Das Dai-Angebot von MakerDAO hat gerade einen neuen Meilenstein erreicht

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Nov 14, 2020
  • MakerDAOs dezentralisierte Stablecoin, DAI, erreichte einen neuen Meilenstein hinsichtlich der Angebotsmenge
  • Zum ersten Mal in seiner Geschichte hat das Angebot 1 Mrd. $ erreicht
  • Dieser Meilenstein wurde bereits ein Jahr nach der Einführung des multilateralen Dai erreicht

Dai von MakerDAO, eine dezentralisierte Stablecoin auf Ethereum-Basis, ist gerade zur drittgrößten Stablecoin nach Marktkapitalisierung geworden, nur noch übertroffen von der USD Coin (USDC) an zweiter Stelle und Tether (USDT) selbst. Die Münze hat zum ersten Mal seit ihrer Entstehung einen Vorrat von 1 Mrd. $ erreicht.

Die größte dezentralisierte Stablecoin

Laut dem CEO von MakerDAO, Rune Christensen, haben die Nutzer des Maker-Protokolls offiziell DAI-Münzen im Wert von 1 Mrd. $ geprägt. Mit anderen Worten, die Nutzer haben das Ausleihsystem von MakerDAO genutzt, um über 1 Mrd. $ an DAI zu erhalten, was der größte Betrag ist, der jemals auf einmal ausgegeben wurde.

https://twitter.com/RuneKek/status/1327339693894234112

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Dies ist ein wichtiger Meilenstein für das Projekt, insbesondere wenn man die Tatsache berücksichtigt, dass das DAI nicht wie andere Stablecoins geprägt wird.

Die meisten anderen Stablecoins werden von einer zentralisierten Firma geprägt, wie z.B. Tether, Gemini und andere. Diese Firmen sparen eine bestimmte Menge ein und prägen dann einen ausreichenden Vorrat an Tokens.

So funktioniert das DAI nicht. Stattdessen müssen Investoren eine weitere Krypto-Währung einsetzen, um Tokens auszugeben, und das alles geschieht durch intelligente Verträge. Intelligente Verträge regeln auch den Preis des DAI und halten ihn seit Jahren stabil bei 1$.

Das Interesse an DAI ist rasant gestiegen

Nun stellte Maker fest, dass das DAI innerhalb eines Jahres seit dem Start des Multi-Collateral Dai, bei dem die Nutzer im November letzten Jahres eine Reihe verschiedener Tokens einsetzen konnten, eine Lieferung von 1 Milliarde erreichte.

Davor konnten Benutzer nur Ethereum anlegen. Unter Berücksichtigung des größeren Angebots des DAI seit der Veränderung ist es klar, dass die Möglichkeit, mehr verschiedene Kryptos einzusetzen, mehr Nutzer für das Protokoll gewonnen hat.

Ein weiterer potenzieller Grund für diesen Anstieg ist die Tatsache, dass Maker dafür gestimmt hat, die Obergrenze der Verschuldung auf bis zu 1 Mrd. $ zu erhöhen. Die Abstimmung fand am 17. September dieses Jahres statt, und bevor das Projekt dies beschloss, verfügte es nur über die Hälfte seines derzeitigen Angebots.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld