Polygon Preisprognose: MATIC könnte bald um rund 30% zulegen

By: Crispus Nyaga
Crispus Nyaga
Crispus ist ein aktiver Trader, wo er bei Capital.com verfolgt und kopiert wird. Er lebt in Nairobi mit seiner… read more.
on Sep 15, 2021
  • Der Polygon-Preis hat sich von seinem Monatstief erholt
  • Die Erholung ist auf die starke Performance von DeFi zurückzuführen
  • Wir erklären, warum er bald wieder um etwa 30% steigen könnte

Der Polygon-Preis erholte sich am Mittwoch, als Kryptowährungen eine leichte Erholungsphase erlebten. Der MATIC/USD-Preis stieg um mehr als 4% auf 1,3645$, was den höchsten Stand seit Montag dieser Woche darstellte. Er liegt immer noch etwa 24% unter dem Höchststand in diesem Monat.

DeFi verstärkt Polygon

Polygon, früher bekannt als MATIC, ist eine relativ schnell wachsende Layer-2-Plattform, die Entwicklern hilft, ihre Ethereum-Anwendungen zu verbessern. Die Plattform hilft dabei, einige der größten Herausforderungen zu lösen, mit denen das Ethereum-Netzwerk konfrontiert ist, darunter langsame Geschwindigkeit, begrenzte Skalierbarkeit und Interoperabilitätsprobleme.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Polygon hat in den letzten Monaten einen starken Aufwärtstrend erlebt, der durch das Wachstum der dezentralen Finanzen (DeFi), des Gamings und der Non-Fungible Tokens (NFT) begünstigt wurde. Dieses Wachstum wurde durch die Tatsache gefördert, dass das Ethereum-Netzwerk für die meisten Menschen überlastet und teuer geworden ist.

Daher haben sich viele Plattformen dem Ökosystem angeschlossen, was den MATIC-Preis in die Höhe getrieben hat. MATIC ist der native Token für Polygons Ökosystem. Laut DeFi Llama gibt es etwa 28 DeFi-Plattformen in Polygons Netzwerk. Diese Plattformen haben einen TVL von mehr als 4,82 Mrd. $, was beträchtlich ist, da es vor ein paar Monaten praktisch nicht vorhanden war.

Einige der beliebtesten DeFi-Plattformen in Polygon sind Aave mit einem TVL von mehr als 1,96 Mrd. $. Es folgen Quickswap mit einer TVL von mehr als 850 Mio. $ und Curve mit etwa 388 Mio. $. Auf dem Höhepunkt im Juni betrug der Total Value Locked in Polygons Netzwerk mehr als 10 Mrd. $.

Der Polygon-Preis erholt sich auch aufgrund der Aussage von Gary Gensler am Dienstag. In seiner Aussage vor dem Senate Banking Committee hatte der SEC-Vorsitzende keine bahnbrechenden Neuigkeiten über die DeFi-Branche zu bieten. Darüber hinaus steigt der Preis, da die Anleger nach den in dieser Woche veröffentlichten US-Inflationsdaten den Coin kaufen. Außerdem steigt der Preis nach der jüngsten Partnerschaft mit EY.

Polygon Preisprognose

Polygon Price

Das Tages-Chart zeigt, dass der MATIC-Preis in den letzten zwei aufeinanderfolgenden Tagen gestiegen ist. Er ist vom Wochentief von 1,0935$ auf aktuell 1,3800$ gestiegen. Dieser Preis liegt einige Punkte über der unteren Linie des aufsteigenden Channels. Er hat sich auch auf das 50% Fibonacci-Retracement-Level bewegt und befindet sich entlang der 25- und 50-Tage gleitenden Durchschnitte.

Daher besteht kurzfristig die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin auf 1.800$ steigen wird, was entlang der oberen Seite des Channels und leicht über dem 38,2%-Retracement-Level liegt. Dieser Preis liegt etwa 33% über dem aktuellen Niveau. Auf der anderen Seite wird ein Rückgang unter 1,100$ diese Prognose ungültig machen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld