Binance schließt sein “bisher größtes Upgrade“ ab

Binance schließt sein “bisher größtes Upgrade“ ab
  • Binance schloss nach Angaben seines CEO, Changpeng Zhao, sein bisher größtes Upgrade ab.
  • Zhao sagte, das Upgrade sei "das Größte, was man bekommen kann".
  • Das System ist jetzt viel schneller, und es sollte in der Lage sein, große Volumina problemlos abzuwickeln.

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, gab kürzlich bekannt, dass die Börse ihr bisher größtes Upgrade erfolgreich abgeschlossen hat. Damit ist die Handelsplattform von Binance wieder im Geschäft.

Das bisher größte Upgrade der Binance

Das Upgrade war umfangreich, und es hat sich eine Menge geändert, einschließlich der gesamten Matching-Engine, die auf eine völlig neue Programmiersprache umgestellt wurde. Im Wesentlichen wurde dabei der gesamte Code neu geschrieben.

Zhao benutzte auch eine merkwürdige Erklärung, um den Schritt zu erklären und sagte, die Binance sei „bereit für die nächste Welle“.

Das Upgrade wurde gestern durchgeführt, und es war ein Ereignis, das Binance vor langer Zeit geplant hatte. Die Entwickler der Börse haben angeblich in den vergangenen zwei Jahren daran gearbeitet.

Die Börse enthüllte jedoch erst am Freitag, den 26. Juni, das bevorstehende Upgrade. Als er das Ereignis schließlich bekannt gab, hieß es, dass alles in etwa zwei Stunden erledigt werden sollte. Aber als das Upgrade tatsächlich ankam, dauerte es etwas länger – etwa drei Stunden.

Doch als die Börse am frühen Sonntagmorgen wieder in Betrieb ging, schien alles perfekt zu funktionieren.

Das Upgrade sollte es Binance ermöglichen, große Volumen zu verarbeiten

Das Upgrade hatte nach Angaben des Unternehmens jedoch keine Auswirkungen auf den Handel mit Optionskontrakte und Terminkontrakte auf der Plattform. Es betraf nur den Spothandel. Zhao nannte es „das größtmögliche Upgrade, das man bekommen kann“, was darauf hinweist, dass es wirklich ziemlich massiv sei.

Als Ergebnis der Änderungen erwartet er, dass die Binance 10x schneller als bisher sein wird. Damit wird sie nun, da die Änderungen vorgenommen wurden, das 100-fache Volumen bewältigen können.

Er merkte an, dass es wahrscheinlich ist, dass Probleme in anderen Teilen des Ökosystems auftauchen könnten, aber er glaubt, dass jedes derartige Problem relativ schnell gelöst werden kann.

Interessanterweise hat Binance das Upgrade vorangetrieben, obwohl die alte Version dafür bekannt war, eines der schnellsten Matching-Systeme in der Branche zu haben. Seit dem Start der Börse im Jahr 2017 steht sie an der Spitze.

Dennoch ist der Hochfrequenzhandel auf dem Vormarsch, und die Börse hatte aufgrund des signifikant hohen Handelsvolumens Probleme. Sie ging in letzter Zeit mehrmals offline, was voraussichtlich der Vergangenheit angehören wird, da sie nun in der Lage ist, große Volumina problemlos abzuwickeln.

Von Ali Raza
Ali ist ein Journalist mit Erfahrung im Web-Journalismus und Marketing. Er hat einen Masterabschluss in Finanzen und schreibt gerne über Kryptowährungen und Fintech. Alis Artikel wurden bereits in einer Reihe von Krypto-Publikationen veröffentlicht.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.