USD/SGD sinkt, da Singapur seine Wachstumsprognose für 2020 herabsetzt

USD/SGD sinkt, da Singapur seine Wachstumsprognose für 2020 herabsetzt
Written by:
Crispus Nyaga
11th August, 12:58
Updated: 11th August, 12:59
  • Das USD/SGD Paar sank leicht, nachdem die BIP-Daten aus Singapur enttäuschend waren.
  • Die Daten zeigten, dass die Wirtschaft im zweiten Quartal um 13,2% schrumpfte.
  • Die Regierung hat auch die BIP-Prognose für das Jahr nach unten herabgesetzt.

Das USD/SGD Paar sank leicht, selbst nachdem die Daten aus der Statistik Singapurs zeigten, dass die Wirtschaftskontraktion schlechter ausfiel als ursprünglich geschätzt. Das Paar wird bei 1,3725 gehandelt, was leicht unter dem Intraday-Hoch von 1,3753 liegt.

USD/SGD
USD/SGD falls after disappointing GDP data

Die Kontraktion in Singapur war schlechter als erwartet

Singapur wurde dafür gelobt, wie es mit der Coronavirus-Pandemie umgegangen ist. Das Land mit mehr als 5 Millionen Einwohnern verzeichnete mehr als 55.292 Fälle und nur 27 Todesfälle. Auch Singapur machte Schlagzeilen, als seine Exporte während der Pandemie zunahmen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Doch wie alle Länder litt auch Singapurs Wirtschaft unter der Pandemie. Im zweiten Quartal sank die Wirtschaft im Jahresvergleich um 13,2% und im Quartalsvergleich um 42,9%. Dieser Rückgang war schlechter als die ursprüngliche Schätzung von 41,2%.

Das Büro führte den starken Rückgang auf die Circuit Breaker-Maßnahmen zurück, die vom 7. April bis zum 1. Juni durchgeführt wurden, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen.

Das produzierende Gewerbe schwächte sich um 0,7% ab, belastet durch einen Rückgang in der Verkehrstechnik und der allgemeinen Fertigung. Dieser Rückgang wurde durch einen Anstieg in der biomedizinischen Fertigung und Elektronik ausgeglichen. Die Elektronikindustrie wurde durch die Nachfrage aus der 5G-Fertigung, von Rechenzentren und der Cloud gefördert.

Währenddessen ging der Bausektor um 59,3% zurück, hauptsächlich weil der Sektor während der Zeit der Circuit Breaker zum Stillstand kam. Die Sektoren Groß- und Einzelhandel sanken um 8,2%, während die Sektoren Transport und Lagerung um 39,2% zurückgingen. Weitere wichtige Nachzügler waren der Unterkunfts- und Gastronomiebereich, die Unternehmensdienstleistungen und die „sonstigen Dienstleistungen“, die um 41,4%, 20,2% bzw. 17,8% schrumpften.

In der Erklärung stufte der MTI die Wachstumsprognose für Singapur von zuvor -4,0% auf -7,0% herab. Dies wird der stärkste Rückgang des Landes seit Jahrzehnten sein.

Singapur ist nicht das einzige Land, das unter einer schweren Rezession leidet. Der IWF geht davon aus, dass die Weltwirtschaft in diesem Jahr um 4,9% schrumpfen wird. Die Weltbank erwartet einen Rückgang von 5,3%. Auch im zweiten Quartal zeigten die Daten, dass die US-Wirtschaft um 32% zurückging, während die Wirtschaft der Eurozone um mehr als 40% nachließ.

Technische Prognose USD/SGD

USD/SGD
Technische Prognose USD/SGD

Das USD/SGD Paar befand sich in einem starken Rückgang, nachdem es im März dieses Jahres ein Hoch von 1,4643 erreicht hatte. Letzte Woche erreichte der Preis einen Tiefpunkt bei 1,3665. Der Preis liegt unter der schwarzen absteigenden Trendlinie.

Es liegt auch leicht über dem Fibonacci-Retracement-Niveau von 78,6% und unter den exponentiellen gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnittswerten. Der Preis befindet sich auch in der fünften Welle der Elliot-Welle, was bedeutet, dass sich der Abwärtstrend wahrscheinlich fortsetzen wird, da die Baissiers die nächste Unterstützung bei 1,3600 anstreben.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.