Elon Musk schlägt scherzhaft eine Dogecoin-Funktion vor, die Tesla zum Mining von DOGE führen könnte

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Jul 13, 2021
  • Der jüngste Tweet von Elon Musk ließ viele glauben, dass Tesla mit dem Mining von DOGE beginnen könnte
  • Er sagte es zwar nie offen, scherzte aber, dass Tesla-Autos DOGE machen könnten, wenn ein Shiba Inu vorbeigeht
  • Bisher hat Musk oft Witze auf Twitter gepostet, die sich dann als echte Pläne herausstellten

Elon Musk, der CEO von Tesla, zeigte kürzlich erneut seine Unterstützung für Dogecoin (DOGE/USD), wenn auch scherzhaft. In einem kürzlich erschienenen Tweet schlug Musk vor, dass Tesla-Autos eine Funktion erhalten könnten, die es ihnen ermöglicht, jedes Mal DOGE zu rendern, wenn ein Shiba Inu-Hund auf der Straße am Auto vorbeigeht.

Dies hat wieder einmal viel Diskussion über die Art der Musk Idee ausgelöst, und ob die Tesla CEO seine Unterstützung für Dogecoin bekräftigt, oder ob er denkt, eine andere Memecoin – SHIB – anzunehmen. Einige schlugen sogar vor, dass dies ein subtiler Hinweis darauf sein könnte, dass Tesla mit dem Mining von DOGE beginnen könnte.

Musks Twitter-Witze sind nicht immer nur Witze

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Natürlich ist das alles nur eine Spekulation der Community, und Musks Tweet ist wahrscheinlich nur ein Scherz. Abgesehen davon gibt es eine sehr dünne Linie zwischen Scherzen und eine Vorahnung der tatsächlichen Pläne und Funktionen, die Musk implementieren könnte. Schließlich hat er in der Vergangenheit Dinge in Form von vermeintlichen Scherzen angedeutet, wie zum Beispiel seinen Aprilscherz-Tweet, der besagte, dass SpaceX Dogecoin auf den Mond bringen wird.

Klar war es eine lächerliche Idee, und so ziemlich jeder hielt es für einen Scherz. Kurz darauf wurde jedoch bekannt gegeben, dass Musk Dogecoin verwenden wird, um einen Satelliten im Jahr 2022 ins All zu schießen. Seitdem hat die Community gelernt, Musks Tweets sorgfältig zu analysieren und nicht alles als einfachen Scherz zu nehmen.

Musk scherzte auch über die Schaffung eines Whirlpools, der durch DOGE Mining angetrieben werden würde, und viele haben begonnen, ihn zu drängen, DOGE als Zahlungsmittel für Tesla zu akzeptieren – etwas, das weder Musk noch das Unternehmen angesprochen hat, was viele in der Community als sehr verdächtig ansehen.

Musks Unterstützung für DOGE geht sogar noch darüber hinaus, da sein Sohn, X Æ A-12, der im Mai 2020 geboren wurde, einer der größten DOGE-Whales wurde. Musk enthüllte im Februar dieses Jahres, dass er eine ungenannte Menge an DOGE für seinen Sohn gekauft hat, und er nannte ihn sogar scherzhaft einen Kleinkind-Hodler, der nicht ein einziges Mal „verkaufen“ sagte. Also, in Wirklichkeit, niemand weiß, wie viel Musk zur Unterstützung von DOGE tun will, und so, dass es von Tesla geschaffen wird, wann immer ein Shiba Inu vorbeigeht, wäre bei weitem nicht das Seltsamste, was er getan hat.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld