Laut Ric Edelman sind Kryptos die erste neue Anlageklasse seit 150 Jahren

By: Daniela Kirova
on Jun 19, 2021
  • Laut dem Gründer des RIA Digital Assets Council ist Krypto die erste neue Anlageklasse seit 150 Jahren
  • Digitale Assets wie Bitcoin sind "wertvolles Investment" für Investoren, die eine Diversifizierung anstreben
  • Non-fungible Token werden einen "enormen Einfluss" auf den globalen Handel haben

Digitale Assets wie Bitcoin (BTC/USD) sind nicht korreliert, was sie von konventionelleren Assets wie Gold, Öl, Immobilien, Anleihen und Aktien unterscheidet, erklärte der Gründer von Edelman Financial Engines, Ric Edelman, im Gespräch mit Yahoo Finance Live. Der Finanzexperte und Gründer des RIA Digital Assets Council diskutierte die Auswirkungen der Blockchain auf die Märkte im Allgemeinen sowie die jüngsten Entwicklungen auf dem Kryptomarkt.

Langfristig widerstandsfähig

Die fehlende Korrelation zwischen Kryptos und anderen Anlageklassen macht digitale Währungen bei breiteren Marktschwankungen attraktiver. Edelman glaubt, dass sie eine lohnende Investition für Anleger sein können, die ihr Portfolio diversifizieren möchten. Immerhin ist es die „erste wirklich neue Anlageklasse“ seit 150 Jahren.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Experte fügte hinzu, dass die Blockchain-Technologie ein enormes Potenzial für den globalen Handel hat und dass Finanzprofis, selbst solche mit langjähriger Erfahrung, Kryptowährungen nicht gut genug verstehen und Chancen verpassen, Kunden besser zu bedienen.

Die meisten Finanzprofis, die schon lange im Geschäft sind, sind sehr erfolgreich, sehr talentiert und erfahren, aber je mehr Erfahrung, je mehr Talent man hat… desto schwieriger ist es, sich mit Bitcoin zurechtzufinden. Ich verwende Bitcoin als Proxy für alle digitalen Assets. Es gibt Tausende von ihnen. Und es ist wichtig zu erkennen, dass es sich um eine komplett neue und andere Anlageklasse handelt, die keine Ähnlichkeit mit irgendetwas anderem hat, mit dem wir vertraut sind.

Vorteile von NFTs

Die Blockchain-Technologie geht weit über Bitcoin und andere Kryptowährungen hinaus. Edelman sagte, dass NFTs (Non-Fungible Tokens) zu den beliebtesten neuen Anwendungen gehören, die in den letzten Jahren aufgetaucht sind. Sie können non-fungible, physische Assets virtuell repräsentieren. Diese Assets werden als Token auf einer größeren Blockchain gespeichert und gelten als die „einflussreichsten kommerziellen Innovationen“ seit der Entstehung des Internets. Er schloss mit den Worten:

Das ist riesig. Es wird einen enormen Einfluss auf den globalen Handel haben.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld