Welche ist die bessere Aktie: Verizon oder AT&T?

By: Motiur Rahman
Motiur Rahman
Md Motiur genießt es, zu erforschen, wie Unternehmen die Herausforderungen lösen, denen sich die Welt in den kommenden Jahrzehnten… read more.
on Okt 21, 2021
  • Verizon hat am Mittwoch vor Börseneröffnung seine jüngsten Quartalsergebnisse gemeldet
  • AT&T wird seine Ergebnisse für das 3. Quartal am Donnerstag bekannt geben
  • AT&T wird voraussichtlich Verizon folgen und die Gewinnerwartungen übertreffen

Am Mittwoch stieg der Aktienkurs von Verizon Communications Inc. (NYSE:VZ) nach der Bekanntgabe seiner jüngsten Quartalsergebnisse um 2,5%. Das Unternehmen verzeichnete einen besser als erwarteten Gewinn pro Aktie, verfehlte aber die Umsatzschätzungen.

Auf der anderen Seite wird AT&T Inc. (NYSE:T) am Donnerstag vor Marktöffnung seine Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt geben. Analysten sind optimistisch und prognostizieren ein deutliches Gewinnwachstum.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Welche Aktie ist also der bessere Kauf?

Verizon Communications

Verizon meldete im FQ3 einen Non-GAAP-Gewinn pro Aktie von 1,41$ und übertraf damit die Konsensschätzung von Wall Street von 1,36$. Darüber hinaus lag der GAAP-EPS von 1,55$ ebenfalls um 0,20$ über den Schätzungen, während der Umsatz für das Quartal um 4,4% Y/Y auf 32,9 Mio. $ leicht anstieg und der Durchschnitt der Analystenschätzungen um 340 Mio. $ verfehlte.

VZ wird mit einem Forward-KGV von 9,85 gehandelt, was es zu einer attraktiven Option für Value-Investoren macht. Das prognostizierte jährliche Wachstum von etwa 3,47 für die nächsten fünf Jahre ist jedoch für Wachstumsinvestoren weniger attraktiv.

Quelle – TradingView

Technisch handelt VZ innerhalb einer absteigenden Channel-Formation auf dem Intraday-Chart. Die Aktie erholte sich jedoch kürzlich von der wichtigen Unterstützungslinie und stieg in Richtung des Trendlinien-Widerstands.

Da die Aktien jedoch noch nicht überkauft sind, könnten Anleger weitere Kursgewinne bei 54,60$ und 55,43$ anpeilen, während 52,74$ und 51,90$ wichtige Unterstützungsmarken darstellen.

AT&T

Analysten gehen davon aus, dass der Gewinn von AT&T deutlich auf 0,78$ pro Aktie steigen wird, während der Umsatz auf etwa 41,4 Mrd. $ prognostiziert wird. Infolgedessen hat sich der Aktienkurs in letzter Zeit erholt und sein Forward-KGV auf etwa 8,10 erhöht, was die Aktie zu einer spannenden Option für Value-Investoren macht.

Seine jährliche 5-Jahres-Gewinnwachstumsprognose von nur 2,70% macht es jedoch für Wachstumsinvestoren weniger attraktiv.

Quelle- TradingView

Technisch gesehen scheint AT&T innerhalb einer absteigenden Channel-Formation zu handeln, was auf eine deutlich rückläufige Tendenz in der Marktstimmung hinweist. Die Aktie prallte jedoch kürzlich von der wichtigen Unterstützung ab und erholte sich von den überverkauften Bedingungen des 14-Tage-RSI.

Da die Aktien noch nicht überkauft sind, könnte sich der aktuelle Aufwärtstrend nach der Bekanntgabe der Ergebnisse am Donnerstag fortsetzen. Anleger könnten Gewinne bei 26,74$ und 27,64$ anpeilen, während 25,35$ eine wichtige Unterstützungszone darstellt.

T scheint der bessere Kauf zu sein

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide Aktien trotz des geringeren Wachstums eine attraktive Bewertung aufweisen, AT&T jedoch mit etwas günstigeren Bewertungsmultiplikatoren gehandelt wird.

Darüber hinaus ist die Dividendenrendite von 8,02% deutlich höher als die von Verizon von 4,77%.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
7/10
67% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld