Aktienkurs von Nike ist seit Jahresbeginn um 26% gestiegen. Sollte ich investieren?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er liebt die… read more.
on Nov 13, 2020
  • Diese Aktie ist überbewertet, und vielleicht ist dies nicht der beste Zeitpunkt, um in NKE zu investieren
  • Nike wird seine Belegschaft als Reaktion auf die anhaltenden Auswirkungen der Pandemie um ~ 700 reduzieren
  • RBC Capital Markets erhöhte sein Kursziel für Nike auf 145 $

Diese Aktie war in den letzten Monaten einer der größten Gewinner des Marktes. Der Aktienkurs von Nike (NYSE: NKE) ist in weniger als sechs Monaten von 86 $ auf 130 $ gestiegen, und der aktuelle Kurs liegt bei etwa 126 $.

Fundamentale Analyse: Das Risiko-Ertrags-Verhältnis ist derzeit nicht optimal für eine langfristige Investition

Die Nike-Aktie hat sich in den letzten Monaten in einem Aufwärtstrend bewegt, und derzeit gibt es kein Signal für eine Trendumkehr. Nike ist ein amerikanischer multinationaler Konzern und weltweit der größte Anbieter von Sportschuhen und -bekleidung.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Im Jahr 2020 betrug der Wert dieser Marke mehr als 32 Mrd. $, was sie zur wertvollsten Marke unter den Sportunternehmen macht. Selbst mit der COVID-19-Pandemie läuft der Verkauf von Nike-Produkten gut, aber das Unternehmen wird als Reaktion auf die anhaltenden Auswirkungen der Pandemie seine Belegschaft dauerhaft um ~700 Mitarbeiter reduzieren.

Analysten gehen davon aus, dass der Verkauf weiter wachsen wird, und es ist wichtig zu erwähnen, dass RBC Capital Markets sein Kursziel für Nike auf 145 $ angehoben hat. Dies liegt über dem durchschnittlichen Wall Street Kursziel von 144,54 $, aber das Risiko-Ertrags-Verhältnis ist derzeit für eine langfristige Investition nicht optimal.

„Wir sehen NKE als ein weltweit führendes Sportunternehmen, das mit seinen Consumer Direct Acceleration-Strategien einen mehrjährigen EPS CAGR von der Mitte bis zum Ende des GJ26 unterstützt. Die Aktien bei einem Stand von 35x deuten darauf hin, dass die starken Fundamentaldaten von NKE sehr geschätzt werden, aber wir glauben, dass der Gewinn pro Aktie im GJ21/22 steigen kann, da die Erholung von den COVID-bedingten Störungen schneller voranschreitet und die Bruttomarge besser wird“, erklärt die Analystin, Kate Fitzsimons.

Bei seinem derzeitigen Aktienkurs könnte Nike eine sehr gute kurzfristige Investition mit soliden Wachstumsaussichten sein. Ich sage kurzfristige Investition, weil diese Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 198 Mrd. $ meiner Meinung nach überbewertet ist und nur für Händler mit kurzem Planungshorizont eine Chance darstellt.

Die Rentabilitätszahlen bestätigen dies ebenfalls, das KGV liegt über 40, was bedeutet, dass diese Aktie teuer ist. Es gibt auch einige offensichtliche Risiken, wenn es um den Handel mit Nike-Aktien (NYSE: NKE) geht, und der Kurs könnte in den kommenden Wochen sinken.

Technische Analyse: Haussiers haben die Kontrolle über die Preisbewegung

Datenquelle: tradingview.com

Wenn wir uns das obige Diagramm anschauen (Zeitraum von einem Jahr), können wir feststellen, dass der Kurs dieser Aktie von 60 $ auf 130 $ gestiegen ist. Solange der Kurs über dieser Trendlinie liegt, befindet sich diese Aktie in der „Kauf“-Zone, und es gibt keine Anzeichen für eine Trendumkehr.

Sollte der Kurs auf die Trendlinie fallen und wir ein „bullishes“ Bestätigungs-Kerzenmuster bekommen, wäre dies ein sehr guter Einstiegspunkt für Händler mit kurzem Planungshorizont, die mit „Stop-Loss“- und „Take-Profit“-Orders handeln. Die Trendlinie stellt eine sehr starke Unterstützungsebene dar, und falls der Kurs diese Trendlinie durchbricht, wäre das ein sehr starkes „Verkauf“-Signal und wir hätten einen offenen Weg zu 110 $.

Sollte der Kurs über 130 $ steigen, wäre das ein Signal, Nike-Aktien zu kaufen, und wir hätten einen offenen Weg zu 140 $. Ein Anstieg über die 140 $-Marke unterstützt die Fortsetzung des Aufwärtstrends, und das nächste Kursziel könnte bei etwa 150 $ liegen.

Zusammenfassung

Die Nike-Aktie hat sich in den letzten Monaten in einem Aufwärtstrend bewegt, und derzeit gibt es kein Signal für eine Trendumkehr. Selbst mit der COVID-19-Pandemie läuft der Verkauf von Nike-Produkten gut, aber das Unternehmen wird seine Belegschaft als Reaktion auf die anhaltenden Auswirkungen der Pandemie dauerhaft um ~ 700 reduzieren. RBC Capital Markets erhöhte sein Kursziel für Nike auf 145 $, aber das Risiko-Ertrags-Verhältnis ist derzeit für eine langfristige Investition nicht optimal. Mit einer Marktkapitalisierung von 198 Mrd. $ ist diese Aktie meiner Meinung nach überbewertet, und vielleicht ist es nicht der beste Zeitpunkt, um Nike-Aktien zu kaufen.