Ethereums BTC-unterstützte Token zur Abschaltung gezwungen

Geschrieben von: Ali Raza
Mai 23, 2020
  • Ein Kryptoprojekt - tBTC - kündigte plötzlich seine Abschaltung an.
  • Medium berichtete, dass das Projekt einen großen Fehler in seinem Code aufweist.
  • Trotz des Fehlers plant das Team eine Rückkehr, sobald dieser und andere potenzielle Fehler behoben sind.

Eine Token, die im Netzwerk von Ethereum erstellt wurde, aber mit Bitcoin-Münzen hinterlegt war, musste laut neuen Berichten kürzlich stillgelegt werden. Das fragliche Projekt ist unter dem Namen tBTC bekannt, und die Schließung erfolgte, nachdem ein erheblicher Fehler in seinem Code festgestellt wurde.

Ein massiver Code-Fehler hindert Benutzer beim Einlösen von BTC

Die Ankündigung der Abschaltung wurde kürzlich in einem Blog-Beitrag auf Medium von Keep Network veröffentlicht. Im Beitrag wird erklärt, dass das Projekt einen großen Fehler bei der Bearbeitung von Einlösungen aufweist.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Jeder Benutzer, der seine BTC gesperrt hat, um tBTC zu erhalten, und dann die ursprünglich gesperrten Münzen zurückholen wollte, konnte dies nicht tun. Im Wesentlichen erwies sich der Code als unfähig, verschiedene Typen von Bitcoin-Adressen zu erkennen.

Natürlich ist dies ein großer Fehler, der sich für das Projekt als fatal erweisen könnte. Aber trotz des Fehlers hat das Projektteam nicht vor, die Münze aufzugeben. Stattdessen plant das Projekt, nur vorübergehend abzubrechen und ein Comeback zu machen, nachdem das Team den Code inspiziert und diesen sowie alle anderen potenziellen Probleme behoben hat.

Tatsächlich forderte Keep Network sogar Code-Auditoren, die das Projekt durchkämmen und versuchen sollten, andere Unregelmäßigkeiten und Probleme zu finden.

Vorerst hat das Team nicht angegeben, wann es plant, das Projekt wieder aufzunehmen. Sie gaben lediglich bekannt, dass die Rückführung tatsächlich irgendwann in der Zukunft erfolgen wird. Sie planen auch, vor der Rückkehr des Projekts Ankündigungen herauszugeben, damit alle, die an der Verwendung des Tokens interessiert sind, über die Situation auf dem Laufenden bleiben können.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Wird das wBTC wegen des Fehlers des tBTC leiden?

Ein weiteres ähnliches Projekt, Wrapped Bitcoin (wBTC), erfreut sich seit kurzem großer Beliebtheit bei Ethereum. Tatsächlich wurde am Ende mehr BTC weggeschlossen als das Bitcoin-eigene Lightning Network.

Aufgrund des tBTC-Problems könnte sich dies jedoch ändern, wenn Investoren Misstrauen gegenüber Ethereum-basierten Bitcoin-unterstützten Projekten entwickeln. Gegenwärtig verfügt das wBTC über rund 22,4 Mio. $ an gesperrten Bitcoins, was das Ergebnis eines erheblichen Anstiegs in der vergangenen Woche ist.

Ob dieser Betrag in naher Zukunft weiter wachsen oder sinken wird, bleibt noch abzuwarten.