Cardano (ADA) wird an einer prominenten US-Börse notiert

Cardano (ADA) wird an einer prominenten US-Börse notiert
  • Cardano wurde gerade an einer jungen, aber beliebten US-Börse, PayBito, gelistet.
  • Seitdem PayBito den Betrieb aufgenommen hat, hat es sich um die größten und beliebtesten Projekte bemüht.
  • Die ADA kommt als ihre letzte Auflistung, nur eine Woche vor dem Start des Shelley-Protokolls.

Cardano (ADA) wurde gerade an einer anderen Börse für Krypto-Währungen in den USA notiert. Die Börse, die unter dem Namen PayBito bekannt ist, bedient Benutzer auf der ganzen Welt, und durch die Notierung von Cardano machte die Börse es für den Handel verfügbar.

PayBito ist eine neue Börse, die erst Anfang dieses Jahres ihre Arbeit aufgenommen hat.Seitdem hat sich die Börse jedoch auf die Suche nach wertvollen Altcoins begeben, um sie in ihre Liste aufzunehmen und ihr Portfolio zu erweitern.

PayBito sucht prominente Kryptos zur Aufnahme in seine Liste

Wenn man bedenkt, dass Cardano vor einer massiven Umgestaltung steht, wenn sein Shelley-Protokoll in etwa einer Woche integriert wird, besteht sicherlich eine große Nachfrage nach der Münze. Mit anderen Worten: PayBito hat mit dem Hinzufügen dieses speziellen Kryptos wahrscheinlich einen sehr kalkulierten Schritt gemacht.

Dennoch ist die ADA bei weitem nicht die einzige, die in letzter Zeit hinzugekommen ist. Wie bereits erwähnt, hat PayBito nach würdigen Kandidaten Ausschau gehalten. Gleichzeitig wollte sie ihr Angebot so weit wie möglich diversifizieren.

Als Ergebnis bietet die neue Handelsplattform nun auch Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin, Bitcoin SV, EOS, XRP, Ethereum Classic, Basic Attention Token, EOS, HCX und andere an. PayBito plant jedoch nicht, die Auflistung neuer Münzen nach Cardano einzustellen.

In der Tat scheint sie zu planen, viele andere hinzuzufügen, solange sie ihre Kriterien in Bezug auf Bewertung und Marktleistung erfüllen können. Die Plattform möchte ihren Nutzern Top-Projekte anbieten, und deshalb müssen die Projekte ihren Wert unter Beweis stellen, bevor sie gelistet werden.

Der Geschäftsführer der neuen Firma, Raj Chowdhury, kommentierte dies mit den Worten: „Wir bei PayBito verbessern unsere Plattform ständig und integrieren neue Faktoren bei den Schnittstellenfunktionen oder mehr Münzoptionen für den Handel, so dass die Nutzer ihr Portfolio diversifizieren und durch den Tausch verschiedener Münzen eine Gewinnmarge erzielen können. Unser Team hat sich der Aufgabe gewidmet, der Plattform mehr Kryptowährungen hinzuzufügen und gleichzeitig den Händlern den besten Preis zu gewährleisten.“

Trotz seines jungen Alters wurde PayBito zu einer der wichtigsten Handelsplattformen für eine globale Nutzerbasis. Sein Handelsvolumen nimmt zu, und es unterstützt sogar die Konvertierung von Fiat zu Krypto und von Krypto zu Fiat, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für diejenigen machte, die erst jetzt in die Kryptoindustrie einsteigen.

Von Ali Raza
Ali ist ein Journalist mit Erfahrung im Web-Journalismus und Marketing. Er hat einen Masterabschluss in Finanzen und schreibt gerne über Kryptowährungen und Fintech. Alis Artikel wurden bereits in einer Reihe von Krypto-Publikationen veröffentlicht.
Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.