Endlich ist es soweit: Die Halbierung von Bitcoin steht kurz bevor

Endlich ist es soweit: Die Halbierung von Bitcoin steht kurz bevor
Written by:
Ali Raza
11th Mai, 11:13
Updated: 11th Mai, 11:30
  • Die Halbierung von Bitcoin ist nur noch Stunden entfernt, und Investoren in der ganzen Welt warten ab, was passiert.
  • Abgesehen von Bitcoin-Blockprämien, die von 12,5 BTC bis 6,25 BTC pro Block gehen, ist nicht viel mehr sicher.
  • Historisch gesehen steigen die Preise immer einige Zeit nach der Halbierung an, aber andere Faktoren könnten dies diesmal ändern.
news-contextual-newsletter-text news-contextual-newsletter-link-text

Die Halbierung der Bitcoin (BTC) ist seit Wochen das Hauptthema in der gesamten Kryptoindustrie, seit 2019 macht sie sogar Schlagzeilen. Allerdings hat er durch die Coronavirus-Pandemie, die die ganze Welt heimgesucht hat, vorübergehend etwas an Aufmerksamkeit verloren.

Als jedoch der Tag der Halbierung näher rückte, war die Aufmerksamkeit wieder in vollem Gange, und die Branche ist aufgrund des Ereignisses sehr aufgeregt.

Die Halbierung der Bitcoin wird kommen: Sind Sie bereit?

Die meisten Leute, die sich in der Krypto-Industrie auskennen, wissen, dass die Halbierung Bitcoin-Blockprämien halbiert wird. Dies ist das dritte Mal, dass dies mit der ersten und größten Krypto-Währung der Welt geschehen wird.

Es wird erwartet, dass die Veranstaltung etwa 10 Stunden ab dem Zeitpunkt des Schreibens stattfinden wird. Inzwischen gibt es in der Kryptoindustrie alle möglichen Erwartungen.

Die Halbierung ist ein wichtiges Ereignis, das dazu beitragen wird, die Zukunft von Bitcoin zu gestalten. Es wird daher erwartet, dass es sich massiv auf den Preis der Münze auswirken wird. Nach den beiden vorangegangenen Halbierungen stieg der Bitcoin-Preis enorm an, wobei der Anstieg nach der zweiten Halbierung die Münze auf 20.000 $ brachte.

Natürlich erwarten viele, dass es wieder passieren wird. Es ist auch deshalb sinnvoll, weil der Zufluss neuer Bitcoins im Umlauf ebenfalls um die Hälfte reduziert wird. Schließlich nimmt die Akzeptanz von Bitcoin zu, die Institutionen haben begonnen, in Bitcoin zu investieren, wenn auch immer noch recht zögerlich, und die Münze hat während einer globalen Krise Stärke gezeigt.

Sie ist jedoch nach wie vor sehr volatil und sehr instabil. Es kann nicht skalieren, und sein Netzwerk ist so ziemlich das langsamste der Branche. Aufgrund seiner Unzulänglichkeiten glauben viele, dass Bitcoin seinen historischen Anstieg nach der Halbierung nicht wiederholen wird.

Diejenigen, die weiterhin optimistisch sind, haben sich also für den Kauf von Bitcoin entschieden. In der Zwischenzeit haben andere ihre Münzen verkauft, was in den letzten Tagen zu einem leichten Preisrückgang geführt hat. In den letzten 24 Stunden fiel der Preis auf 8.407 $, bevor er wieder über 8.700 $ stieg.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels liegt der Preis knapp unter diesem Niveau, wieder einmal blockiert durch einen Widerstand von 8.800 $. Im Moment liegt er bei 8.624 $, nach dem Versuch den erwähnten Widerstand zu brechen, der ihn nur abgelehnt hat.

Ein Rückgang vor Wachstum?

Natürlich wird der erwähnte Bullenlauf wahrscheinlich nicht sofort beginnen. Nach den letzten beiden Halbierungen zu urteilen, könnte es Monate dauern, bis die Bewegung beginnt. Tatsächlich ist es sehr wahrscheinlich, dass unmittelbar nach der Halbierung ein erheblicher Preisrückgang eintreten könnte. Sollte dies passieren, ist es wichtig, dass die Anleger nicht in Panik geraten. Dies ist eine übliche Reaktion, wenn auch nur eine vorübergehende.

Zumindest war es früher so, und deshalb wird es auch erwartet. In Wahrheit könnte der Preis in beide Richtungen gehen, und es ist schwer vorherzusagen, da Bitcoin vor vier Jahren noch nicht annähernd so berühmt war und verwendet wurde wie heute.

Es könnte also sein, dass sie nicht den gleichen Weg wie zuvor geht. Dennoch wird jeder Bitcoin-Händler die Möglichkeit haben, Gewinne zu erzielen, indem er schnelle Handelsentscheidungen trifft und die bevorstehenden Preisänderungen nutzt. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass der Preis lange stillsteht, und ob er nach dem Ereignis nach oben oder unten geht, muss sich erst noch zeigen.

Alles, was zu diesem Zeitpunkt bekannt ist, ist, dass die letzten beiden Halbierungen nach einer Weile ein unglaubliches Preiswachstum gebracht haben. Es ist kein Grund bekannt, warum die BTC dieses Mal anders handeln sollte. Sie sollten in der verbleibenden Zeit mehr über die letzten beiden Halbierungen lesen, einfach um sich besser vorzubereiten und genau zu wissen, was Sie erwartet.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.