Bank of Canada will einen Krypto-Ökonom einstellen

Bank of Canada will einen Krypto-Ökonom einstellen
Written by:
Ali Raza
19th Oktober, 15:08
  • Laut ihrem stellvertretenden Gouverneur macht Bank of Canada Fortschritte bei der Entwicklung ihres CBDC
  • Die Bank sucht einen Ökonom mit gründlichen Kenntnissen über Krypto
  • Jeder, der die Voraussetzungen erfüllt muss die Bewerbung bis zum 25. Oktober dieses Jahres einreichen

Die Bank of Canada unternimmt den nächsten Schritt, die schließlich zur Gründung eines eigenen CBDC führen wird – oder zumindest ist es das, was die Kryptoindustrie im Moment annimmt. Solche Annahmen stammen aus jüngsten Informationen, die zeigen, dass die Bank einen Ökonom mit Erfahrung in der Finanztechnologie und tiefen Kenntnissen über Krypto sucht.

Voraussetzungen für potenzielle Bewerber

Auf der offiziellen Seite der Bank hieß es, dass die Aufgabe des Ökonomen darin bestehen wird, neue Entwicklungen im Bereich der elektronischen Geld- und Zahlungsmittel zu beobachten, sie zu analysieren, Forschungsprojekte durchzuführen, analytische Notizen zu erstellen und vieles mehr. Sie sollten auch auf die mögliche Entwicklung eines CBDC vorbereitet sein, was darauf hinweist, dass die Bank ihre Pläne zur Einführung ihrer eigenen Münze fortsetzt.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Natürlich gibt es eine Reihe spezifischer Voraussetzungen, die die Bewerber erfüllen müssen, um überhaupt für die Stelle in Frage zu kommen.

So müssen sie beispielsweise über gründliche Kenntnisse und Verständnis der wichtigsten Münzen, insbesondere Bitcoin und Ethereum, aber auch anderer Münzen und Plattformen verfügen. Darüber hinaus müssen die Bewerber auch mit traditionellen Zahlungssystemen vertraut sein.

Darüber hinaus müssen die Bewerber auch Erfahrung in der Analyse und Verarbeitung von Daten aus öffentlichen Blockchains und Kundenumfragen haben.

Jeder, der diese Voraussetzungen erfüllt und an der Stelle interessiert ist, muss die Bewerbung bis zum 25. Oktober dieses Jahres einreichen.

Kanadas CBDC-Entwicklung verläuft weiterhin gut

Timothy Lane, der stellvertretende Gouverneur der Bank of Canada, sagte, dass Zentralbanken auf der ganzen Welt ihre eigenen CBDCs emittieren sollten. Er betonte deren Bedeutung, insbesondere während der COVID-19-Pandemie, die sich weiter ausbreitet.

Er nahm auch an der Central Bank Payments Conference teil, wo er darauf hinwies, dass Kanadas CBDC-Entwicklung in einem, wie er es nannte, „guten Tempo“ voranschreitet.

Invezz verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Nutzung von Invezz akzeptieren Sie unsere privacy policy.