Sollten Sie in Microsoft nach Bekanntgabe einer strategischen Investition in Truveta investieren?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Sep 30, 2021
  • Microsoft hat eine strategische Partnerschaft mit Truveta angekündigt
  • Im Rahmen der Vereinbarung wird das Startup die Microsoft Azure-Cloud implementieren
  • Die Plattform wird 15% der klinischen Versorgung und Milliarden von Datenpunkten in den USA abdecken

Am Mittwoch stieg der Aktienkurs von Microsoft Corporation (NASDAQ:MSFT) leicht an, nachdem das Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit dem Startup-Unternehmen Truveta, das Datenzentren für das Gesundheitswesen betreibt, bekannt gab.

Das Startup ist das erste von Gesundheitsdienstleistern geführte Startup in den USA, das 17 Gesundheitsdienstleistern gehört und von ihnen geleitet wird.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Sie wird zunächst 15% aller klinischen Behandlungen in den USA und Milliarden von Datenpunkten umfassen und damit die weltweit größte Plattform für nicht identifizierte Gesundheitsdaten werden. Durch die Beteiligung von Microsoft erhält Truveta die Plattform, die es braucht, um schnell global zu skalieren, damit sich weitere Gesundheitsdienstleister anschließen können.

Im Gegenzug wird Microsoft in der Lage sein, seine Angebote für Gesundheitskunden zu überarbeiten, wodurch die Einheit möglicherweise einen wesentlichen Beitrag zum Umsatzmix des Technologiegiganten leistet. Truveda hat sich für die Implementierung von Microsoft Azure als exklusive Cloud-Plattform entschieden.

Zeit, auf das Wachstum von MSFT zu setzen?

Aus Anlegesicht werden Microsoft-Aktien mit einem angemessenen „Trailing-“ und „Forward“-KUV von 35,20 bzw. 24,40 gehandelt, was sie für Value-Investoren attraktiv macht.

Darüber hinaus erwarten Analysten, dass der Gewinn je Aktie des Anbieters von Bürosoftware in diesem Jahr um fast 40% und in den nächsten fünf Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 15,25% steigen wird. Daher könnte die Aktie auch für Wachstumsinvestoren eine spannende Gelegenheit sein.

Angesichts eines Aktienrückgangs von mehr als 6% in den letzten zwei Wochen könnte dies eine gute Gelegenheit sein, sie in Erwartung eines spannenden Wachstums zu kaufen.

Quelle – TradingView

MSFT findet Trendlinien-Unterstützung

Technisch gesehen scheint die Microsoft-Aktie in letzter Zeit einen Rückgang erfahren zu haben und nähert sich dem 100-Tage gleitenden Durchschnitt auf dem Intraday-Chart. Die Trendlinien-Unterstützung verhinderte jedoch einen weiteren Kursrückgang und löste eine Erholung der Aktie aus.

Daher könnten Anleger Gewinne bei etwa 293,95$ oder höher bei 305,50$ anpeilen. Sollte der Aktienkurs hingegen weiter in den überverkauften Bereich fallen, könnte er bei 274,93$ oder darunter bei 262,69$ Unterstützung finden.

Es könnte an der Zeit sein, MSFT-Aktien zu kaufen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Microsoft-Aktie deutlich nachgegeben hat, was eine attraktive Kaufgelegenheit darstellt. Darüber hinaus wird die Aktie immer noch zu vernünftigen Bewertungsmultiplikatoren gehandelt und bietet spannende Wachstumsaussichten.

Da der Technologieriese eine strategische Position einnimmt, um sein Angebot im Gesundheitswesen zu erweitern, könnte es an der Zeit sein, MSFT-Aktien zu kaufen.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money