IOHK fügt SMASH-Metadaten-Server zu seiner Cardano-Plattform hinzu

Geschrieben von: Ali Raza
November 20, 2020
  • Der neue Server wird für verschiedene Zwecke von Nutzen sein
  • Der Smash-Server-Code wird für jeden zugänglich sein
  • Entwickler sind für die Plattform und Aggregation der Metadaten auf dem Smash-Server verantwortlich

Der Blockchain-Entwickler von Cardano (ADA), IOHK, hat die Aufnahme eines Stake-Pool-Metadaten-Aggregationsservers, SMASH, in das Cardano-Ökosystem angekündigt.

Gemäß der Ankündigung besteht der Hauptgrund für die Einführung von Smash darin, das IOHK in die Lage zu versetzen, den Einfluss „bösartiger Akteure“ wie Trolls, Spoof-Pools und potenzieller Angreifer zu verringern.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Um die Auswahl des Pools zu vereinfachen und die Informationen über den Pool zu verfolgen, sollten die Daten laut IOHK gültig und relevant sein.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben die Cardano-Entwickler einen Smash-Server eingeführt, der ADA-Eigentümern und -Betreibern Unterstützung bietet, indem er Details über Staking-Pools validiert und als Metadaten speichert.

Der SMASH-Server wird doppelte Ticker-Warenzeichen verhindern

Ausführlicher ausgedrückt wird Smash die Registrierung jedes Pools mit den Metadaten ermöglichen, die zur Bestimmung der Belohnungen benötigt werden. Dazu gehören der Name des Pools, seine Homepage, eine kurze Beschreibung und die Daten des Eigentümers.

„Es ist daher wichtig, diese Informationen sichtbar und zugänglich zu machen“, sagte IOHK.

IOHK stellt nicht nur sicher, dass die registrierten Stake-Pools legitim sind, sondern verhindert auch doppelte Ticker-Warenzeichen oder -Namen. Außerdem wird sichergestellt, dass Inhalte, die die Benutzer als anstößig empfinden könnten, nicht angezeigt werden.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Der Server wird der Öffentlichkeit zugänglich sein

Gegenwärtig sind die Entwickler für die Instandhaltung der Plattform und die Aggregation der Metadaten auf dem Smash-Server verantwortlich.

Es gibt auch eine Möglichkeit, mit „bösen Akteuren“ im Pool umzugehen. Wie bereits erwähnt, werden solche „Akteure“, wenn sie im Pool identifiziert werden, sofort von der Anzeige auf Daedalus entfernt. IOHK behält sich das Recht vor, zu entscheiden, was als schlechtes Verhalten im Pool gilt. Dazu gehören inaktive Stake-Pools, Verletzungen der Rechte an geistigem Eigentum, Identitätswechsel und böswillige Metadateninhalte.

Der Cardano Smash-Server aggregiert, speichert oder ruft Stake Pool-Metadaten ab. Daedalus Wallet ist die erste Generation von Smash, die vom IOHK eingeführt und gehostet wurde.

Der Server wird zwar beim IOHK zentralisiert sein, bietet aber möglicherweise keine zentralisierte Lösung. Der Smash-Server-Code verwendet jedoch Open-Source-Technologie, was bedeutet, dass er von jedem genutzt werden könnte.

Der neue Server wird laut IOHK keinen Stake-Pool-Betrieb in unfairer Weise einschränken. Aber während das Unternehmen das letzte Wort bei jeder Entscheidung über Smash hat, wird es die Plattform mit einem offenen und sichtbareren Ansatz verwalten.