Der CEO von CoinGecko hat Zweifel an der Neutralität von CoinMarketCap

Der CEO von CoinGecko hat Zweifel an der Neutralität von CoinMarketCap

  • Ali Raza
  • 7th April, 13:21
  • Der CEO von CoinGecko, Bobby Ong, sprach kürzlich über die neue Übernahme von CoinMarketCap durch Binance.
  • Ong sagte, dass dieser Schritt die zukünftige Neutralität der CMC in Frage stellen wird.
  • CoinGecko erhielt spezielle Anweisungen zur Wahrung der Datenintegrität.

CoinMarketCap war jahrelang die führende Website zur Verfolgung von Kryptopreisen. Es listet alle aktiven Kryptowährungen auf und liefert Daten zu Preisbewegungen, Tagesvolumen, Marktkapitalisierung, Rang und mehr.

Vor kurzem hat die Website jedoch die Hände gewechselt und fungiert derzeit als Neuzugang im Binance-Ökosystem. Die Börse gab ihre Übernahme vor knapp einer Woche bekannt. Obwohl seit der Veranstaltung nur eine Woche vergangen ist, haben viele den Schritt bereits kritisiert. Auch wenn es um die Prominenten der Kryptoindustrie geht.

Der CEO von CoinGecko stellt die Datenintegrität von CMC in Frage

Ein Beispiel ist Bobby Ong, der Mitbegründer von CoinGecko, der derzeit als CEO des Unternehmens fungiert. Gestern, am 6. April, sprach er in einem Interview mit My Two Gwei über den Schritt. Während des Interviews erklärte er: „Nach dieser Akquisition wird es für CoinMarketCap meiner Meinung nach schwierig sein, neutral und unabhängig zu bleiben.“

Wie viele wahrscheinlich wissen, ist CoinGecko ein Konkurrenzunternehmen von CMC. Ong betonte, dass er seine Firma angewiesen habe, die Datenintegrität bereits vorher aufrechtzuerhalten, da viele Börsen dazu neigen, ihre Daten zu fälschen. Die meisten Börsen, die dies tun, fälschen häufig Handelsvolumina, um sich geschäftiger zu machen.

Im Gegensatz zu CMC, das über eigene Methoden zur Aufrechterhaltung der Datenintegrität verfügt, verwendet CoinGecko jetzt den Trust Score. Als solches kann es seinen Benutzern garantieren, dass die Daten, die sie auf der Site sehen, authentisch sind. Da CMC nicht mehr neutral ist, sagte er: „Wir sind jetzt der größte unabhängige Kryptodatenaggregator auf dem Markt.“

Nicht jeder stimmt Bobby Ong zu

Aber während viele mit Ong hinsichtlich der mangelnden Neutralität von CMC übereinstimmen, gibt es viele, die die Übernahme befürworten. Ein Beispiel ist der CEO der Börse Changelly, Eric Benz. Benz befürwortet die Übernahme weiterhin offen. Tatsächlich erklärte er, dass er weiterhin zuversichtlich ist, dass beide Parteien von dem Geschäft profitieren werden.

Auch der Mitbegründer und CEO von Digital Assets Data, Mike Alfred, teilt diese Meinung. Er stellte fest, dass Binance eine der angesehensten Firmen im Krypto-Ökosystem ist. Als solches ist sie der beste Kandidat für den Erwerb einer Website wie CMC.

Von Ali Raza
Ali ist ein Journalist mit Erfahrung im Web-Journalismus und Marketing. Er hat einen Masterabschluss in Finanzen und schreibt gerne über Kryptowährungen und Fintech. Alis Artikel wurden bereits in einer Reihe von Krypto-Publikationen veröffentlicht.

Investing is speculative. When investing your capital is at risk. This site is not intended for use in jurisdictions in which the trading or investments described are prohibited and should only be used by such persons and in such ways as are legally permitted. Your investment may not qualify for investor protection in your country or state of residence, so please conduct your own due diligence. This website is free for you to use but we may receive commission from the companies we feature on this site. Click here for more information.