VeChain-Preis macht einen weiteren Versuch bei 0,01$

VeChain-Preis macht einen weiteren Versuch bei 0,01$
Written by:
Ali Raza
27th Juni, 16:04
  • Die jüngste Performance von VeChain hebt die Münze von der Mehrheit des Marktes ab.
  • VeChain folgte der Entwicklung von Bitcoin bis Ende Mai, als eine Reihe positiver Nachrichten einsetzte.
  • Die Nachricht ermöglichte es VET, ihren Höhepunkt zu erreichen, auch wenn eine starke Barriere im Weg bleibt.

Seit Anfang des Jahres folgen die meisten Kryptowährungen einem ähnlichen Muster – dem gleichen, das Bitcoin selbst gesetzt hat. In den ersten beiden Monaten des Jahres 2020 gab es einen Preisanstieg, gefolgt von einer starken Korrektur, die direkt in einen Absturz Mitte März führte. Die Erholung nach dem Absturz war stark, aber in den meisten Fällen erreichte sie nicht die Anfang Februar verzeichneten Höhen.

Bei VeChain (VET) scheint die Situation jedoch ganz anders zu sein.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

VeChain im Jahr 2020

VET scheint in den ersten Tagen des Jahres eine ähnliche Leistung erbracht zu haben wie die meisten anderen Münzen. Sie begann mit einem Preis von 0,0052$, um dann in die Schritten der BTC zu treten und im Laufe der Wochen zu wachsen.

Als der „Stierrennen“ beendet war, lag die VET bei etwa 0,0083$, was einen anständigen, wenn auch nicht besonders beeindruckenden Anstieg darstellt. Dies war genau um den 15. Februar herum, als auch der Rest des Marktes aufhörte zu wachsen und erste Anzeichen einer Korrektur zu erkennen begann.

Am 1. März hatte der VeChain-Preis fast wieder seinen Wert vom Jahresanfang erreicht, und für einen kurzen Moment sah es so aus, als ob die Münze genug Kraft für einen erneuten Anstieg angesammelt hätte.

Es begann sogar zu wachsen und erreichte 0,006$. Doch dann kam der 12. März, und der Preisabsturz warf ihn weit über seine Unterstützung bei 0,005$ hinaus nach unten. VET erreichte ihr Jahrestief bei $ 0,0021, als sie wieder zu wachsen begann.

VeChain nach dem Mitte März Absturz

Das Wachstum hielt monatelang an, und es war ziemlich stabil, wenn auch langsam. Es brachte den Preis der Münze zurück auf die Unterstützung, die sich nun in einen Widerstand verwandelte, bei 0,005$. Dies geschah um den 27. April herum, aber der Widerstand war zu stark und die Münze zu schwach, um ihn durchzubrechen.

Dennoch unternahm VET einige Versuche, wobei sie scheiterte und kleine Preisablehnungen hinnehmen musste, aber sie blieb meist direkt neben diesem Niveau. Die Dinge änderten sich schließlich am 27. Mai zum Besseren, nur wenige Tage, nachdem die Nachricht von der Annahme des Projekts im chinesischen Walmarts die Schlagzeilen beherrschte.

VeChain begann einen massiven Anstieg, der ihn wieder auf den Höchststand von 0,007$ brachte, aber der Widerstand auf diesem Niveau lehnte den Preis Anfang Juni ab. Eine Reihe positiver Nachrichten über das Projekt – wie die Anerkennung durch die deutsche Regierung als das beste Projekt für das Lieferkettenmanagement – trieben es jedoch weiter nach oben.

Als nächstes gab Coinbase bekannt, dass es die Münze für die Aufnahme in die Liste in Betracht zieht, und schließlich nahm das zyprische Krankenhaus das auf VeChain basierende E-HCert an.

All dies hatte Auswirkungen und führte zu einem VET von 0,01$. Dies ist jedoch der bisher größte Widerstand in diesem Jahr, und es wird viel Kraft kosten, ihn zu brechen. Das Projekt wurde beim ersten Mal abgelehnt, und jetzt ist es bereit, es erneut zu versuchen. Ob es erfolgreich sein wird, bleibt noch abzuwarten.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.