NeuroChain auf dem Weg zur kollektiven künstlichen Intelligenz

Geschrieben von: Ali Raza
November 27, 2020
  • Das NeuroChain-Projekt ist der Ansicht, dass moderne Blockchain langsam und nicht skalierbar genug ist
  • Das Projekt stellt sich eine Lösung in Form von kollektiver Intelligenz vor, ermöglicht durch Digitalisierung
  • NeuroChain nähert sich diesem Ziel und hat seine Community-gesteuerte Smart Contract App lanciert

Die Blockchain-Technologie hat in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt, insbesondere seit sie nach dem größten Krypto-Bullenlauf im Jahr 2017 das Licht der Welt erblickte. Allerdings ist die moderne Blockchain noch immer nicht an ihrem vollen Potenzial angelangt, und sie hat noch immer viele Einschränkungen. Das ist etwas, was Projekte wie NeuroChain ändern wollen.

Mission und Ziel von NeuroChain

NeuroChain ist der Ansicht, dass die Blockchain immer noch viel zu langsam, nicht nachhaltig und nicht skalierbar genug ist. Sie plant, dies mit ihrer eigenen Spitzentechnologie zu ändern, die sich noch in der Entwicklung befindet, aber das Projekt macht Fortschritte.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Es handelt sich um ein fünfjähriges Projekt, das sich für einen alternativen Ansatz zur Blockchain entschieden hat und sie auf intelligente Entscheidungsmechanismen basieren will.

Die Blockchain von NeuroChain besteht aus zwei Komponenten – Bots sowie einer Reihe von Regeln, die durch skalierbare und flexible Protokolle repräsentiert werden, darunter der Proof of Involvement und Integrity sowie der Proof of Workflow.

Die Mission des Unternehmens besteht darin, eine kollektive Intelligenz zu erreichen, die das Ergebnis des Beitrags jedes Bürgers sein wird. Als Ergebnis wird es ein faires Ökosystem aufbauen, das ein Protokoll für die Erstellung einfacher, aber skalierbarer Geschäftsanwendungen zur Verfügung stellen wird.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

COVID-19-Pandemie und die Bedeutung der kollektiven Intelligenz

Das Projekt schreitet langsam voran, obwohl es immer noch seiner Roadmap genau folgt und sich derzeit auf die Digitalisierung konzentriert. Dies ist besonders wichtig angesichts der globalen Pandemie des Jahres 2020, da die Digitalisierung der Welt die Möglichkeit bietet, Daten und Informationen zu teilen und anzureichern. Wie das Projekt feststellte, vervielfachen sich sowohl die Informationsquellen als auch die Interaktionsbedürfnisse.

Es besteht ein großer Bedarf an Geolokalisierung, medizinischen Daten und Rückmeldungen aus dem Feld, um interagieren zu können. Dies ist für die Behandlung der COVID-19-Pandemie von entscheidender Bedeutung. Deshalb ist es wichtiger denn je, sich auf verantwortungsvolle Digitalisierung zu konzentrieren.

Um dies zu erreichen, hat das Projekt bereits seine Neurochain Token App auf den Markt gebracht, und es zielt darauf ab, weitere dezentrale Smart- Anwendungen zu entwickeln und schließlich die NeuroChain V2-Funktionalität für kollektive künstliche Intelligenz bis 2023 einzuführen.