Ist die Uber-Aktie im Moment eine gute Investition?

By: Michael Harris
Michael Harris
Als akademischer Wirtschaftswissenschaftler mit einer Leidenschaft für den Finanzhandel ist Michael Harris ein fester Mitarbeiter bei Invezz. Dank seiner… read more.
on Apr 9, 2021
  • Uber kündigte vor zwei Tagen einen neuen Stimulusplan in Höhe von 250 Mio. $ an, um neue Fahrer anzuziehen
  • Die schneller als erwartete Einführung von Impfstoffen begünstigt den Mobilitätsbereich von Uber
  • Der Aktienkurs von Uber notiert fast unverändert, nachdem er in der letzten Woche um über 5% stieg

Die Aktien von Uber (NYSE: UBER) notieren in diesem Monat höher, da Investoren nach der Wiedereröffnung und Erholung der Wirtschaft ein Engagement in Aktien anstreben.

Fundamentalanalyse: Neuer Plan für die Fahrer vorgestellt

Uber kündigte vor zwei Tagen einen neuen Fahrer-Stimulusplan in Höhe von 250 Mio. $ an, um die derzeitigen Fahrer zu unterstützen und die Attraktivität für andere Fahrer zu erhöhen, sich dem Ride-Sharing-Unternehmen anzuschließen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

„Im Jahr 2020 haben viele Fahrer den Fahrdienst eingestellt, weil sie nicht mit genügend Fahrten rechnen konnten, um ihre Zeit wert zu sein. Im Jahr 2021 gibt es mehr Fahrgäste, die Fahrten nachfragen, als Fahrer zur Verfügung stehen – eine großartige Zeit, um Fahrer zu sein. Wir hoffen, dass neue und alte Fahrer diese Gelegenheit in den nächsten Monaten nutzen und sich uns anschließen, da die Städte wieder in Bewegung kommen“, sagte das Unternehmen.

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen sucht nach Möglichkeiten, die Anzahl der Fahrer zu erhöhen, um sich auf eine beispiellose Nachfrage nach Mobilität vorzubereiten. Die unerwartet schnelle Einführung von Impfstoffen unterstützt den Mobilitätsbereich von Uber, da die Nachfrage bereits höher als erwartet ist.

„Wir glauben, dass Uber darauf abzielt, bis zum 3Q:21 wieder ein relativ normales Niveau des Fahrerangebots zu erreichen, was eine höhere Finanzierung erfordert. Im Großen und Ganzen sehen wir dies als eine strategisch kluge Investition, um das Angebot zu erhöhen, die Wartezeiten zu verringern und die Erfahrung der Fahrgäste zu verbessern, während sich die Welt wieder öffnet … was wahrscheinlich wichtig sein wird, um die Treue der Fahrgäste durch/nach der Erholung zu fördern“, schrieb Brian Nowak, Analyst bei Morgan Stanley, in einer Notiz an die Kunden.

Der Analyst fügt auch hinzu, dass Lyft (LYFT) wahrscheinlich diesem Beispiel folgen wird, da es sonst riskiert, Fahrer an Uber zu verlieren.

Technische Analyse: Konsolidierung vor Ausbruch?

Der Aktienkurs von Uber notiert auf Wochenbasis fast unverändert, nachdem er in der vergangenen Woche um über 5% gestiegen ist. Die Uber-Aktie ist damit auf dem Weg, den besten Monat seit November zu verzeichnen.

Uber Tages-Chart (TradingView)

Der Aktienkurs von Uber handelt in einem symmetrischen Dreieck – definiert durch 53,00 $ und 58,50 $. Angesichts des positiven fundamentalen Hintergrunds ist es sehr wahrscheinlich, dass die Uber-Aktie nach oben ausbricht, da Händler, die Uber-Aktie kaufen, neue Rekordhochs oberhalb der 64$-Marke anstreben.

Zusammenfassung

Uber präsentierte einen Stimulusplan für Fahrer in Höhe von 250 Mio. $, um neue Fahrer zu gewinnen, da das Unternehmen mit einer hohen Nachfrage nach Mobilität zurechtkommt. Der Aktienkurs konsolidiert sich, wobei ein Anstieg über 59,00 $ den Weg zu neuen Allzeithochs ebnen könnte.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld