Der Platinpreis erreicht aufgrund sich verbessernder Risikobereitschaft den höchsten Stand seit September 2016

Geschrieben von: Stanko Iliev
Dezember 6, 2020
  • Platin bleibt im Vergleich zu anderen Edelmetallen billig, und die Nachfrage könnte noch weiter steigen
  • Nach den Regeln der technischen Analyse ist der aktuelle Trend dieses Edelmetalls nach wie vor "bullish"
  • Sollte der Preis über 1100 $ steigen, könnte das nächste Kursziel bei etwa 1150 $ liegen

Der Platinpreis ist seit Anfang November von 860 $ auf über 1070 $ gestiegen, und der aktuelle Preis liegt bei etwa 1058 $. Die U.S. Food and Drug Administration wird den Coronavirus-Impfstoff wahrscheinlich bis Mitte Dezember genehmigen, und es wird erwartet, dass der Platinpreis auf lange Sicht weiterhin unterstützt wird.

Fundamentalanalyse: Platin ist im Vergleich zu anderen Edelmetallen immer noch billig

Der Platinpreis ist in der ersten Dezemberwoche über 1000 $ gestiegen, und das technische Diagramm impliziert, dass der Preis in den kommenden Wochen noch weiter steigen könnte. Die FDA wird den Impfstoff gegen das Coronavirus wahrscheinlich in den nächsten zwei Wochen genehmigen, aber weitere Turbulenzen sollten für den Platinpreis nicht ausgeschlossen werden.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Nachricht, dass Großbritannien nächste Woche mit der Verteilung eines Coronavirus-Impfstoffs beginnen wird, stützt ebenfalls den Preis dieses Edelmetalls. Nach Ansicht von Analysten ist Platin im Vergleich zu anderen Edelmetallen immer noch billig, und es wird mit einem Abschlag gegenüber dem laufenden Rohstoffindex gehandelt.

Platin verzeichnete während der Coronavirus-Krise keinen signifikanten Preisanstieg. In der Regel sinkt der Platinpreis in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit aufgrund der geringeren Nachfrage. Der Gold- und Silberpreis steigt normalerweise, wenn sich die Wirtschaft in einer Rezession befindet, während das Diagramm für den Platinpreis das Gegenteil zeigt.

Es wird jedoch erwartet, dass die Nachfrage das Angebot im Jahr 2021 übersteigen wird, was ein weiterer Hinweis darauf ist, dass der Platinpreis noch weiter steigen könnte.

Mehr als 75% des weltweiten Platins stammen aus Südafrika, und dieses Edelmetall ist etwa 15-20 mal seltener als Gold. Wenn Sie in diesem Monat Platin handeln möchten, dann stellt das aktuelle Preisniveau immer noch einen guten Wert für eine Investition dar, und der Trend dieses Edelmetalls ist weiterhin „bullish“.

Tipp: Suchen Sie eine App, um klug zu investieren? Handeln Sie sicher, indem Sie sich bei unserer besten Wahl anmelden, eToro: besuchen & Konto erstellen

Technische Analyse: Platinpreis hat das Potential, noch weiter zu steigen

Der Platinpreis hat starke Unterstützung oberhalb der 1000 $-Marke gefunden, und dieses Edelmetall hat das Potenzial, im derzeitigen Marktumfeld noch weiter zu steigen. Die Nachfrage könnte sogar noch zunehmen, und Anleger in dieses Edelmetall werden viel mehr gewinnen, wenn sie ein relativ geringeres Risiko eingehen.

Datenquelle: tradingview.com

Die aktuellen Widerstandsebenen sind 1100 und 1200 $; 900 und 800 $ stellen die aktuellen Unterstützungsebenen dar. Sollte der Preis über 1100 $ steigen, wäre das ein Signal, Platin zu kaufen, und wir hätten einen offenen Weg zu 1150 $.

Der Platinpreis bietet ein gutes Risiko/Ertrags-Verhältnis, und ein Anstieg über 1200 $ unterstützt den Aufwärtstrend. Sinkt der Preis dagegen unter die 900 $-Marke, wäre dies ein deutliches „Verkauf“-Signal, und wir hätten einen offenen Weg zu 800 $.

Zusammenfassung

Der Platinpreis ist in der ersten Dezemberwoche über 1000 $ gestiegen, unterstützt durch die Nachricht, dass die FDA wahrscheinlich den Coronavirus-Impfstoff genehmigen wird. Die Nachricht, dass Großbritannien nächste Woche mit dem Vertrieb eines Coronavirus-Impfstoffs beginnen wird, unterstützt ebenfalls den Preis dieses Edelmetalls. Nach den Regeln der technischen Analyse bleibt der aktuelle Trend dieses Edelmetalls weiterhin „bullish“. Sollte der Preis über 1100 $ steigen, könnte das nächste Kursziel bei etwa 1150 $ oder sogar 1200 $ liegen.