Enjin kündigt neue Updates für seine Brieftasche an

Enjin kündigt neue Updates für seine Brieftasche an
Written by:
Jinia Shawdagor
14th April, 14:42
  • Das neueste Update von Enjin Wallet unterstützt jetzt auch die ENS-Domäne, um den Transaktionsprozess zu vereinfachen.
  • Die Benutzer werden nun in der Lage sein, Transaktionen mit Gesichtserkennung oder Fingerabdrücken zu unterzeichnen.
  • Die Brieftasche von Enjin hat die behördlichen Anforderungen erfüllt und ist nun in China zertifiziert und erfüllt die Anforderungen vollständig.

In dem Bestreben, seine Brieftasche kontinuierlich zu verbessern, hat Enjin erneut neue Funktionen hinzugefügt. Das Unternehmen stellte diese Neuerung am 13. April in einem Blog-Beitrag vor und wies darauf hin, dass dieses Update darauf abzielt, die Benutzererfahrung zu verbessern.

Die neuen Funktionen umfassen,

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

  • Unterstützung für den Bereich des Ethereum Name Service (ENS). Dieser Zusatz wird dazu beitragen, zu verhindern, dass Benutzer Krypto an falsche Adressen senden. Anstatt Blockchain-Adressen zu kopieren oder einzutippen, können sich die Benutzer der Brieftasche jetzt registrieren und eigene Namen verwenden. Dies wird dazu beitragen, die Schwierigkeiten beim Senden von Geldern zu mildern.
  • Stapelversand und Schmelzen von Blockchain-Assets. Dieses Update wird die Verteilung von fungiblen und nicht fungiblen Token vereinfachen. Während das Ethereum-Netzwerk diese Funktion nur Entwicklern zur Verfügung stellt, hat die Enjin-Brieftasche sie allen ihren Benutzern zur Verfügung gestellt. Dadurch werden die Benutzer in der Lage sein, bis zu 100 verschiedene nicht fungible und fungible ERC-1155-Token in einer einzigen Transaktion zu versenden. Abgesehen davon wird diese Funktionalität es den Benutzern ermöglichen, Token stapelweise zu schmelzen. Auf diese Weise können sie Sammlungen von ERC-1155-Tokens sofort wieder in Enjin Coin (ENJ) umwandeln.
  • Sichere Unterzeichnung von Transaktionen. Benutzer der Enjin-Brieftasche können jetzt Transaktionen mit ihrem Fingerabdruck oder ihrer Gesichtserkennung unterzeichnen. Diese Funktion ist zwar verfügbar, aber sie ist optional, und die Benutzer können Transaktionen auch weiterhin mit einem Passwort unterschreiben.
  • Neues Warnsystem. Enjin hat auch ein neues Warnsystem in seiner Brieftasche. Dieses Update wird der Firma helfen, ihre Benutzer über Wartungsarbeiten und andere bevorstehende Aktualisierungen effektiv zu informieren.
  • Die Weltbevölkerung erreichen. Im Bestreben, weltweit tätig zu werden, hat Enjin die Voraussetzungen der Aufsichtsbehörden erfüllt, und seine Brieftasche ist jetzt in China zertifiziert und entspricht den Anforderungen. Infolgedessen ist die Brieftasche nun für jedermann auf der ganzen Welt zugänglich.

Enjin Brieftasche Update historie

Die Brieftasche von Enjin wurde vor mehr als zwei Jahren in Betrieb genommen. Damals hatte die App nur eine Android-Version und verfügte über grundlegende Funktionalitäten. Bei der Einführung war es das primäre Ziel der Firma, die Brieftasche so sicher wie möglich zu machen. Dieses Kunststück wurde noch verstärkt, nachdem die Brieftasche als erste den Blockchain Keystore von Samsung unterstützte.

Seitdem hat sich die Enjin-Brieftasche zu einem einfachen multifunktionalen Werkzeug für den Blockchain-Sektor entwickelt. Sie verfügt nun über zahlreiche Spitzenfunktionen, die ihre Funktionalität erweitert haben. Als solche bietet sie nun eine Plattform, die es ihren Benutzern ermöglicht, mühelos von ihren mobilen Geräten aus mit Blockchain zu interagieren.

Zu den Upgrades in den letzten zwei Jahren gehören:

  • Bietet Benutzern die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Brieftaschen zu erstellen und zu verwalten
  • Eingeborene Unterstützung für ERC-1155-Blockchain-Anlagen
  • Einführung von Enjin Beam, so dass Benutzer, Assets durch Scannen eines QR-Codes empfangen können
  • Start einer In-App-Börse mit der weltweit ersten Multi-Swap-Unterstützung
  • Bauen in einem schnellen, flexiblen DApp-Browser
  • Ermöglicht es Benutzern, Blockketten-Assets auf dem Enjin-Marktplatz zu kaufen und zu verkaufen

Glauben Sie, dass Enjins kontinuierliches Bemühen, sein Portemonnaie zu verbessern, es zum Standard-Blockchain- und Krypto-Portemonnaie machen wird? Teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.