Bitcoin steigt um 25% in 24 Stunden

Bitcoin steigt um 25% in 24 Stunden
Written by:
Michael Harris
21st März, 14:25
  • Der Kryptomarkt hat an einem Tag fast 24 Milliarden Dollar gewonnen
  • Panikverkäufe schaden auch Bitcoin, sagt ein Analyst
  • Bitcoin muss über $6.500 schließen, um eine Basis für weitere Gewinne zu schaffen

Der Bitcoin-Preis ist in den letzten 24 Stunden um 25% gestiegen, um um die Marke von 7.000 USD zu handeln, nachdem er in den letzten 2 Wochen um fast 60% gefallen war. Der Rest des Kryptomarktes handelt ebenfalls höher, was zu einem Gewinn von fast 24 Milliarden US-Dollar innerhalb eines Tages führt.

„Die Krypto-Aufschlüsselung in der vergangenen Woche spiegelte die Panik wider, die alle Anlageklassen beherrschte, unabhängig davon, ob sie defensiv waren (Anleihen und Gold) oder nicht (Aktien). Für Bitcoin gibt es niedrigere Hochs und niedrigere Tiefs, was zu einem gefährdeten, potenziell anfälligen längerfristigen Profil führt “, sagte Analyst Rob Sluymer.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die weltweit größte digitale Münze wird jetzt über dem kurzfristigen Widerstand um den 6500-Dollar-Griff gehandelt. Ein Tagesschluss über 6.500 USD würde den Weg für einen Test von 8.200 USD ebnen, was ein wichtiger kurzfristiger Widerstand für die Bullen ist.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.