Kursprognose für Sundial im November: Wird SNDL bald 1$ erreichen?

By: Ansh Rathod
on Okt 23, 2021
  • Sundial hat seit Februar immer niedrigere Tiefststände erreicht, zeigt jedoch Anzeichen einer Verlangsamung
  • Bleibt Sundial über 0,75$, könnte es in den nächsten Wochen die 1$-Marke erreichen
  • Bei einem Kursrückgang unter 0,62$ sollten Long-Positionen vermieden werden

Der Aktienkurs von Sundial (NASDAQ: SNDL) befindet sich seit seinem Höchststand von 3,60$ im Februar in einem Abwärtstrend und ist seitdem um mehr als 80% gefallen. Ist die lang erwartete Trendwende nun endlich da, nachdem sie Anzeichen einer Verlangsamung gezeigt hat?

Werfen wir einen Blick auf die diesjährigen Charts, um eine bessere Vorstellung zu bekommen.

  • Sundial hat seit Februar immer niedrigere Tiefststände erreicht, aber es gibt Anzeichen für eine Verlangsamung.
  • 0,75$ stellt einen starken Widerstand für Sundial dar und der Kurs wurde am Donnerstag abgelehnt, verlor jedoch die Tagesgewinne von 12% während der frühen Handelsstunden und schloss 2,72% höher.
  • Die Widerstandszone ist ein sehr starker Widerstand, daher sollten Long-Positionen vermieden werden, bis Sundial diese Zone durchbrechen kann.
  • Sundial hat im Oktober eine bullishe Divergenz gebildet und eine Aufwärtsbewegung könnte bald erwartet werden.
  • Wenn Sundial unter 0,62$ sinkt, sollten Long-Positionen vermieden werden, da sie unter 0,62$ sehr schwach ist.
  • Wenn sich Sundial über 0,75$ halten kann, sollte die Marke von 1$ in den kommenden Wochen erreicht werden.
  • Sundial hat bereits mehrfach versucht, die 0,75$-Marke zu durchbrechen, und es ist möglicherweise nur eine Frage der Zeit, bis ein Ausbruch erfolgt.
  • Eine Long-Position kann eingenommen werden, sobald die 0,75$-Marke überschritten wird, mit Zielen von 1$ und anschließend 1,26$.

Schlussfolgerung

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Sundial deutet auf eine Trendwende hin. Anleger müssen jedoch geduldig sein und abwarten, bis die 0,75$-Marke überschritten ist, da ein früher Einstieg riskant sein könnte. Sundial könnte in den kommenden Wochen die 1$-Marke erreichen, wenn der Kurs steigt und die 0,75$-Zone halten kann.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money