Die Bitcoin-Hashrate erreicht eine neue ATH, während die Halbierungswelle naht

Die Bitcoin-Hashrate erreicht eine neue ATH, während die Halbierungswelle naht
Written by:
Ali Raza
7th Mai, 17:33
  • Bitcoin-Hashrate ist auf ein Rekordhoch geklettert - 10x höher als ihr ATH.
  • Der neue Hashrate-Anstieg ist auf die BTC-Akkumulation zurückzuführen, als die Halbierung naht.
  • Bitcoin-Preis bewegte sich ebenfalls und überschritt in den letzten 7 Tagen mehrmals die Grenze von 9.000 $.

Die lang erwartete dritte Bitcoin-Halbierungswelle ist fast da, nur noch 7 Tage entfernt. In einer Woche, am 12. Mai, werden die Blockbelohnungen von Bitcoin erneut halbiert und auf 6,25 BTC sinken.

Die Bitcoin-Hachrate steigt mit dem Preis

Wie bereits erwähnt, ist dies das dritte Mal in der Geschichte von Bitcoin, dass dies geschehen wird. Doch trotz der Tatsache, dass der Zufluss neuer Münzen halbiert wird, arbeiten die Bitcoin-„Bergleute“ mit voller Kraft. Nicht nur das, auch neueste Daten zeigen, dass sie ihre Verarbeitungsleistung erhöhen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die von Glassnode, veröffentlichten Daten zeigen, dass das Netzwerk von Bitcoin über 140 Exahash pro Sekunde (EH/s) verzeichnete. Dies ist nicht nur für Bitcoin enorm, sondern stellt tatsächlich ein neues Allzeithoch für das Projekt dar.

Der Marktpreis von Bitcoin erfährt ebenfalls eine bedeutende Bewegung, da die Münze in der letzten Woche zum zweiten Mal die 9k $-Marke durchbrach. Zuvor gelang es BTC, bis auf 9.300 $ zu steigen, was am 30. April geschah.

Es schaffte es, bis zum 3. Mai über 9.000 $ zu bleiben. Am frühen Morgen fiel der Preis unter dieses Niveau und schwebte eine Zeitlang dort, wurde aber durch eine Unterstützung bei 8.500 $ vor einem weiteren Rückgang bewahrt. Im Moment liegt der Preis wieder über 9.000 $, wenn auch nur knapp – bei 9.004 $ nach einem Wachstum von 3,39%. Die Nachfrage ist enorm, da viele Bitcoin (BTC) kaufen möchten, bevor der Preis in die Höhe schießt.

Unterdessen ist die gesamte Hashrate des Münznetzes seit dem ATH der BTC am 17. Dezember 2017 um etwa das 10-fache gestiegen. Damals lag die Hashrate bei 14 EH/s. Heutzutage liegt sie bei 140 $ EH/s, was bedeutet, dass Bitcoin in den letzten zweieinhalb Jahren einen weiten Weg zurückgelegt hat.

Was passiert als nächstes?

Jetzt, wo die Halbierung nur noch Tage entfernt ist, sind alle Augen auf den Preis und die Hashrate von Bitcoin gerichtet. Jeder in der Branche hat seine eigenen Erwartungen, Zweifel und vor allem – Neugierde. Bitcoin könnte sofort steigen, fallen oder sogar unverändert bleiben. Die Halbierung könnte in den kommenden Monaten oder nur Minuten nach dem Ereignis keine Auswirkungen haben.

Die Ungewissheit ist extrem groß, obwohl viele aufgrund der historischen Leistung von Bitcoin nach der Halbierung weiterhin optimistisch sind. In beiden Fällen mussten die Anleger monatelang warten, bevor der Preisanstieg einsetzte, aber der Preis stieg schließlich doch. Hoffentlich wird dies auch dieses Mal geschehen.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.