Minereum wird Investoren bis zu 50% Krypto-Bond-Rendite bieten

By: Gannicus Oliver
Gannicus Oliver
Gannicus Oliver ist ein Autor, Berater, Enthusiast der digitalen Wirtschaft und Investor. Er verfügt über mehr als drei Jahre Erfahrung in… read more.
on Aug 27, 2020
  • Minereum veröffentlichte einen neuen Krypto-Bond, mit dem Investoren jährlich bis zu 50% verdienen können.
  • Minereum zeigt, dass wir traditionelle Bond-Funktionalitäten zu einem verteilten Ledger hinzufügen können.
  • Das Krypto-Unternehmen will die Abhängigkeit traditioneller Anleihen von zentralisierten Emittenten beenden.

Minereum hat vor kurzem einen neuen Krypto-Bond an seine Gemeinschaft eingeführt, der Investoren eine jährliche Rendite von bis zu 50% garantiert. Minereum, der erste Self-Mining Smart Contract, lancierte dieses neue Angebot im Defi-Raum, wo traditionelle Anleihen – die als zu den sichersten Wertpapieren zählen – nicht mehr von zentralisierten Emittenten wie Banken und Kommunen abhängig sein werden, sondern durch unzweifelhaften Software-Code vorbereitet werden.

Minereum bietet den Nutzern die Möglichkeit, ohne Einsatz von Mining-Tools zu arbeiten. Das Unternehmen wurde 2017 über Airdrop gestartet. Im Jahr 2020 startete es auch einen neuen V2-Airdrop, der etwa 1,2 Millionen Teilnehmer-Adressen hatte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Minereum fügte seinem V2-Airdrop auch verschiedene Funktionen hinzu, wie z.B. dezentralen Handel, Staking, ein transparentes on-chain Lucky-Draw-Spiel und einen Überblick über das Ökosystem.

Minereum Crypto Bond

Minereum Crypto Bond ist ein Smart Contract, der den traditionellen Bond in ein dezentralisiertes Netzwerk bringt. Er besteht aus drei Faktoren, über die Anleger Bescheid wissen müssen: Fälligkeit, Rendite und der Wert des Bonds.

Der Zeitrahmen des Bonds oder der Zeitpunkt, zu dem der Bond Renditen erwirtschaftet, ist die Fälligkeitsperiode. Die Fälligkeitsperiode variiert jedoch zwischen 1, 3 oder 5 Jahren. Der Wert bezieht sich auf das in den Bond investierte MNE.

Die Rendite ist die jährliche Auszahlung für die Laufzeit der von Ihnen gewählten Anleihe. Nachdem Sie den Bond generiert haben, wird die jährliche Rendite auf der Grundlage des von Ihnen gewählten Zeitraums festgelegt.

Zurzeit gibt es drei Bonds im Minereum Crypto Bond System mit folgenden Renditen:

1. 1 Jahr = 30% Rendite

2. 3 Jahre = 40% Rendite

3. 5 Jahre = 50% Rendite

Nehmen wir an, Sie investieren 10.000 MNE in einen Bond; Sie werden fünf Jahre lang jährlich etwa 5.000 MNE verdienen, wenn der Bond ausläuft – Sie erhalten auch die 10.000 MNE zurück, die Sie ursprünglich investiert haben. Die Ertragsrate ist fest und ändert sich bis zum Fälligkeitsdatum nicht.

Wie Sie an der Minereum Crypto Bond teilnehmen können

Um an der Minereum Crypto Bond teilzunehmen, benötigen Sie:

  1. Eine Ethereum Web3 Browser Wallet wie TrustWallet oder Coinbase Wallet.
  2. Ein gewisser Betrag an MNE zur Investition für den Bond, die Sie in das Ethereum-Wallet haben möchten.
  3. Wählen Sie den gewünschten Zeitraum und die Rendite für den Bond.
  4. Einige ETH-Token in Ihrem Krypto-Wallet zur Deckung der Gebühren.

Wenn Sie teilnehmen möchten und noch kein MNE zum Kauf haben, können Sie es über Uniswap Exchange, Livecoin.net und das MNE DEX erhalten.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld