BP-CEO zum Quartalsbericht: ‚die zugrunde liegenden Ergebnisse sind sehr stark‘

By: Wajeeh Khan
Wajeeh Khan
Wajeeh ist ein aktiver Verfolger des Weltgeschehens, der Technologie, ein begeisterter Leser und spielt in seiner Freizeit gerne Tischtennis. mehr lesen.
on Nov 2, 2021
  • Laut BP übertraf der bereinigte Gewinn zu Wiederbeschaffungskosten die Schätzungen im 3. Quartal
  • Der Ölgigant rechnet damit, dass die vorgelagerte Produktion in diesem Jahr fast unverändert bleiben wird
  • CEO Bernard Looney diskutierte die Ergebnisse in der CNBC-Sendung "Squawk Box Europe"

BP plc (LON: BP) teilte mit, dass der bereinigte Gewinn zu Wiederbeschaffungskosten im 3. Quartal des Geschäftsjahres die Schätzungen übertraf, aber die Upstream-Produktion in diesem Jahr unter Druck bleiben wird. Die an der Londoner Börse notierten Aktien des Ölgiganten sind am Dienstag um 3% gefallen.

Highlights aus dem Interview von CEO Looney mit CNBCs „Squawk Box Europe“

In der „Squawk Box Europe“ von CNBC sagte CEO Bernard Looney, dass die zugrunde liegenden Ergebnisse „sehr stark“ seien, als er Pläne ankündigte, im laufenden Quartal Aktien im Wert von 1,25 Mrd. $ zurückzukaufen.

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Es war unser drittes starkes Quartal in Folge. Was noch wichtiger ist: 6,0 Mrd. $ an operativer Liquidität, eine anhaltende Dividende und der Abbau der Nettoverschuldung – und das im sechsten Quartal in Folge.

Looney bestätigte auch, dass der Handel mit Erdgas im letzten Quartal stark blieb. Er bekräftigte, dass BP stark in erneuerbare Energien für eine sauberere Zukunft investiert.

In China haben wir die Zahl der Ladepunkte in den letzten zwölf Monaten verachtfacht. In Deutschland haben wir mit Burger King einen Vertrag über die Aufstellung von Ladestationen in ihren Filialen geschlossen. Im Vereinigten Königreich ist Hammersmith die am meisten genutzte Ladestation im Einzelhandel. Mit Daimler haben wir eine Vereinbarung über den Aufbau einer Wasserstofftankstelle für Lkw in Großbritannien unterzeichnet, und in der EU haben wir in DCS investiert.

BP arbeitet auch mit Piaggio in Europa und Bluesmart in Indien zusammen, um die Umstellung auf Elektrofahrzeuge zu beschleunigen. Looney erwartet daher, dass die Welt irgendwann erkennt, dass Unternehmen wie BP „ein Teil der Lösung sein können“.

Wichtige Erkenntnisse aus dem Finanzbericht von BP im 3. Quartal

BP gab bekannt, dass der bereinigte Gewinn zu Wiederbeschaffungskosten im 3. Quartal 3,32 Mrd. $ betrug, gegenüber nur 86 Mio. $ im Vorjahr. Im Vergleich dazu hatten die Analysten einen bereinigten Gewinn zu Wiederbeschaffungskosten von 3,06 Mrd. $ erwartet.

Das in London ansässige Unternehmen meldete jedoch einen Nettoverlust von 2,54 Mrd. $ aufgrund höherer Preise, was besonders überraschend war, da es noch vor einem Quartal einen Nettogewinn von 3,12 Mrd. $ erzielte.

BP prognostiziert, dass die zugrunde liegende vorgelagerte Produktion nur geringfügig über 2020 liegen wird.

Investieren Sie in Krypto, Aktien, ETFs & mehr in wenigen Minuten mit unserem bevorzugten Broker, eToro
10/10
67% of retail CFD accounts lose money