Die stärkste Unterstützung von Dogecoin brach im 2020 zum zweiten Mal

Die stärkste Unterstützung von Dogecoin brach im 2020 zum zweiten Mal
Written by:
Ali Raza
1st Juli, 16:36
Updated: 1st Juli, 16:37
  • Dogecoin hat im Jahr 2020 mehrere Anstiege und Abstürze erlebt.
  • Die stärkste Unterstützung, die die Münze in den vergangenen zwei Monaten stabilisierte, zerbrach erneut.
  • Die kurzfristige Zukunft von DOGE bleibt nach wie vor unbestimmt.

Dogecoin (DOGE) hat bisher ein hartes Jahr hinter sich, wenn auch besser als manche Kryptos. Dennoch brach es innerhalb weniger Monate zweimal auf seinem stärksten Level ein, obwohl es immer noch eine Chance hat, die Dinge in Ordnung zu bringen und wieder aufzusteigen.

Dogecoin im Jahr 2020

DOGE begann das Jahr relativ niedrig, wenn man bedenkt, auf welchem Niveau es den größten Teil des Jahres verbrachte. Er begann mit einem Kurs von 0,00201 $, obwohl er nicht lange wartete, bis er einen Anstieg zu einem starken Widerstand bei 0,0024 $ erlebte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Auf dieses Niveau kehrte der Preis das ganze Jahr über immer wieder zurück, aber im Januar wirkte er als unüberwindlicher Widerstand.

Anfang Februar schloss sich DOGE dem Rest des Marktes an, und wie die meisten anderen Münzen erreichte sie ihren YTD-Höchststand. Dies geschah am 9. Februar, während die meisten anderen Münzen ihren jeweiligen Höchststand am 11. Februar erreichten. DOGE erreichte einen Höchststand von 0,0034 $, was zu diesem Zeitpunkt ein ziemlicher Anstieg war.

Leider dauerte es nicht sehr lange, und der Preis stürzte schnell wieder nach unten. Diesmal wirkte jedoch 0,0024 $ als starke Unterstützung, und während DOGE im Laufe der Zeit einige kleinere Unterstützungen durchbrach, gelang es dieser, ihren Kurs wieder nach oben zu treiben.

DOGE während und nach dem Absturz Mitte März

Gerade als DOGE versuchte, sich zu stabilisieren, kam es Mitte März zu einem Preisabsturz, der die Münze auf ihren Jahrestiefststand von 0,0015 $ sinken ließ. Dies war der niedrigste Stand, den DOGE seit langem gesehen hatte, obwohl er nicht lange daran festhielt.

Nach zwei Wochen begann Dogecoin damit, Widerstände zu brechen, darunter den bei 0,0018 $. Was folgte, war ein starker Anstieg, der ihn bis Ende April wieder auf 0,0024 $ brachte, und dann brach DOGE diesen Widerstand erneut.

Seitdem lag DOGE fast zwei volle Monate lang über diesem Niveau, gefangen zwischen diesem Widerstand, der sich nun in Unterstützung verwandelte, und einem starken Widerstand bei 0,0026 $.

Dies änderte sich erneut um den 10. Juni, als die DOGE erneut zu fallen begann, und selbst ihre stärkste Unterstützung konnte ihren Absturz nicht verhindern. Sie brach ungefähr am 26. Juni durch und ließ Dogecoin erneut unter sie fallen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist DOGE gegenüber dem USD um 0,77% und gegenüber der BTC um 0,75% gefallen. Sein Preis liegt gegenwärtig bei 0,0023 $.

Schlussfolgerung

Während der Preis der Dogecoin im Moment sinkt, wird die Münze wahrscheinlich in naher Zukunft den Spieß wieder umdrehen. Sollte dies der Fall sein, könnte dieser Absturz als ein Preisnachlass angesehen werden, zumindest von denjenigen, die hofften, Dogecoin (DOGE) zu einem billigeren Preis kaufen zu können.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.