MSG Entertainment übernimmt MSG Networks für 668 Mio. £

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Mrz 27, 2021
  • MSG Entertainment übernimmt MSG Networks Inc. für 668 Mio. £
  • Der Deal wird für beide Unternehmen und deren Aktionäre steuerfrei sein
  • Die Aktionäre von MSG Networks werden 0,172 MSG Entertainment-Aktien erhalten

Madison Square Garden Entertainment Corp. (NYSE: MSGE) gab am Freitag bekannt, dass es MSG Networks Inc (NYSE: MSGN) übernehmen wird. Die beiden Unternehmen haben einen Aktienvertrag unterzeichnet, der das Sportmedienunternehmen mit rund 668 Mio. £ bewertet.

Der Aktienkurs von MSG Networks fiel am Freitag im vorbörslichen Handel um mehr als 0,5% und gab im weiteren Tagesverlauf um weitere 0,5% nach. Einschließlich der Kursentwicklung notiert die Aktie derzeit bei 11,68 £, nachdem sie sich von einem Tiefstand von 6,59 £ in der ersten Aprilwoche 2020 erholt hatte, als die anhaltende Coronavirus-Pandemie an den globalen Finanzmärkten Chaos anrichtete.

Der Deal wird für beide Unternehmen und ihre Aktionäre steuerfrei sein

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Für die Aktionäre von MSG Networks bedeutet der Deal, dass jede MSG Networks-Aktie durch 0,172 Aktien von MSG Entertainment ersetzt wird. Die Aktien des in New York ansässigen Unternehmens werden mit 11,72 £ pro Stück bewertet, was einem Abschlag von 7,0% gegenüber dem Kurs entspricht, mit dem MSG Networks am Donnerstag die reguläre Börsensitzung schloss.

Für beide Unternehmen und ihre Aktionäre wird die Fusion, die ein führendes Unternehmen im Medien- und Unterhaltungssektor schaffen wird, wahrscheinlich steuerfrei sein. Die Nachricht kommt einen Tag, nachdem das US-Finanzdienstleistungsunternehmen Robinhood angekündigt hat, den Einfluss der Wall Street auf neue Börsengänge weiter lockern zu wollen.

Verglichen mit dem unbeeinflussten Schlusskurs vom 10. März entspricht das Umtauschverhältnis jedoch einem Aufschlag von 4,0%. In anderen Nachrichten aus den Vereinigten Staaten teilte die Investment-Management-Gesellschaft Blackstone Group Inc. am Freitag mit, dass sie Veränderungen in der Geschäftsführung der GP Stakes-Plattform von BAAM vorgenommen hat.

Der Präsident von MSG Entertainment kommentiert die Übernahme

Präsident Andrew Lustgarten von MSG Entertainment kommentierte die Übernahme am Freitag und sagte:

MSG Entertainment führt aktiv einen Plan aus, der darauf abzielt, das Unternehmen über seine etablierte Sammlung von Assets zu einem Unternehmen zu entwickeln, das Pionierarbeit für die nächste Generation der Unterhaltung leistet. Wir haben schon immer an den Wert des Live-Sports geglaubt und freuen uns darauf, MSG Networks im Rahmen einer Transaktion wieder bei uns willkommen zu heißen, von der wir überzeugt sind, dass sie unsere finanzielle Flexibilität erhöhen und die Voraussetzungen für weiteres Wachstum und Wertschöpfung schaffen wird.

MSG Entertainment eröffnete am Freitag mit einem Kurs von 133,52 £ pro Aktie und notiert aktuell bei einem niedrigeren Kurs pro Aktie von 128,44 £. Im Vergleich dazu startete das Unternehmen mit einem Kurs von 129,93 £ je Aktie in das Jahr 2021. Die Kursentwicklung sollte für Sie von Interesse sein, wenn Sie in den Aktienmarkt investieren möchten.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat die amerikanische Sportholding eine Marktkapitalisierung von 3,20 Mrd. £.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld