Stellt PepsiCo im August 2021 eine gute Kaufgelegenheit dar?

By: Stanko Iliev
Stanko Iliev
Stanko widmet sich der Aufgabe, Investoren mit relevanten Informationen zu versorgen, die sie für ihre Investitionsentscheidungen nutzen können. Er… read more.
on Jul 19, 2021
  • PepsiCo meldet besser als erwartetes Ergebnis im 2. Quartal
  • Die starken Ergebnisse sind auf den Gewinn von Marktanteilen zurückzuführen
  • Argus stufte PepsiCo-Aktien hoch und erhöhte sein Kursziel auf 169$

Der Aktienkurs von PepsiCo, Inc (NASDAQ: PEP) notiert weiterhin in der Nähe von Rekordhochs, nachdem das Unternehmen im zweiten Quartal besser als erwartete Ergebnisse gemeldet hat. Auf der anderen Seite bleibt der US-Aktienmarkt unter Druck angesichts der Sorge, dass die Wirtschaft von der sich schnell ausbreitenden Delta-Variante des Coronavirus beeinträchtigt werden könnte.

Fundamentale Analyse: Starke Ergebnisse durch den Gewinn von Marktanteilen

PepsiCo hat letzte Woche seine Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlicht; der Gesamtumsatz stieg um 20,5% im Jahresvergleich auf 19,22 Mrd. $, während das GAAP-EPS 1,70$ betrug (+0,18$). Der Gesamtumsatz ist über den Erwartungen gestiegen (+1,27 Mrd. $), und das Management des Unternehmens erwartet eine Beschleunigung der Trends in den kommenden Quartalen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Hugh Johnston, CFO bei PepsiCo, sagte, dass starke Ergebnisse durch den Gewinn von Marktanteilen resultieren, einschließlich der Abwanderung von Kunden von seinem größten Konkurrenten Coca-Cola. Schätzungen zufolge hat PepsiCo mehr Raum für Wachstum als Coca-Cola und stellt eine bessere Gelegenheit für Investoren dar.

PepsiCo versucht weiterhin, bestmöglich auf die Bedürfnisse der Verbraucher einzugehen, und das Unternehmen profitierte auch von einer starken Performance bei neuen Produkten. PepsiCo erwartet für das Geschäftsjahr 2021 ein organisches Umsatzwachstum von 6% und ein EPS von 6,20$ gegenüber den Erwartungen von 6,09$.

Wir konzentrieren uns weiterhin auf den Gewinn von Marktanteilen und den Aufbau von Wettbewerbsvorteilen, die uns gut positionieren werden, wenn sich die Gewohnheiten und Vorlieben der Verbraucher im Laufe der Zeit ändern, sagte CEO Ramon Laguarta.

Der Vorstand hat letzte Woche eine vierteljährliche Dividende von 1,075$ pro Aktie beschlossen, die am 30. September an die ab dem 3. September 2021 eingetragenen Aktionäre ausgezahlt wird. Das Forschungsunternehmen Argus stufte die PepsiCo-Aktie hoch und hob das Kursziel auf 169$ an in der Erwartung, dass das Unternehmen weiterhin geschäftliche Verbesserungen vornehmen wird.

Bryan Spillane, ein Analyst von Bank of America, ist ebenfalls optimistisch für PepsiCo und bewertete die Aktie mit „Buy“ und einem Kursziel von 170$ basierend auf seiner 25,6x GJ22 EPS-Schätzung (zuvor 25,5x).

PepsiCo begann das dritte Quartal in einer starken Position; dennoch birgt die Delta-Variante des Coronavirus weiterhin ein Abwärtsrisiko. Der Kampf gegen das Coronavirus ist noch nicht vorbei, und wenn der US-Aktienmarkt in eine deutlichere Korrekturphase eintritt, könnte der Aktienkurs auf niedrigeren Niveaus liegen.

Technische Analyse: PepsiCo-Aktien bleiben im Bullenmarkt

Datenquelle: tradingview.com

Laut technischer Analyse besteht vorerst kein Risiko einer Trendumkehr, auch wenn sich die Anleger angesichts der Sorge, dass die Delta-Variante des Coronavirus die Wirtschaft beeinträchtigen könnte, nervös verhalten.

Ein Anstieg über 160$ unterstützt die Fortsetzung des Aufwärtstrends, und das nächste Kursziel könnte bei 165$ liegen. Auf der anderen Seite wäre ein Kursrückgang unter 150$ ein starkes „Verkauf“-Signal, und der Weg zu 145$ oder sogar 140$ wäre frei.

Zusammenfassung

PepsiCo meldete in der vergangenen Woche bessere Ergebnisse als erwartet für das zweite Quartal, und laut CFO Hugh Johnston sind die starken Ergebnisse auf den Gewinn von Marktanteilen zurückzuführen. Das Forschungsunternehmen Argus stufte die PepsiCo-Aktie hoch und hob das Kursziel auf 169$ an, während Bryan Spillane, ein Analyst von Bank of America, ebenfalls optimistisch über PepsiCo ist.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld