DeFi wird auf Algorand (ALGO) dank eines massiven Fonds stark wachsen

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali spielt eine Schlüsselrolle im Kryptowährungsnachrichten-Team. In seiner Freizeit reist er gerne und spielt gerne Cricket, Snooker und Tauben. read more.
on Sep 11, 2021
  • Es wird erwartet, dass der DeFi-Sektor auf Algorand dank eines neuen Fonds bald stark wachsen wird
  • Der Fonds im Wert von fast 300 Mio. $ bietet Zuschüsse für verschiedene DeFI-Sektoren auf Algorand
  • Ziel ist es, Entwickler auf die Blockchain zu locken, da die Community nach alternativen Plattformen sucht

Das Ökosystem von Algorand (ALGO/USD) hat versucht, seinen DeFi-Sektor zu vergrößern, obwohl der Wettbewerb in diesem Bereich der Kryptoindustrie ziemlich stark war, da Ethereum und BSC über alle anderen Entwicklungsplattformen dominieren. Dank der jüngsten Ankündigung der Algorand Foundation könnten sich die Dinge für Algorand jedoch sehr bald ändern.

Laut der jüngsten Ankündigung der Foundation versucht ein neuer Fonds, Geld für bestimmte DeFi-Projekte bereitzustellen, die auf den nativen Blockchains von Algorand aufbauen möchten. Der Fonds hat derzeit ein Volumen von fast 300 Mio. $ und bietet an, 150 Mio. Algo bereitzustellen, um das Wachstum des Algorand-DeFi-Sektors zu fördern.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Die Foundation gab bekannt, dass der Fonds Viridis DeFi Fund heißt und geschaffen wurde, um Geldmärkte, Optionsmärkte, NFT-Plattformen, Anwendungen für synthetische Assets, DEXes und mehr zu fördern, die alle auf dem besten Blockchain-Netzwerk für die Zukunft des Finanzwesens laufen, wie es in der Ankündigung heißt.

Unter der Annahme, dass der Fonds ausschließlich aus den erwähnten 150 Mio. ALGO-Token besteht, ist er derzeit 294 Mio. $ wert, da der Preis für 1 ALGO 1,96 $ beträgt.

Eine Chance für Algorand zu glänzen

Dies könnte die perfekte Gelegenheit für die Blockchain von Algorand sein, um zu glänzen und ihr Potenzial zu zeigen. Die Blockchain von Ethereum hat immer noch Schwierigkeiten mit der Skalierung und der Erfüllung der Nachfrage des DeFi-Sektors, während Binance Smart Chain – eine weitere dominante Kraft im DeFi-Sektor – aufgrund der jüngsten Probleme von Binance mit Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt von Unsicherheit betroffen ist.

Obwohl beide noch nicht aus dem Spiel sind, hat die DeFi-Community verschiedene Alternativen in Betracht gezogen, darunter Cardano (ADA/USD) – das am 12. September, seine Smart Contracts auf den Markt bringt -, Solana (SOL/USD) und jetzt Algorand.

Die Foundation gab auch bekannt, dass der Fonds mit den beiden Algorand DeFi-Gebäudekategorien beginnen wird, die Kapital erhalten sollen. Die so genannten SupaGrants werden jeweils 5 Mio. $ einbringen. Der erste wird als Oracle SupaGrant und der zweite als Bridge SupaGrant bekannt sein.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld