Arte schließt den teuersten Krypto-Immobilien-Deal in den USA ab

By: Jinia Shawdagor
Jinia Shawdagor
Jinia ist eine Kryptowährungs- und Blockchain-Enthusiastin mit Sitz in Schweden. Sie liebt alles Positive, Reisen und Freude und Glück… read more.
on Jun 13, 2021
  • Die Entwickler verkauften das Penthouse für 22,50 Mio. $ (15,92 Mio. £) in einer nicht genannten Kryptowährung
  • Aufgrund der Geheimhaltungsvereinbarung bleibt der Käufer der Immobilie unbekannt
  • Die Transaktion fand am 27. Mai statt und dauerte nur 10 Tage

Alex Sapir und Giovanni Fasciano, die Entwickler von Arte Surfside, einem Eigentumswohnungskomplex im Surfside District von Miami Beach, Florida, haben den Rekord beim Abschluss des teuersten Krypto-Immobiliengeschäfts in den USA aufgestellt. Der Deal beinhaltete den Verkauf eines Penthouses im Wert von 22,50 Mio. $ (15,92 Mio. £). Berichten zufolge verkauften die Entwickler die Residenz am 27. Mai an einen anonymen Käufer.

Das Penthouse umfasst vier Schlafzimmer, vier Badezimmer, eine große Terrasse mit Meerblick. Es liegt eine Etage unter der Residenz von Jared Kushner und seiner Gattin Ivanka Trump und hat eine Fläche von 5.067 Quadratmetern. Das bedeutet, dass das Penthouse einen Preis von 4.450,50$ (3.145,84 £) pro Quadratmeter hat und somit alle bisherigen Rekordwerte in Miami Beach übertrifft.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Bericht betonte die Vorteile der Verwendung der Blockchain für so große Transaktionen und stellte fest, dass der Deal vom Start bis zum Abschluss nur 10 Tage dauerte. Aufgrund der Geheimhaltungsvereinbarung bleibt jedoch, genau wie beim Käufer, die spezifische Kryptowährung, die zum Abschluss dieser Transaktion verwendet wurde, unbekannt. Dem Bericht zufolge schafft diese Transaktion einen Präzedenzfall für die Immobilienbranche und andere Sektoren und unterstreicht gleichzeitig die Tatsache, dass Krypto hier auf Dauer ist.

Zunehmende Krypto-Akzeptanz im Immobiliensektor

Diese Nachricht kommt einen Monat, nachdem Sapir und Fasciano angekündigt haben, dass es Miamis erste neue Entwicklung die Akzeptanz von Kryptowährungen sein würde. Damals sagten die Entwickler, sie würden mehrere Kryptowährungen akzeptieren, darunter Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH).

Sapir erklärte die Entscheidung, Krypto zu akzeptieren, und sagte, dass Arte sich für eine Zukunft positioniere, in der die Hälfte der Milliardäre der Welt Krypto-Milliardäre sein werden. Er fügte hinzu, dass dies passieren würde, sobald BTC 200.000$ (141.300 £) erreicht. Sapir merkte weiter an, dass Kryptowährungen bereits einen enormen Reichtum auf der ganzen Welt schaffen, während Immobilien dazu beitragen werden, diesen Reichtum zu erhalten und den Käufern ein Vermächtnis zu bieten.

Während Arte einen Rekord aufgestellt hat, sind seine Entwickler nicht die einzigen, die sich mit Krypto beschäftigen. Rick Caruso, ein führender Entwickler mit Sitz in Los Angeles, gab beispielsweise bekannt, dass seine Immobilienfirma damit begonnen hat, ihren Mietern die Zahlung der Miete in BTC zu ermöglichen. Das Unternehmen investierte auch einen Teil seiner Finanzmittel in BTC. Damit wurde Caruso zum größten US-Immobilienunternehmen, das Kryptowährungen angenommen hat.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld