Delegiertes 1-Klick-Staking geht live in Theta Web Wallet

By: Daniela Kirova
on Jul 21, 2021
  • Theta will eine Staking-Rate von über 60% erreichen
  • Staking wird in Kürze zur Chrome-Erweiterung und Theta Mobile Wallet hinzugefügt
  • Benutzer müssen mindestens 1.000 Token einsetzen, um Anspruch auf eine Belohnung zu haben

Mit der neuen Funktion der 1-Klick-Staking in der Theta (THETA/USD) Web Wallet können Benutzer ihre Coins zum Staking an Guardian Nodes delegieren, die von der Community betrieben werden und sich freiwillig für den Einsatz gemeldet haben, schrieb Theta Labs. Etwa ein Dutzend Theta-Community-Mitglieder haben sich freiwillig gemeldet, um ihre Nodes in der Theta Web Wallet zu „whitelisten“, was es einfacher macht, Staking-Belohnungen (TFUEL-Belohnungen) als je zuvor zu verdienen. Theta will dank der neuen Entwicklung eine Staking-Rate von über 60% erreichen.

Staking bald auch in Chrome-Erweiterung und Theta Mobile Wallet

Momentan ist das 1-Klick-Staking im Theta Web Wallet verfügbar. Theta wird es bald zum mobilen Wallet und zur Chrome-Erweiterung hinzufügen. Das Unternehmen teilt mit, dass der aktuelle Staking-Prozess und der Neue nahezu identisch sind. Benutzer müssen sich in ihre Theta Web Wallet einloggen, dann zu „Deposit Stake“ in der Sektion „Stakes“ navigieren. Die neueste Ergänzung auf der Theta Wallet Seite ist „Delegated Guardian Node“. Wenn Sie darauf klicken, werden Sie zu einer Liste der Freiwilligen weitergeleitet, die ihre Nodes zum Einsetzen zur Verfügung gestellt haben. Wählen Sie einen von ihnen aus und klicken Sie dann auf „Continue“. Sie werden nun aufgefordert, die Anzahl der THETA einzugeben, die Sie einsetzen möchten. Drücken Sie abschließend auf „Deposit Stake“.

Der Mindesteinsatz beträgt 1.000 THETA-Token

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Benutzer müssen mindestens 1.000 Token einsetzen, um eine Prämie zu erhalten. Die Staking-Belohnungen sind die gleichen, als ob sie ihren eigenen Knoten verwenden würden. Personen, die weniger als 50.000 Token einsetzen, müssen manchmal wochenlang warten, um eine TFUEL Staking-Belohnung zu erhalten, da diese Belohnungen auf Wahrscheinlichkeiten basieren und dadurch zufällig verdient werden. Das Unternehmen bietet zusätzliche Informationen über das Staking und die Prozeduren für die Auszahlung von Stakes in der Theta-Dokumentation für Guardian Nodes und Staking sowie in einem Leitfaden zum TFUEL-Staking.

Staking ist risikofrei

Token sind nie in Gefahr, da sie nirgendwo anders hingehen können als zurück in die Wallet des Stakers, selbst wenn ein Knoten kompromittiert wird, ausfällt oder ein anderes Problem auftritt. Der Inhaber ist der Einzige, der jemals die Kontrolle über seine eingesetzten THETA-Tokens hat.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld