Dank eines höheren Dai-Preises konnte der Liquidator von Compound (COMP) 4 Mio. $ verdienen

Dank eines höheren Dai-Preises konnte der Liquidator von Compound (COMP) 4 Mio. $ verdienen
Geschrieben von:
Ali Raza
November 27, 2020
  • Die Korrektur des Krypto-Preises am Donnerstag hatte unvorhergesehene Folgen für DAI
  • Dank des DAI-Preisanstiegs gelang es einem Compound-Liquidator, 4 Mio. $ zu verdienen
  • Der DAI-Preis stieg nur an den Börsen, die Compounds Oracles verwendeten

In der letzten Woche kam es zu einer bedeutenden Preiserhöhung auf dem Kryptowährungsmarkt, die Bitcoin für einen kurzen Moment sogar auf 19.100 $ brachte. Am Donnerstag, dem 26. November, erfolgte jedoch eine starke Korrektur, die bei vielen Münzen zu einem Wertverlust von bis zu 10 % führte, was auch erhebliche Auswirkungen auf die Stablecoin-Märkte hatte.

Börsen, die Compound-Oracles verwenden, verzeichneten einen Preisanstieg beim DAI

Als der Krypto-Markt am Donnerstagmorgen (UTC) zu sinken begann, eilten die Händler, wie immer, zum Austritt. Die meisten von ihnen wollten ihre Münzen nur in Stablecoins umtauschen und das Ende des Preissturzes abwarten, damit sie Bitcoin wieder kaufen können.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Dieser neue Absturz hatte jedoch einen unerwarteten Effekt auf Stablecoin Dai (DAI), der kurzzeitig einen Preisanstieg von 1 $ auf 1,3 $ verzeichnete.

Nicht nur das, sondern dies geschah nur an zwei Börsen – Uniswap und Coinbase. Das Stablecoin konnte auf vielen anderen wichtigen Plattformen wie Bitfinex oder Kraken stabil bleiben.

Viele fragten sich, warum sich DAI auf Coinbase und Uniswap so verhielt, aber nicht auf anderen Plattformen, was zu der Erkenntnis führte, dass diese beide Börsen das Open Price Feed Oracle von Compound verwendeten.

Coinbase fungiert als Grundlinie des Oracles, während Uniswap als Anker und Vernunftkontrolle dient. Zu dem Zeitpunkt jedoch, als alle anfingen, den Markt zu verlassen, versagte Uniswap in seiner Funktion, und es begann, einen höheren Preis als normal auszuweisen.

Ein Liquidator verdiente 4 Mio. $ dank des DAI-Preisanstiegs

Bemerkenswert ist, dass die Liquidation von Compound heute Morgen 89 Mio. $ erreichte, wobei 52 Mio. $ vom DAI kamen. Besonders hervorzuheben ist die Liquidation von Compound, bei der 46 Mio. DAI zurückgezahlt wurden.

Sam Priestley, ein bekannter DeFi-Forscher, stellte fest, dass die Liquidation bei einem COMP-Farmer durchgeführt wurde, der DAI- und USDC-Sicherheiten für die rekursive Kreditaufnahme in denselben Währungen verwendete. Infolgedessen geriet das Konto aufgrund der Preiserhöhung des DAI unter die Liquidationsschwelle.

Folglich beschlagnahmte der Liquidator 50 Mio. $ an cDAI, während er nur 46 Mio. $ zurückgab. Im Wesentlichen verdiente der Liquidator 4 Mio. $. Der Liquidator führte vier weitere Transaktionen durch, die zusätzliche Schulden in Höhe von 6 Mio. $ beseitigten.