Hedera Hashgraph fügt USDC hinzu und nimmt DeFi ins Visier

By: Ali Raza
Ali Raza
Ali ist ein Nachrichtenreporter bei Invezz, der über die Kryptowährungsmärkte und die Blockchain-Industrie berichtet. Er hat 8 Jahre Erfahrung… mehr lesen.
on Okt 18, 2021
  • Der Stablecoin von Circle, USDC, wurde soeben dem Netzwerk von Hedera Hashgraph hinzugefügt
  • Hedera ist damit das 6. Netzwerk, das den Stablecoin annimmt und ihm noch mehr Anwendungsmöglichkeiten bietet
  • Hedera ist hingegen der Ansicht, dass USDC die beste Möglichkeit ist, um in den DeFi-Sektor einzusteigen

Hedera Hashgraph hat gerade angekündigt, dass es USD-Coin (USDC/USD) zu seinem Netzwerk hinzugefügt hat. Der Dollar-gestützte Stablecoin ist von großer Bedeutung für das Netzwerk, das ihn als einen wichtigen Baustein für DeFi- und Zahlungsanwendungsfälle in der Krypto-Ökonomie sieht.

Hashgraph ist eine bekannte Alternative zu Blockchains, die direkte azyklische Graphen für zeitsequentielle Transaktionen verwendet, ohne sie in Blöcke bauen zu müssen. Da es derzeit nach einer Möglichkeit sucht, stärker in die dezentrale Finanzierung zu expandieren, ist die Einführung von USDC kein Zufall.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der CEO der HBAR Foundation, Shayne Higdon, erklärte, dass jeder jetzt mit USDC auf Hedera Werte abwickeln kann, und dies mit erheblichen Vorteilen gegenüber anderen Ketten. Einige dieser Vorteile umfassen Dinge wie hohe Leistung, nachhaltige Energieeffizienz und geringe Latenz.

Darüber hinaus werden viele der auf Hedera basierenden Projekte auch von der Hinzufügung von USDC profitieren, wie der NFT-Marktplatz Third Act, MyHbarWallet und Hex Trust, eine Krypto-Verwahrstelle, die auf Institutionen abzielt.

Tatsächlich hat die HBAR Foundation kürzlich 2,5 Mrd. $ in Hederas nativem Coin bereitgestellt, um die Entwicklung von DeFi durch Zuschüsse zu unterstützen.

Circle sieht auch großes Potenzial im Beitritt zu Hedera

Abgesehen von allem, was bereits erwähnt wurde, kann der Coin auch die Unternehmensakteure, die die Hashgraph-Knoten betreiben, beleben, von denen viele große Unternehmen wie Google, Deutsche Telekom, Boeing, IBM und andere sind. Higdon glaubt sogar, dass er Anwendungsfälle wie Ledger-basierte Supply-Chain-Plattformen und Verbriefungen unterstützen könnte.

Circle, der Schöpfer des USDC, war aufgrund seiner Unternehmensleistungen und der Möglichkeit, seinen Coin in genehmigten Umgebungen verwenden zu können, auch von der Idee, in das Netzwerk von Hedera einzusteigen, sehr angezogen. Natürlich ist Circle an DeFi und sein Potenzial sowie das des NFT-Sektors schon einigermaßen gewöhnt.

Sein VP of Product, Joao Reginatto, sagte, dass das Unternehmen Anfang des Jahres beschlossen habe, Hedera zu priorisieren, da es der Meinung sei, dass es die Macht für eine stärkere Nutzung von USDC durch Unternehmen habe. Darüber hinaus gibt es viele interessante Funktionen für den Ausbau weiterer Unternehmensanwendungen. Und mit dieser Ergänzung ist Hedera nun die sechste Blockchain, die USDC hinzufügt.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, Capital.com
9.3/10