Neue Bitcoin-Prognose sagt einen Anstieg auf 15.000 $ voraus

Neue Bitcoin-Prognose sagt einen Anstieg auf 15.000 $ voraus
Written by:
Ali Raza
10th August, 15:35
Updated: 10th August, 15:37
  • Der Bitcoin-Preis stieg heute Morgen sprunghaft an und näherte sich wieder einmal der 12.000 $-Marke.
  • Diese Entwicklung erfolgt im Zuge der wachsenden Spannungen in China.
  • Das Preisverhalten von BTC ließ Analysten vermuten, dass der Preis auf 15.000 $ steigen wird.

Der Bitcoin-Preis ist wieder auf 12.000 $ gestiegen, nachdem er am vergangenen Sonntag von diesem Niveau abgelehnt wurde. Am Wochenende fand eine weitere marktweite Kurserholung statt, die zahlreiche Münzen in die Höhe trieb, wobei BTC heute, am 10. August, endlich die 12.000 $-Marke erreichte.

Obwohl BTC nur um 2,40% stieg, scheint die Entwicklung jedoch recht vielversprechend zu sein, zumindest laut einem Vollzeit-Futures-Händler, Adam Mancini.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Bitcoin könnte auf 15.000 $ und sogar noch höher steigen

Laut Mancini brach die Bitcoin-Preisbewegung aus einem mehrjährigen bullischen Dreieck aus, und zwar ziemlich stark. Dieses Verhalten könnte zu einem Anstieg der BTC auf bis zu $15.000 führen, was Mancini als nächstes Ziel für die Münze prognostiziert.

Sollte dies eintreten, würde BTC bei 75% ihrer derzeitigen ATH liegen, die immer noch bei 20.000 $ liegt – ein Rekord, den die Münze Ende 2017 erzielte.

Der Preis von Bitcoin übertraf das mehrjährige bullische Dreieck, auf das sich Mancini bezog, um fast 2.000 $, basierend auf dem von ihm veröffentlichten Diagramm. Das BTC/USD-Handelspaar bewegte sich stark, anstatt das Muster fortzusetzen, was die Möglichkeit eines kurzfristigen Durchbruchs erhöhte, während dessen die Münze den nächsten großen Widerstand testen würde.

Mancini sagt weiter voraus, dass BTC sogar bis auf 24.000 $ steigen könnte, also höher als je zuvor.

Geopolitische Probleme erhöhen das Interesse an BTC

Der jüngste Anstieg von Bitcoin fand während der frühen asiatischen Montagssitzung statt, was überraschend ist, wenn man bedenkt, dass eine neue Preiskorrektur die Händler in dieser Region beunruhigt. Dieses Verhalten deutet darauf hin, dass asiatische Händler einen langfristigen fundamentalen Ausblick haben und bereit sind, Bitcoin zu diesem Zeitpunkt zu kaufen.

In der Zwischenzeit verzeichneten chinesische Aktien einen deutlichen Rückgang, nachdem die Anleger die jüngsten US-Sanktionen gegen China einschätzten. Zur gleichen Zeit warnte Morgan Stanley in den USA vor dem „Ausbruch der Inflation“.

Während sich die Situation weiter entwickelt, sind viele wieder einmal der Meinung, dass BTC ein „sicherer Hafen“ ist, der praktischer und einfacher zu verwenden ist als Gold selbst.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.