Roblox sinkt um 8% nach einem Rückgang der DAUs im Mai

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. read more.
on Jun 18, 2021
  • Laut Roblox Corp. lagen die DAUs im Mai um 1,0% niedriger als im April
  • Der Entwickler von Videospielen prognostiziert einen Umsatz von bis zu 151 Mio. $
  • Der Aktienkurs von Roblox fiel am Dienstag im erweiterten Handel um 8%

Roblox Corp (NYSE: RBLX) fiel am Dienstag im erweiterten Handel um etwa 8%, als es im Mai einen Rückgang seiner täglichen aktiven Benutzer (DAUs) bekannt gab. Die Nachricht kommt eine Woche, nachdem National Music Publishers‘ Association Roblox in einer Klage wegen Urheberrechtsverletzung in Höhe von 200 Mio. $ verklagt haben.

Roblox eröffnete am Mittwoch bei 82,95$ pro Aktie und notiert derzeit bei 82.98$ pro Aktie. Anfang Juni erreichte die Aktie fast ein Hoch von 100$.

Roblox prognostiziert einen Umsatz von bis zu 151 Mio. $

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Roblox meldete letzten Monat 43 Millionen DAUs – ein Rückgang von 1,0% gegenüber den 43,3 Millionen vom April. Im Vergleich zum Mai 2020 hatte es aber immer noch 28% mehr täglich aktive Nutzer. Die durchschnittlichen Buchungen pro DAU werden laut dem amerikanischen Videospielentwickler zwischen 5,02$ und 5,09$ erwartet, was einem Rückgang von 3% gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde.

Laut Roblox betrug die Zahl der Gesamtstunden, die Benutzer im letzten Monat im Spiel verbracht haben, 3,2 Milliarden. Der damit verbundene Umsatz wird voraussichtlich zwischen 149 Mio. $ und 151 Mio. $ liegen.

Roblox ist eine Spieleplattform, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Die Spieler kaufen jedoch eine breite Palette digitaler Dinge innerhalb des Spiels, die eine Einnahmequelle für das in San Mateo ansässige Unternehmen darstellen. Roblox ist vor allem bei Kindern und Jugendlichen beliebt und auf mehreren Plattformen verfügbar, darunter Android und iOS.

Roblox ging Anfang des Jahres im März über eine direkte Notierung an der New Yorker Börse. Es debütierte mit einem Preis von 69,50$ pro Aktie und liegt derzeit etwa 20% im Plus. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird das Unternehmen mit etwas weniger als 50 Mrd. $ bewertet.

CEO von Roblox sieht enorme Chancen

Der Entwickler von Videospielen hat im Mai seine ersten Quartalsergebnisse als börsennotiertes Unternehmen vorgelegt, die ein deutliches Umsatzwachstum auf Jahresbasis zeigten. Obwohl die Ergebnisse noch schwächer als erwartet ausfielen, sagte CEO David Baszucki:

Die Möglichkeiten, die wir bei Roblox aufbauen, sind enorm, und wir werden weiterhin langfristige Investitionen tätigen, während wir eine menschliche Co-Experience-Plattform aufbauen, die gemeinsame Erlebnisse für Milliarden von Benutzern ermöglicht.

Im Jahresvergleich stiegen die durchschnittlichen DAUs des an der NYSE notierten Unternehmens im ersten Quartal um 79%, die Anzahl der Nutzungsstunden um 98% und die durchschnittlichen Buchungen um 46%. In einem Interview mit CNBCs „Trading Nation“ hatte der Gründer von Tradinganalysis.com, Todd Gordon, im vergangenen Monat Interesse an Roblox bekundet.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld