Mexikos zweitreichster Mann investiert 10% seines liquiden Vermögens in BTC

Geschrieben von: Jinia Shawdagor
November 19, 2020
  • Laut Pliego schützt Bitcoin die Öffentlichkeit vor der Enteignung der Regierung
  • Auf dem Video wurde die Entsorgung venezolanischer Bolivars aufgezeichnet, darunter 10.000 Bolivar
  • Pliego glaubt, dass der Start des Bitcoin Trust von Grayscale Institutionen dazu verleitet hat, sich dem Kryptoraum anzuschließen

Der zweitreichste Mann in Mexiko, Ricardo Salinas Pliego, hat 10% seines liquiden Vermögens in Bitcoin (BTC) investiert. Pliego enthüllte diese Nachricht am 18. November per Tweet und stellte fest, dass Papiergeld nichts wert ist. Er teilte auch ein in einem lateinamerikanischen Land aufgenommenes Video mit, in dem Banken Müllsäcke, die mit Geld gefüllt waren, in einen Müllcontainer entsorgen. In seinem Kommentar zu dem Video bemerkte Pliego, es zeige, wie wichtig die Diversifizierung von Anlageportfolios sei.

Berichten zufolge schien das Video die Entsorgung venezolanischer Bolivars zu zeigen. Unter den ausgeworfenen Mitteln befanden sich 10.000 Bolivar-Banknoten, die in den Jahren 2016 und 2017 ausgegeben wurden, bevor das Land seine Banknoten im folgenden Jahr aufgrund der Besorgnis über eine steigende Inflation umbenannte.

Für BTC bürgen

In einem anschließenden Tweet empfahl Pliego der Öffentlichkeit, ein Buch mit dem Titel „The Bitcoin Pattern“ zu lesen, und stellte fest, dass dies ihnen helfen würde, Bitcoin besser zu verstehen. Er betonte, dass Bitcoin die Bürger vor staatlicher Enteignung schützt. Pliego gab weiter bekannt, dass er 10% seines liquiden Portfolios in die Kryptowährung investiert hatte.

Die Twitter-Krypto-Community reagierte freudig auf diese Nachricht. Dan Held von Kraken bemerkte, dass die institutionelle Herde stempelt. In seiner Antwort auf Held sagte Pliego, dass die institutionelle Übernahme seit der Gründung des Grayscale Bitcoin Investment Trust zu beobachten sei. Er fügte hinzu, dass 90% seines Vermögens in Edelmetall-Bergbauunternehmen investiert sind.

Diese Nachricht kommt, während sich die BTC weiter ihrem Allzeithoch nähert. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels notiert die Münze bei 13.597,6 £, nachdem sie in den letzten 24 Stunden um mehr als 8% gestiegen ist.