Brave New Coin und Band Protocol schließen sich für Krypto Preis Oracles zusammen

Geschrieben von: Ali Raza
November 23, 2020
  • Band Protocol und Brave New Coin arbeiten zusammen, um Krypto-Preis-Oracles zu Smart Contracts zu bringen
  • Beide Projekte zielen auf die Befriedigung von Entwicklern ab, wenn es um Krypto-Preise geht
  • Jetzt können sie durch die Kombination ihrer Technologien ihr gemeinsames Ziel erreichen

Brave New Coin und Band Protocol haben sich gerade zusammengetan, um das BandChain-Orakel-Netzwerk für die Einführung von Krypto-Spot-Preisen in das Ökosystem der Smart Contract Application zu nutzen. Die beiden planen, rund 1500 Krypto-Assets zu unterstützen.

Was wird aus der neuen Partnerschaft hervorgehen?

Die Blockchain-Technologie hat der Welt viele Innovationen gebracht, wie z.B. unveränderliche Speicherung, überprüfbare Berechnung und vieles mehr. Trotz all dieser positiven Aspekte fehlt es ihr jedoch noch immer, wenn es um den Zugang zu Daten geht, die außerhalb des Blockchain-Netzwerks gespeichert sind.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Aus diesem Grund wurden Projekte wie das Band Protocol entwickelt, die es ermöglichen, Smart Contract Applications Spiele, Prognosemärkte und anderes On-Chain zu erstellen. Band Protocol wurde so zu einer cross-chain Daten-Oracle-Plattform, die Smart Contracts mit APIs und Daten aus der realen Welt verbindet.

Brave New Coin trägt durch die Bereitstellung fairer Preise für jede Kryptowährung dazu bei, indem sie Daten von einigen der größten Kryptobörsen der Welt fast in Echtzeit zur Verfügung stellt.

Dank der neuen Partnerschaft werden die Preise für rund 1500 Kryptos – berechnet von der Kryptodaten-Engine von Brave New Coin – im Oracle-Netzwerk von BandChain verfügbar sein. Folglich werden die Entwickler in der Lage sein, diese Preise auf so ziemlich jede Blockchain-Plattform anzuwenden.

Band Protocol wird bereits von mehreren großen Smart Contract-Plattformen verwendet, darunter auch von Ethereum selbst. Abgesehen von der ETH wird Band Protocol auch von Waves, Binance Smart Chain, ICON, Matic Network, Cosmos und Polkadot eingesetzt und weitere Plattformen werden wahrscheinlich in den nächsten Tagen ebenfalls seine Lösung integrieren.

Eine perfekte Ergänzung

Band Protocol selbst ist mit dieser Entwicklung recht zufrieden und sein Gründer, Soravis Srinawakoon, bemerkte, dass „ein so etabliertes und seriöses Unternehmen wie Brave New Coin entscheidend für den Erfolg von Band Protocol sein wird„.

Der CEO von Brave New Coin, Fran Strajnar, kommentierte dies ebenfalls und bemerkte, dass die Partnerschaft perfekt zum Markt passt. Strajnar weiß, dass sich Band Protocol seit langem auf die Zufriedenheit der Entwickler konzentriert, und Brave New Coin teilt dieses Ziel und diese Vision.

Beide Projekte „sind führend, wenn es um skalierbare, dezentralisierte und non-custodial Produkte und Lösungen für Handel, Investitionen und Analysen geht, die von Entwicklern von Smart Contracts nahtlos genutzt werden können„.