Einführung von Stablecoins auf der XRP-Plattform an, als sie ein entsprechendes Video veröffentlichte. Jetzt möchte das Unternehmen dieses Versprechen verwirklichen, um den Nutzern bessere Handels- und Investitionsmöglichkeiten zu bieten.

Die neue Funktion ist für Benutzer von großem Wert

Ripple enthüllte, dass die Funktion es Drittanbietern ermöglichen wird, andere Krypto-Assets von Drittanbietern auf dem XRP-System zu enthüllen.

Schwartz hat festgestellt, dass die neue Funktion eine willkommene Entwicklung sein wird, da die Hauptbuchmechanik die Liquidität garantiert. Darüber hinaus hat die Anzahl der Unternehmen aus anderen Ländern, die dem Netzwerk beitreten und die Technologie von Ripple übernehmen würden, zugenommen.

Schwartz lieferte keine vollständigen Details über die Art der neuen Funktionen. Er enthüllte jedoch, dass die neuen Funktionen verwendet werden könnten, um Token mit festem Wert im XRP-Ledger zu starten. Er sagte, die offensichtlichste Verwendung der zusätzlichen Funktionen sei bei Stablecoins, aber auch Assets, die mit externen Werten verknüpft sind, können die neuen Funktionen nutzen.

In dem Video hat Schwartz XRP aufgelistet, um für Investoren und Nutzer der Plattform liquider zu werden. Er erklärte, dass Ripple nicht beabsichtige, für jedes digitale Asset unterschiedliche Märkte zu etablieren. Stattdessen wird der Handel mit XRP durchgeführt, während die Stablecoin trotz ihrer Beliebtheit liquide bleibt.

Ripple dehnt sich weiter aus

Ripple hat einen verstärkten Wunsch gezeigt, in Unternehmen zu investieren und mit ihnen zusammenzuarbeiten, die das eigene Wachstum unterstützen könnten. Das Unternehmen hat massiv in andere Übertragungsnetze investiert, beispielsweise in die jüngste Partnerschaft mit MoneyGram in Höhe von 11,3 Millionen US-Dollar.

Ripple wird nicht die einzige Blockchain-Technologie sein, auf der solche Funktionen ausgeführt werden. Tether ist ein weiteres Beispiel für Unternehmen, die die Stablecoin-Schichten gleichzeitig in verschiedenen Netzwerken ausführen.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.