Lyft verkauft seine Technologieeinheit für autonomes Fahren an Toyota Motor

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Apr 27, 2021
  • Lyft verkauft seine Technologieeinheit für autonomes Fahren an Toyota Motor
  • Die 395,78 Mio. £ teure Transaktion wird voraussichtlich im 3. Quartal abgeschlossen
  • Der Aktienkurs von Lyft stieg am Montag im erweiterten Handel um knapp 2%

Lyft Inc. (NASDAQ: LYFT) gab am Montag bekannt, dass es Level 5 für 395,78 Mio. £ an Toyota Motor Corp verkaufen wird – ein Schritt, der dazu beitragen wird, das Rentabilitätsziel früher als erwartet zu erreichen. Anfang Februar meldete das in San Francisco ansässige Unternehmen im Vorquartal (Q4) einen weniger als erwarteten Verlust pro Aktie.

Die Lyft-Aktie verzeichnete am Montag nach Handelsschluss einen Anstieg von etwas weniger als 2%. Einschließlich der Kursbewegung notiert die Aktie jetzt bei 46,21 £. Im Vergleich dazu startete das Unternehmen das Jahr mit 34 £ pro Aktie, nachdem es sich von 15,31 £ pro Aktie im März 2020 erholt hatte, als die COVID-19-Beschränkungen ihren Höhepunkt erreichten.

Der Deal wird voraussichtlich im 3. Quartal abgeschlossen

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Verkauf von Level 5 an die Woven Planet Division des japanischen Toyota Motor wird Lyft neue Türen öffnen, um mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die sich auf selbstfahrende Technologie konzentrieren, anstatt die Kosten für die Entwicklung dieser Technologie selbst zu tragen.

Gemäß der Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen wird Toyota Lyft im Voraus 143,92 Mio. £ in bar zahlen. Die verbleibenden 251,86 Mio. £ wird das Ride-Hailing-Unternehmen bis 2026 erhalten. Beide Unternehmen zeigten sich am Montag zuversichtlich, dass der Deal im 3. Quartal abgeschlossen wird.

In anderen Nachrichten aus den USA veröffentlichte NXP Semiconductors am Montag positive Quartalsergebnisse.

Lyft gab keine Angaben darüber, wie der Verkaufserlös verwendet werden soll, zeigte sich aber zuversichtlich, dass es, sofern die COVID-19-Krise in den kommenden Monaten keine größeren Auswirkungen hat, nun auf dem besten Weg ist, im 3. Quartal auf bereinigter Basis einen Gewinn zu erzielen. Das neuartige grippeähnliche Virus hat bisher mehr als 32 Millionen Menschen in den USA infiziert und über eine halbe Million Todesfälle verursacht.

Woven Planet wird die Mitarbeiter von Level 5 übernehmen

Nach der Akquisition wird Woven Planet die gesamte Level 5-Belegschaft mit über 300 Mitarbeitern übernehmen. Toyota hatte diesen Geschäftsbereich im Januar gegründet, um seine Präsenz im Bereich der autonomen und teilautonomen Fahrtechnologie auszubauen und vernetzte Fahrzeuge zu entwickeln.

Nach eigenen Angaben plant Lyft nun, Partnerschaften mit Unternehmen einzugehen, die Wartung oder Management für ihre autonomen Fahrzeugflotten benötigen. Lyft wird diesen Partnern auch Dienstleistungen wie Reinigung und Kundenschnittstelle anbieten, was zu zusätzlichen Einnahmen führen wird.

Lyft hat sich im letzten Jahr an der Börse mit einem Jahresgewinn von fast 15% ziemlich gut entwickelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Unternehmen, das in den USA und Kanada tätig ist, mit 14,92 Mrd. £ bewertet.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld