Die Auflistung von THORChain (RUNE) auf SushiSwap führt zu einem Preisanstieg von 35%

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Jan 15, 2021
  • THORChain (RUNE) verzeichnete kürzlich einen Preisanstieg von 35%
  • Der Anstieg kam, nachdem das Projekt auf SushiSwap aufgelistet wurde, wobei der Preis 2,30 $ erreichte
  • Anstieg von RUNE symbolisiert die Erholung des DeFi-Sektors, trotz des jüngsten Preisrückgangs von Ethereum

Das DeFi-Projekt THORChain (RUNE) verzeichnete kürzlich einen starken Preisanstieg von 35%. Der Anstieg kam kurz nachdem das Projekt auf SushiSwap aufgelistet war und brachte RUNE auf sein brandneues Allzeithoch (ATH).

THORChain verzeichnet einen Preisanstieg von 35%

Der DeFi-Sektor wächst im Jahr 2021 weiter, wobei jeden zweiten Tag neue Projekte entstehen, während bestehende Projekte weiterhin große Fortschritte erzielen. THORChain zum Beispiel erlebte gerade einen plötzlichen Anstieg der Popularität, nachdem es bei SushiSwap aufgelistet war, was es ihm ermöglichte, auf 2,30 $ zu steigen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Münze hat seit dem Preisanstieg eine Korrektur erfahren und wird derzeit bei rund 1,77 $ gehandelt, obwohl der genaue Preis von Börse zu Börse unterschiedlich ist.

Auf monatlicher Basis ist THORChain jedoch um über 75% gestiegen, was den Jahreswechsel zu einer sehr erfolgreichen Zeit für den RUNE-Token macht.

RUNE steigt trotz Preisverfall der ETH

Wie einige vielleicht wissen, THORChain ist ein Cross-Chain-Liquiditätsprotokoll, was im Grunde bedeutet, dass es Krypto-Händlern ermöglichen will, Kryptos leicht über verschiedene Chains zu wechseln. Seine Auflistung auf SushiSwap soll helfen, den Weg in den DeFi-Sektor von Ethereum zu schaffen, der derzeit noch der größte und am weitesten entwickelte ist.

Als Ergebnis, das Projekt wird auch in der Lage sein, eine stärkere Community zu entwickeln, eine bessere Liquidität zu sichern, und vieles mehr. Darüber hinaus hat das Projekt auf Twitter erwähnt, dass RUNE jetzt mehrere Handelspaare hat, einschließlich derjenigen gegen Ethereum (ETH), Tether (USDT) und SushiSwap (SUSHI).

Da DeFi größtenteils auf Ethereum basiert, ist es eine angenehme Überraschung, dass DeFi Tokens immer noch in der Lage sind, große Zuwächse zu verzeichnen, trotz der Tatsache, dass Ethereum eine Korrektur von seinem jüngsten Hoch erlebt hat. Die Münze stieg in den letzten 24 Stunden um 8% an, aber auf Wochenbasis ist sie immer noch 2% im Minus.

Die Münze näherte sich seinem eigenen ATH am 10. Januar, als sie 1,347 $ erreichte. Allerdings wurde sie von einem Widerstand zurückgewiesen, der sie nach unten zwang, neben Bitcoin und der Mehrheit der Krypto-Industrie.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld